Datenschutzhinweise Datenschutzhinweise

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) ist sich über Ihren Informationsbedarf hinsichtlich der Behandlung aller personenbezogener Daten bewusst, die Sie gegebenenfalls über das Internet an das FortbildungNetz senden.

Erklärung zum Datenschutz für das FortbildungsNetz
Das FortbildungsNetz dient der Planung, Organisation, Publikation, Abrechnung und statistischen Auswertung aller schulbezogenen Fortbildungsmaßnahmen im Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS).

Was mit Ihren Daten geschieht
Das FortbildungsNetz kann Hyperlinks zu anderen Webseiten enthalten, die nicht durch das LISUM betrieben oder kontrolliert werden. Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die Webseite des FortbildungsNetz. Das LISUM ist für den Inhalt der Webseiten von Dritten sowie für deren Datenschutz-Praktiken nicht verantwortlich. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Erklärung regelmäßig von Neuem zu lesen, um sich mit möglichen Änderungen vertraut zu machen. Der letzte Absatz gibt Auskunft über den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung. Alle auf dieser Webseite erhobenen Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) behandelt.

Datenübertragung
Bitte beachten Sie, dass das Internet grundsätzlich nicht als sichere Umgebung gilt und per Internet übermittelte Daten unberechtigten Dritten zugänglich sein könnten, was zur Offenlegung dieser Daten, zur Änderung der Informationsinhalte oder zu technischen Störungen führen kann. Per Internet übermittelte Daten können auch dann über Landesgrenzen hinweg gesandt werden, wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden. Es ist deshalb möglich, dass Ihre Daten durch ein Land geleitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in Ihrem Domizilland vorherrscht. Das LISUM übernimmt für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung via Internet an uns keinerlei Verantwortung oder Haftung. Um größtmögliche Sicherheit bei der Übertragung der Daten zu gewährleisten, verwenden wir im FortbildungsNetz entsprechende Sicherheitsmechanismen mit Zertifizierung, die eine Verschlüsselung der Daten während der Übermittlung sicherstellt. Die Echtheit der Webseite können Sie anhand der Zertifikatsinformationen in Ihrem Browser prüfen.

Personenbezogene Daten
Unter personenbezogenen Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sächliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zu verstehen. Also etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer und möglicherweise Ihre IP-Nummer. Man kann das FortbildungsNetz grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität, dann jedoch nur mit eingeschränktem Funktionsumfang, nutzen. Wenn man sich als registrierter Benutzer anmeldet, kann man sich zu Fortbildungen an- und abmelden und erhält per E-Mail Einladungen und Teilnahmebestätigungen. Im individuellen Benutzerprofil werden alle Ihre fortbildungsrelevanten Dokumente gespeichert. Zur Registrierung müssen Sie persönliche Informationen hinterlegen: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Geburtsjahr, Geschlecht und zumindest eine postalische Adresse. Diese Adresse kann die Adresse Ihrer Dienststelle bzw. Schule sein. Besonders für die Abwicklung von Geschäftsprozessen wie das Anlegen und Verwalten von Angeboten benötigen wir weitere Informationen wie beispielsweise Ihre Zugehörigkeit zu Anbietern.

Datenverarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Das LISUM sammelt außer den angegebenen mittels dieser Webseite keinerlei weitere personenbezogene Daten, es sei denn, diese Daten werden von Ihnen ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung gestellt. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Informationen zur Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen genutzt oder an Dritte zu diesen Zwecken weitergegeben. Das FortbildungsNetz benutzt Sitzungs-Cookies um Informationen nur für die Dauer der aktuellen Nutzung zu speichern. Es werden keine Cookies von Drittanbietern benutzt. Wenn Sie das FortbildungsNetz nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Es haben nur berechtigte Benutzer Zugang zu den im FortbildungsNetz verarbeiteten Daten, wobei die Zugriffsmöglichkeiten zweckgebunden begrenzt sind. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Planung, Organisation, Publikation, Abrechnung und statistischen Auswertung von schulbezogenen Fortbildungsmaßnahmen genutzt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Auftrag durch den Brandenburgischer IT-Dienstleister ZIT-BB.

Datensicherheit
Beim ZIT-BB werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Landesverwaltungsnetzes übermittelt und gespeichert. Es werden alle angemessenen Maßnahmen ergriffen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Dritten nicht eingesehen oder verändert werden können. Ausgenommen hiervon sind solche Dritte, die vom LISUM zur Erbringung von Dienstleistungen beauftragt wurden. Wir werden Ihre Daten gegenüber sonstigen Dritten nur offen legen, wenn wir hierzu aufgrund von gesetzlichen oder regulatorischen Bestimmungen gezwungen sind.

Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten
Die von Ihren erhobenen Daten können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen, geschützten Bereich des FortbildungsNetz nach Anmeldung mit Ihren Benutzerdaten einsehen und bearbeiten. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie im Portalservice die "Kennwort vergessen"-Funktion benutzen. Bei Problem mit Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an die unter Kontakt angegebenen Adressen. Für Löschung oder Korrekturen der oder an Ihren persönlichen Daten, die Sie nicht selbst vornehmen können, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktadresse. Ihre Daten können, sobald Sie sich in einem Geschäftsprozess (z.B. Fortbildungsanmeldungen) befinden, frühestens nach dessen kompletter Abwicklung gelöscht werden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Sollten Sich unsere Richtlinien zur Privatsphäre und Datenschutz in Zukunft ändern, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, wie und welche Informationen wir sammeln und unter welchen Umständen wir sie verwenden.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung: März 2015