Kontakt für Anbieter

Kontakt für Anbieter

Ministerium für
Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Nicole Böhl
  E-Mail
0331 866-3855

Hinweise

Hinweise

Ergänzungsangebote freier Träger                           

Auf dieser Seite werden die Ergänzungsangebote freier Träger veröffentlicht, die durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport auf der Grundlage der Verwaltungsvorschriften über die Fortbildung der Lehrkräfte an Schulen in öffentlicher Trägerschaft (VV-Lehrkräftefortbildung - VV-LKFB) anerkannt wurden.

Diese Angebote sind externe Bestandteile des FortbildungsNetzes. Sie können sich auf dieser Seite über die aktuellen Angebote informieren. Navigieren Sie zu den Angeboten der einzelnen Monate oder benutzen Sie die Scrollfunktion.

Hinweise zur Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltungen über das FortbildungsNetz des Landes Brandenburg ist nicht möglich. Informationen zur Anmeldung erhalten Sie über die jeweils angegebenen Kontaktinformationen der einzelnen Anbieter.

Hinweise zur Freistellung für Lehrkräfte des Landes Brandenburg

Die Teilnahme an einem Ergänzungsangebot unterliegt der Genehmigungspflicht (VV-Lehrkräftefortbildung - VV-LKFB). Für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, die im teilweise dienstlichen Interesse liegen, kann Dienstbefreiung gemäß der Erholungsurlaubs- und Dienstbefreiungsverordnung - EurlDbV des Landes Brandenburg gewährt werden.

Hier gelangen Sie zu den Angeboten für die Monate

Abrufangebote 2022
Januar 2022
Februar 2022
März 2022
April 2022
Mai 2022
Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022

 

TIPP: Sie können die Seite nach Angeboten durchsuchen, indem Sie die Tastenkombination "Strg + F" betätigen und den Suchbegriff unten links am Bildschirmrand eintragen.

 

Ergänzungsangebote

Ergänzungsangebote 2022

   Abrufangebote 2022

 

___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220201-35.11-46512-220309.1
   
Titel: Quanten 1x1
Anbieter: Junge Tüftler gGmbH, Eylauer Str. 14, 10965 Berlin
Termin:                       

auf Anfrage, regelmäßig buchbar, feste Termine folgen, Online-Fortbildung: 2x 90min // ,
Präsenz: 4h

Ort: nach Vereinbarung
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Sek. I & Sek. II
Inhalte: - Was ist ein Quant und was sind wichtige Quantenphänomene?
- Quantentechnologien der zweiten Generation: Quantenkommunikation,Quantensensoren und Quantencomputer
- Ethische und gesellschaftliche Auswirkungen der Quantentechnologien
- Hands-on Lernmethoden für die Schüler*innen
- Entwicklung eigener Unterrichtsbeispiele für den spielerischen Zugang zu Quantentechnologien
Webseite/Kontakt: https://tueftelakademie.de/quanten1x1/ (Inhalte zu Quantentechnologien)
https://tueftelakademie.de/angebote/ (Übersicht an Fortbildungsangeboten, auch andere Inhalte)
https://tueftelakademie.de/aktuelle-events/ (Übersicht feststehender Kurse und Fortbildungen)
Anmeldehinweise:. Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme mit: franz_3fDje8f-hsajunge-tueftler.de
teilweise kostenfrei 
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220801-35.11-46512-220309.3
   
Titel: Fair Debattieren und Erörtern
Anbieter: Prof. Dr. Winnie-Karen Giera, Universität Potsdam, Institut für Germanisitk, Juniorprofessur für Deutschdidaktik im inklusiven Kontext/Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation (Sekundarstufe I), Karl-Liebknecht-Straße 24-25, 14476 Potsdam
Termin:                        nach Absprache, Angebot gilt ab Beginn des Schuljahres 2022/23 , 4 Stunden (+Pause, Länge der Pause nach invidueller Absprache)
Ort: Fortbildung wird nach Absprache entweder an den Schule vor Ort oder online via Zoom durchgeführt (Einladungslink wird Teilnehmer:innen dementsprechend zugeschickt).
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte einschl. angehende Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Inhalte: Wir bieten zu Beginn jedes Schulhalbjahres zwei Fortbildungsbausteine zu den Unterrichtsreihen Debattieren und schriftliches Erörtern an. In diesem Zusammenhang möchten wir mit Lehrkräften Materialien und Verlaufspläne sowie unsere Erfahrungen mit der Umsetzung der Unterrichtsreihen im Rahmen des Unterrichtsprojektes "Fair Debattieren und Erörtern" teilen. Teilnehmende Lehrkräfte haben über die Fortbildungen hinaus die Möglichkeit, Teil unseres Netzwerkes zu werden und von begleitenden (Online-)Beratungsangeboten zu profitieren. Weitere Informationen finden Sie im Infoflyer. 
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/inklusive-deutschdidaktik/kooperationen/kooperationen-mit-schulen (Webseite der Inklusiven Deustschdidaktik der Universität Potsdam)
Anmeldehinweise:. Die Anmeldung erfolgt über die o.a. verlinkten Kontaktdaten auf der Webseite. 
kostenfrei 
Info/Flyer: Fortbildung_Fair Debattieren und Erörtern_Infoflyer.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________

 

 

zurück zum Seitenanfang


 

Januar 2018

Januar 2022

Januar 2022
.

___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220112-35.11-46512-210609.14
   
Titel: Maschinelles Lernen und KI in der Biomedizin
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        12.01.2022 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Deep Learning werden seit Jahrzehnten versprochen und schon länger im Alltag eingesetzt. In der Fortbildung lernen die Lehrerinnen und Lehrer kennen, welche Möglichkeiten diese Technologien in der Biomedizin mit sich bringen und was sich dadurch in den nächsten Jahren ändern wird. Wir geben einen Einblick in die Mathematik und Informatik dieser Themen und zeigen, wie man sie den Einsatz im Unterricht einsetzen kann. 
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220118-35.12-46512-220107.2
   
Titel: Einführung in die Sportart Floorball – Floorball im Schusport
Anbieter: Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V., Postfach 450113, 12171 Berlin
Termin:                        18.01.2022,14:15-16:10 Uhr, 2h
Ort: Grüner Campus Malchow, Doberaner Str. 55, 13051 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und ErzieherInnen, alle Schulformen
Inhalte: Einführung in die Sportart Floorball sowie Erlernen der Grundtechniken. Vermittlung der Sportart im Schulsport.
Webseite/Kontakt: www.floorballbb.de
Anmeldehinweise: Mail an schule_3fDje8f-hsafloorballbb.de
   
   

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220131-35.12-46512-211101.4
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        31.01./01.02./02.02./03.02./04.02.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: EGP-Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 20.01.2022 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: Did. Grundseminar.pdf
Logo:

 _________________________________________________________________________________________________

 

zurück zum Seitenanfang

 


Februar 2018

Februar 2022

Februar 2022

.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220207-35.10-46512-220128.1
                                                                                                                                                  
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        07.02./14.02./21.02./28.02./07.03.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE (Online-)Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: Online- Kurs / Link wird den Teilnehmern zugeschickt 
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -
Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf  
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 31.01.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 460,-€
Programm/Flyer:  
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220208-35.12-46512-210927.1
                                                                                                                                                  
Titel: Trennung und Scheidung - wie geht es dem Kind damit?
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 08.02.2022 und Dienstag, 15.02.2022 jeweils von 14:30 - 16:45 Uhr,
4,5 h (6 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.19, Fritz-Weineck-Straße 36,16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter der Trennung ihrer Eltern und das zeigen sie sehr unterschiedlich. Von Unkonzentriertheit im Unterricht über Aggressivität anderen Schülern gegenüber bis zur Verweigerung des Umgangs mit Mutter oder Vater gibt es eine große Spannbreite. Wie Schülerinnen und Schüler eine solche Trennung erleben und
was sie mit ihnen macht, wird in diesem Seminar beleuchtet. Aber auch mit den Fragen, welche Rechte die Kinder und Jugendlichen haben und wie man ihnen in dieser
schwierigen Phase helfen kann, wird sich in der Fortbildung beschäftigt.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Trennung und Scheidung.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220209-35.11-46512-210609.15
   
Titel: Organoide des menschlichen Gehirns alias "Mini-Gehirne" als Werkzeuge zur Erforschung von Krankheiten des Nervensystems 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        09.02.2022 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Die Organoide sind 3D-Kulturen aus Stammzellen, die die zelluläre Komplexität und Funktionalität menschlicher Organe in vitro abbilden. Unter Verwendung von Organoiden werden tiefere Einblicke in die entscheidenden zellulären Prozesse bei der Gewebe- und Organbildung sowie bei pathologischen Prozessen in vitro ermöglicht. In der Fortbildung lernen die Lehrerinnen und Lehrer Grundlagen, Anwendung sowie die Limitierungen von Mini-Gehirne kennen und können mit diesem Wissen den Biologieunterricht zum Thema Stammzellforschung erweitern.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise:. begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220216-35.12-46512-270921.2
                                                                                                                                                  
Titel: Praxisseminar Erklärfilme mit Schülerinnen und Schülern erstellen
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch 16.02.2022 und Mittwoch 23.02.2022 jeweils von 14:00 - 17:45 Uhr, 7,5 h (10 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagog*innen, Haus B Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Vom Schminktutorial über Mathematik bis hin zum Kochen und der Fahrradreparatur: Erklärfilme bzw. "Tutorials" gibt es zu quasi jedem Thema. Da sie bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt sind, und geeignet sind auch komplexe Inhalte anschaulich zu vermitteln, bietet sich die Einbindung in den Unterricht an. Warum also nicht gleich die Schülerinnen und Schüler Erklärfilme erstellen lassen? Aus der ungeliebten Recherche für das Referat wird plötzlich die spannende Erstellung eines Drehbuchs. Das Grundlagenseminar vermittelt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten von Erklärfilmen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Praxisseminar Erklärfilme.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220217-35.11-46512-210609.24
   
Titel: Grundfragen christlichen Lebens IV - Die Bibel - Krimi, Liebesgeschichte, Science fiktion, Lebensberaterin usw.
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        17.02.2022, 9:30-16:00, 7 UE
Ort: Tagungs- und Gästehaus Malche, Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, sonstige Interessierte
Inhalte: Einführung in den Aufbau, die Entstehung, die Botschaft der Bibel als das Buch der christlichen Religion
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise:. .info_3fDje8f-hsamalche.net / 03344 4297-80 / bis 08.02.2022
25€ incl. Verpflegung
Programm/Flyer: Seminar_Grundfragen_Programm_neu.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220226-35.11-46512-220107.9
                                                                                                                                                                
Titel: Kooperationstag "Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung"
Anbieter: World University Service (WUS) e.V., Goebenstr. 35, 65195 Wiesbaden
Termin:                        26.02.2022 10:00 - 16:00, 6h
Ort: Präsenz - Oberlinhaus Potsdam / evtl. online
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte von berufsbildenden Schulen in Brandenburg; Studierende aus Afrika, Asien u. Lateinamerika, die an Hochschulen in Brandenburg/Berlin studieren.
Inhalte: Sie sind Lehrkraft an einem Oberstufenzentrum oder einer berufsbildenden Schule in Brandenburg? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können? Das Projekt „Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ bietet bei dieser Lehrkräftefortbildung die Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen Studierende aus Afrika, Asien u Lateinamerika vermitteln sie im Unterricht. Sie erhalten Infos über kostenlose Unterrichtsmaterialien, neue Tools und können Netzwerke knüpfen.
Webseite/Kontakt: http://www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/grenzenlos/grenzenlos-seminare
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 21.02.2022
Die Veranstaltung ist kostenlos für Lehrkräfte von beruflichen Schulen und sie erhalten im Nachgang an das virtuelle Seminar ausführliche Dokumentationen per e-mail und Infomaterial per Post.
Programm/Flyer: GR22-30-Kooptag-Programm-BB.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220228-35.12-46512-210927.3
                                                                                                                                                  
Titel: Lernen mit ADS und ADHS
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Montag, 28.02.2022 von 14:30 - 17:30 Uhr, 3 h (4 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36,16227 Eberswald
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Zwischen 5 und 7 Prozent aller Kinder zwischen dem 6. bis 18. Lebensjahr sind von einer Aufmerksamkeits-Defizitstörung mit und ohne Hyperaktivität betroffen. Sie ist damit die häufigste Störung in dieser Altersgruppe. Für Eltern, Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher stellen die betroffenen Kinder eine große Herausforderung dar. Die Fortbildung soll helfen, die Störung besser zu verstehen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie sich gegenüber den Kindern im Unterricht und im Schulalltag verhalten können, damit auch diese Kinder entsprechend ihren Möglichkeiten gefördert werden.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Lernen mit ADS und ADHS.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang


-

März 2022

  März 2022

 

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220302-35.10-46512-220210.1
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 1 - Das autistische Spektrum
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        02.03.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Online- Präsenz+ angeleitetes Selbststudium)
Ort: Online- Kurs / Link wird den Teilnehmern zugeschickt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Die Teilnehmer werden an das autistische Spektrum herangeführt; sie lernen, wie
verschieden die kognitiven Fähigkeiten autistischer Kinder sind; Das autistische Spektrum
wird definiert; Erscheinungsformen und Diagnostiken werden aufgezeigt ebenso wie die Besonderheiten im Lernen von autistischen Kindern.
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 23.02.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per
Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 125,-€
Programm/Flyer: AutismusMärz2022_Online.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220302-35.12-46512-210927.4
   
Titel: Mit Gamification zu mehr Motivation im Online-Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 02.03.2022 und Mittwoch 09.03.2022 jeweils von 16:00 - 18:15 Uhr, 4,5 h (6 UE)
Ort: online über BigBlueButton
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Das Seminar vermittelt, wie Prinzipien aus (Computer-)Spielen niedrigschwellig in die digitale Unterrichtsgestaltung einbezogen werden können, um Lernerfolg und Motivation Ihrer Schülerinnen und Schüler zu erhöhen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:. Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
siehe Flyer
Programm/Flyer: Gamification.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220309-35.11-46512-210609.16
   
Titel: Stammzelltechnologien und die Arterhaltung 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        09.03.2022 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Stammzellen sind äußerst flexible Zellen. Sie sorgen dafür, dass in unserem Körper Zellen erneuert und ersetzt werden und dadurch die Funktionen von unseren Organen auf lange Zeit gewährleistet ist. In der Fortbildung lernen die Lehrerinnen und Lehrer den Ursprung, das Potenzial und die Einsatzmöglichkeit von Stammzellen in der biomedizinischen Forschung kennen und können mit diesem Wissen den Biologieunterricht zum Thema Stammzellforschung erweitern.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise:. begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
   
   


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220309-35.10-46512-220210.2
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 2 - Autistische Schüler im Lernen begleiten
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        09.03.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Online- Präsenz+ angeleitetes Selbststudium)
Ort: Online- Kurs / Link wird den Teilnehmern zugeschickt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Ideen für methodisch- didaktische Unterrichtsgestaltungen für autitische Lerner; Arbeitsplatzgestaltung für autistische Lerner und Förderplanarbeit. 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 02.03.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per
Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 125,-€
Programm/Flyer: AutismusMärz2022_Online.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220315-35.12-46512-210927.5
   
Titel: Interaktive Plakate mit ThingLink
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag 15.03.2022, 16:00 - 19:00 Uhr und Dienstag 22.03.2022, 17:30 - 19:00 Uhr, 4,5 h (6 UE)
Ort: online über BigBlueButton
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Das Erarbeiten und Erstellen von Plakaten wird schon lange in der didaktischen Arbeit mit Kindern eingesetzt. Mit der App ThingLink gibt es die Möglichkeit, dies auch digital zu tun. Damit kommen plötzlich auch Ton, Film und Links zum Einsatz und machen das Plakat zu einer multimedialen Lernerfahrung. In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern interaktive Plakate anfertigen, als Lernmaterial zur Verfügung stellen und die Plakate veröffentlichen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:. Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
siehe Flyer
Programm/Flyer: Interaktive Plakate mit ThingLink.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220316-35.10-46512-220210.3
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 3 - Elternarbeit und Schulbegleitung
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        16.03.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Online- Präsenz+ angeleitetes Selbststudium)
Ort: Online- Kurs / Link wird den Teilnehmern zugeschickt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Elternberatung; Kooperation und Vernetzung, Leistungsbewertung und Nachteilsausgleich für autistische Lerner.
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 09.03.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per
Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 125,-€
Programm/Flyer: AutismusMärz2022_Online.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220321-35.11-46512-220225.2
   
Titel: Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        21.03.2022 v. 09:00-15:30Uhr, 6,5h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Ziele und Grundannahmen der gewaltfreien Kommunikation, Bearbeitung von Konfliktsituationen aus dem Alltag in Kita und Schule, Erweiterung der Empathiefähigkeit und Kooperation im Konflikt, klarer und wertschätzender Umgang im pädagogischen Alltag, Selbstempathie und Selbstfürsorge zum Abbau von emotionalen Stress
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-01_Programm_Einführung_in_die_gewaltfreie_Kommunikation.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220324-35.11-46512-220225.3
   
Titel: Kindeswohlgefährdung - Professionell Handeln
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        24.03.2022 v. 09:30 - 16:00Uhr, 6,5h
Ort: Begegnungsstätte Schloss Gollwitz, Schlossallee101, 14776 Brandenburg  an der Havel
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Kinderschutz verlangt Professionalität, Netzwerke, Prävention und Dialog. Folgende Fragen werden u.a. geklärt: Welche Gesetze haben für den Kinderschutz Bedeutung? Welche Symptome weisen auf Kindeswohlgefährdung hin? Wie erfolgt eine Risikoeinschätzung? Wer hilft bei Kindeswohlgefährdung wie? …
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-02_Programm_Kindeswohlgefährdung_Professionell_Handeln.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220329-35.12-46512-210920.5
   
Titel: Stimme und Körpersprache im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 29.03.2022, Dienstag, 05.04.2022 und Dienstag, 26.04.2022 jeweils von 14:30 - 17:30 Uhr, 9 h (12 UE)
Ort: Kreisvolkshochschule Barnim, Raum 307 und 308, Jahnstraße 45, 16321 Bernau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Vermittlung von gezielten Atemtechniken, um mehr Raum für die Stimme zu kreieren.  
Methoden zur Vermeidung von Heiserkeit, gepresstes, gedrücktes oder gehauchtes Sprechen . Vermittlung von Technikent, um mit leiser Stimme, aber guter Ausrichtung der Sprache, Aufmerksamkeit zu erzeugen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:. Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
siehe Flyer
Programm/Flyer: Stimme und Körpersprache im Unterricht.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

 

zurück zum Seitenanfang

-

April 2022

  April 2022

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220402-35.11-46512-220309.6
   
Titel: Qualifizierung zum Coach für Dyskalkulie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        02.04./ 03.04.2022 jeweils von 10.00- 17.00 Uhr, 18 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi)12 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Begriffsbestimmungen, Definition nach ICD-10; Häufigkeit, Ursachen, Komorbiditäten, Abgrenzung zu anderen Störungen; Bedeutung der Vorläuferfertigkeiten; Mathematischer Kompetenzaufbau; Rechenschwäche und ihre Erkennungsmerkmale sowie typische Fehler bei Rechenschwäche; Überblick über aktuelle Rechentests; Heidelberger Rechentest: Darstellung, Auswertung und Profilinterpretation; Ansätze der Förderdiagnostik; Analyse von Rechenfehlern; Kennenlernen von Material für die verschiedenen mathematischen Bereiche: Vorläuferfertigkeiten, Arithmetik, Bruchrechnen, Stellenwertsystem… 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:.

Anmeldeschluss ist der 28.03.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 295,-€

Info/Flyer: DyskalkulieApr2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220401-35.11-46512-220307.11
   
Titel: Quantenphysik und gymnasiale Bildung
Anbieter: Deutscher Philologenverband, Friedrichstraße 169, 10117 Berlin
Termin:                        1.4.2022, 10.30-16.45 Uhr, 7 h
Ort: Hanns-Seidel-Stiftung. Lazarettstr.33,80636 München
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen LA-Sudienseminare, Fächer: Physik/Naturwissenschaften,
Inhalte: Die teilnehmenden Lehrkräfte sollen Informationen über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Quantenphysik erhalten und wie die Thematik im Schulunterricht umgesetzt werden kann.
Webseite/Kontakt: https://www.dphv.de/2021/12/08/fachtagung-des-deutschen-philologenverbandes-quantenphysik-und-gymnasiale-bildung/
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 1.3.2022
Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des Philologenverbandes 25€, für Studierende und Referendarinnen/Referendare 15€ und für Nichtmitglieder 40€ 
Programm/Flyer: Programm Fachtagung Quantenphysik.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220401-35.11-46512-220309.5
   
Titel: Konferenz „Journalismus macht Schule“
Anbieter: verschiedene Anbieter, ua. Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), Journalist:innenvereinigung Netzwerk Recherche, Deutsche Telekom Stiftung
Termin:                        01.04.22 (10:00-18:30 Uhr) und 02.04.22 (09:30-14:00 Uhr), 13 h
Ort: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, Französische Straße 33a-c, 10117 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte; Journalist:innen; Politiker:innen; Akteur:innen aus dem Bildungsbereich
Inhalte: Unter dem Titel "Nachrichtenkompetenz lehren – Medienkompetenz lernen" lädt der Verein "Journalismus macht Schule" am 1. und 2. April 2022 zur bundesweiten Konferenz zum Thema Nachrichten- und Informationskompetenz ein. Lehrkräfte und Akteur:innen aus dem Bildungsbereich, Fachpolitiker:innen und Journalist:innen haben dort die Gelegenheit, ihre Erfahrungen und ihr Know-how einzubringen, bereits bestehende Angebote kennenzulernen und gemeinsam zu diskutieren, wie Schüler:innen zu kritischen Nachrichtenkonsument:innen werden.Bildungsministerin Britta Ernst wird dazu in einem Panel vertreten sein
Webseite/Kontakt: https://jms2022.sched.com/; https://www.mabb.de/journalismusmachtschule/journalismus-macht-schule.html
Anmeldehinweise:. Anmeldung  unter https://jms2022.sched.com/; https://www.mabb.de/journalismusmachtschule/journalismus-macht-schule.html 
kostenlose Vreranstaltung
   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220402-35.11-46512-220225.6
   
Titel: Jeder kann tanzen!  -   Kleine Tänze und Bewegungsspiele für den Sportunterricht und im Klassenraum
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        02.04.2022 v. 09:30-15:30Uhr, 6h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen im Hort und sonst. pädagogisches Personal
Inhalte: In diesem Workshop werden vielfältige Bewegungsformen für bewegte Pausen im Unterricht, sowie die Inhalte des Rahmenlehrplans Sport bezüglich der Tanzformen aufgegriffen. Kleine rhythmische Übungen für den Klassenraum (auch Bodypercussion) und in der Schule erprobte Tänze, Bewegungsformen und kreative Tanzspiele werden gezeigt, die sofort umgesetzt werden können. Es werden praxiserprobte Choreografien nach aktueller Musik angeboten sowie Bewegungsbausteine und Rhythmusspiele erarbeitet.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-04_Programm_Kleine_Tänze_und_Bewegungsspiele.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220402-35.11-46512-220225.4
   
Titel: Die Kraft der Achtsamkeit
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        02.04.2022 v. 10:00 - 16:00Uhr, 6h
Ort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen und sonst. pädagogisches Personal, Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: An diesem Tag werden wir eine fokussierte Art der Aufmerksamkeit mit Hilfe kurzer Meditationsfrequenzen praktizieren, die uns zu mehr Wohlbefinden und Leichtigkeit im Umgang mit uns selbst und anderen verhel-fen kann. Dieser Tag ist besonders auch auf “Achtsamkeit in der Natur” ausgerichtet. Wir werden uns achtsam drau-ßen bewegen, aber auch im Sitzen, Liegen oder Stehen praktizieren um für den Alltag eine Haltung der Ak-zeptanz und Neugierde, der Offenheit  und des nicht urteilenden Geistes langsam zu entwickeln.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-05_Programm_Die_Kraft_der_Achtsamkeit.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220402-34.11-46512-220225.5
   
Titel: Grundschultag Berlin und Brandenburg
Anbieter: Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig
Termin:                        02.04.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, 6Stunden
Ort: Niedersächsische Landesvertretung in Berlin In den Ministergärten  10117 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrer und Referendare im Land Brandenburg, Schulform: Grundschule, Fach: Deutsch, Mathe, Englisch, NaWi
Inhalte: Workshops zu Neuwerken  in oben genanten Fächern und Digitales 
Webseite/Kontakt: www.verlage.westermanngruppe.de/veranstaltungen
Anmeldehinweise:. Anmeldung im Internet unter https://www.westermann.de/veranstaltung/19653/Online-Grundschultag-Region-Ost
   
   


___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220405-35.11-46512-220225.7
   
Titel: Mit Schüler*innen am Computer Texte schreiben - Praxistipps für den Unterricht
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        05.04.2022 v. 09:00 - 15:00Uhr, 6h
Ort: online
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen
Inhalte: In diesem Seminar geht es um die Begleitung und Förderung von Schreibprozessen der Schüler*innen durch den Einsatz digitaler Medien (PC, Laptops, Tablet, etc.) im Unterricht. Im ersten Seminarteil werden neueste Studien zum digitalen Schreiben zusammen mit Erfahrungen aus dem Unterricht verknüpft vorgestellt. In diesem Zuge wird auch genauer auf die Bedingungen erfolgreicher Schreibprozesse und die Rolle der digitalen Schreibmedien eingegangen. Im zweiten Seminarteil sollen eigene Unterrichtsideen entwickelt werden. Zudem gibt es Unterstützung, wie die Schreibprozesse und -produkte der Schüle...
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-06_Programm_Digital_unterstütztes_Schreiben.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220405-35.11-46512-220324.1
   
Titel: Experimento | 8+: Naturwissenschaften unterrichten mit lebensnahen Experimenten
Anbieter: Siemens Stiftung, Kaiserstraße 16, 80801 München
Termin:                        Terminverschiebung: Corona-bedingt hat sich die Fortbildung auf den 5. Mai nachmittags und den 21. Juni ganztags verschoben!
Ort: Siemens AG, Nonnendammallee 104, Schaltwerkhochhaus, 6. Flur, Raum 6050, 
13629 Berlin 
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte von Grundschulen
Inhalte: Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Phänomene aus Natur und Technik zu begeistern. In der Fortbildung im Blended-Learning-Format erhalten Lehrkräfte Anregungen zum Forschenden Lernen für einen alltagsbezogenen MINT-Unterricht. In den Präsenzphasen werden unter anderem gemeinsam Experimente zu Energie, Umwelt und Gesundheit für den späteren Einsatz im Unterricht erprobt. Die digitalen Phasen dienen dem Selbstlernen und Vertiefen mit Online-Modulen zum Forschenden Lernen, zum Forschungskreis und zur Wertebildung im Unterricht. 
Webseite/Kontakt: https://medienportal.siemens-stiftung.org/de/fortbildungen/experimento-8plus
Anmeldehinweise:. Gemäß dem fächerübergreifenden Konzept von Experimento, sollten pro Schule max. zwei Lehrkräfte teilnehmen, die sich fachlich ergänzen. Die Fortbildungsplätze werden ausschließlich im Rahmen eines Online-Bewerbungsverfahrens vergeben. Registrierung über: https://medienportal.siemens-stiftung.org/de/fortbildungen/experimento-formular-8plus
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenlos.
Programm/Flyer: Siemens Stiftung_Flyer_Experimento_2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220406-35.11-46512-210609.17
   
Titel: Eine maßgeschneiderte Immunantwort gegen Krebs
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        06.04.2022 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte:
Unser Immunsystem hat sich entwickelt, um gegen äußere Schädlinge wie Bakterien, Viren,
Pilze und Parasiten zu kämpfen. Neuere Erkenntnisse zeigen allerdings, dass die Fähigkeit
des Immunsystems äußere Schädlinge zu erkennen und zu bekämpfen, wenn intelligent umgelenkt, helfen kann, den inneren Killer Krebs zu attackieren. In der Fortbildung lernen die Lehrerinnen und Lehrer neue Erkenntnisse über Immunantworten kennen und können mit
diesem Wissen den Biologieunterricht zum Thema Gentherapie erweitern.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise:. begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220411-35.11-46512-220307.13
   
Titel: Didaktischer Aufbaukurs- Offene Unterrichtsformen
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        11.04./ 12.04./ 13.04.2022 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 21 Std. Präsenz zgl. 19 Stunden angeleitetes Selbststudium 
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten oder Online (je nach Verordnungslage)
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Im Fokus steht die konstruktivistische Didaktik. Methoden des offenen Unterrichts werden vorgestellt und an Praxisbespielen wird deren Einsatz erarbeitet. Folgende zentrale Inhalte werden schwerpunktmäßig bearbeitet:- kooperatives und situatives Lernen, - Der Projektunterricht/ die Projektarbeit, - Freiarbeit, - Werkstattunterricht
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:.

Anmeldeschluss ist der 04.04.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 270,-€

Info/Flyer: DidA_Intensiv_Apr2022.doc.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220419-35.11-46512-220307.15
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        19.04./ 20.04./ 21.04./ 22.04./ 23.04.2022 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard
Ort: Evangelisches Gymnasium Doberlug- Kirchhain, Str. der Jugend 11, Doberlug- Kirchhain oder Online (in Abhängigkeit der Verordnungslage) 
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:.

Anmeldeschluss ist der 12.04.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
Teilnehmerbeitrag: 460,-€

Info/Flyer: DGS_Intensiv_DoKi_Apr2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220428-35.12-46512-211105.3
   
Titel: Grundfragen christlichen Lebens. Ein Rundgang durch die Jahresfeste
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        28.04.2022, 09:30-16:00, 7 UE
Ort: Tagungs- und Gästehaus Malche, Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen,
sonstige Interessierte
Inhalte: Kennenlernen der christlichen Inhalte der Feste im Jahreskreis
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise:. info_3fDje8f-hsamalche.net; 03344 4297-80; bis 18.04.2022, 
25€ incl. Verpflegung
Flyer/Program: Flyer_Grundfragen_2022.pdf
 


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220428-35.11-46512-220215.1
   
Titel: Kongress „Bildner*innen der Zukunft“
Anbieter: Here&Now e.V.
Termin:                        28.04.2022, 10-17 Uhr, 7h
Ort: Hoffbauer-Tagungshaus, Herrmannswerder 23, 14473 Potsdam
Zielgruppe:                                     Bildner*innen, Lehrer*innen, Multiplikator*innen, Mitarbeiter*innen Verbände 
Inhalte: Die Bedeutung von Beziehungen mit und zu anderen Menschen wird für unser Glück, Wohler-gehen und eine funktionierende Gemeinschaft zunehmend wissenschaftlich belegt. Die Bedeu-tung positiver Beziehungen für erfolgreiche Lernprozesse wird auch im Bildungsbereich immer deutlicher. Ausgehend vom psychologischen Kontext sind Prozesse, Methoden und Ansätze bekannt, um erfolgreiche Beziehungen zu gestalten oder gestörte Beziehungen wiederherzustel-len. Inwieweit diese Erkenntnisse aber in die konkrete pädagogische Arbeit integriert werden können, bleibt den einzelnen Bildner*innen und Lehrenden überlassen. Zudem wird "Bezie-hungsgestaltung" meist als mangelhaft empfunden und beginnt in der Regel erst dann, wenn ein Konflikt aufgetreten ist. Beziehungsgestaltung ist jedoch eine allgegenwärtige, positive und nicht zuletzt präventive Kompetenz, die im „normalen“ pädagogischen Alltag Anwendung finden soll-te. Wie dies aussehen könnte und kann, ist Thema der Fachtagung.
   
Anmeldehinweise:. Schriftliche Anmeldung auf der Projektseite oder unter mail_3fDje8f-hsahere-now.eu
kostenlose Teilnahme, Veranstaltung wird im Rahmen einer ERASMUS PLUS Strategischen Partnerschaft von der EU finanziert
Flyer/Program:  Programm.pdf   Konferenzflyer.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220428-35.11-46512-220308.2
   
Titel: Geschichtsmesse 2022 „Demokratie unter Druck. Freiheit, Protest und Extremismus in Europa nach 1989/90“
Anbieter: Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Kronenstraße 5, 10117 Berlin
Termin:                        28. April 2022 - 30. April 2022, 21 Stunden
Ort: Ringberg Hotel, Ringberg 10, 98527 Suhl
Zielgruppe:                                     Multiplikator/-innen der historisch-politischen Bildung, Lehrer und Lehrerinnen der Sekundarstufen I und II mit den Fächern Geschichte Politik/Politische Bildung, Ethik, Deutsch, Sozial- und Gemeinschaftskunde, Religion, Psychologie, Erdkunde
Inhalte: Unter dem Titel „Demokratie unter Druck“ soll auf der 14. Geschichtsmesse vom 28. bis 30. April 2022 das Spannungsfeld zwischen Freiheit, Protest und Extremismus in Deutschland und Europa nach 1989/90 ausgelotet werden. Freiheit ist in unserer Geschichte ein scheinbar übermächtiges Leitmotiv. Der Wunsch nach Freiheit war und ist Antrieb für Revolutionen und gesellschaftlichen Wandel. Über kaum einen anderen Begriff wird in der historisch-politischen Bildung und insbesondere im Bereich der Aufarbeitung der SED-Diktatur so viel gesprochen.
Webseite/Kontakt: www.geschichtsmesse.de
Anmeldehinweise:. Das Anmeldeverfahren findet online unter www.geschichtsmesse.de statt. 
219 Euro
Flyer/Program:  Vorläufiges Programm Geschichtsmesse 2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220428-35.11-46512-220309.8
   
Titel: Fortbildung "Lern- und Erlebnisort Streuobstwiese"
Anbieter: Naturpark Uckermärkische Seen, Tramper Chaussee 2, Haus 7, 16225 Eberswalde
Termin:                        28.04.2022, 09:00 - 15:00 Uhr, 6h
Ort: Haus Lichtenhain, Lichtenhain 25, 17268 Boitzenburger Land
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Multiplikator*innen
Inhalte: Ziel: Die TN kennen die Grundprinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, erproben BNE-Methoden und Spiele und entwickeln ein eigenes BNE-Modul für den Lernort Streuobstwiese. Inhalt siehe Anhang.
Webseite/Kontakt: https://www.uckermaerkische-seen-naturpark.de/der-naturpark/
Anmeldehinweise:. Anmeldung bis zum 15.04.2022
kostenfrei
Flyer/Program:

Ablauf_FoBi_2022.pdf   FoBi 2022 - Flyer.pdf

Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220428-35.11-46512-220420.1
   
Titel: Kunos coole Kunststoffkiste   
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        28.04.2022 von 15.00 bis ca. 18.00 Uhr, ca. 3 Stunden
Ort: OSZ Lise Meitner Schule, Lipschitzallee 25, 12351 Berlin
Zielgruppe:                                     Grundschullehrkräfte
Inhalte: Gute naturwissenschaftliche Bildung für Kinder bedeutet demnach, dass sie auch dabei ihre Welt mit all ihren Sinnen erfahren und durch Ausprobieren und Entdecken spielerisch erleben können. „Kunos coole Kunststoff Kiste" setzt genau hier an und ist so ein wertvoller Baustein zur MINT-Bildung im Grundschulalter. Die fünf Experimente wecken bei Grundschulkindern Begeisterung für die Welt der Kunststoffe und Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html    
Anmeldehinweise:. Maximal 28 TN, Anmeldeschluss ist der 20.04.2022, https://event.nordostchemie.de/Events/Details/9aa4602a-b17d-4240-85eb-c2a76a3fd51b
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Flyer/Program: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220429-35.11-46512-220225.8
   
Titel: Konflikte entspannter lösen - Mit minimalem Aufwand maximalen Einfluss gewinnen
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        29.04.2022 v. 09:00 - 16:00Uhr, 7h
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin e.V., Waldweg 10, 15754 Heidesee OT Blossin
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogische Fachkräfte
Inhalte: Dieses Seminar stellt den Teilnehmer*innen einfaches Handwerkszeug zur Seite, um im Alltag schneller für Klarheit zu sorgen und in Konflikten maximalen Einfluss mit minimalem Einsatz zu gewinnen. Der Fokus liegt dabei auf den alltäglichen Konfliktsituationen der Teilnehmer*innen. In praxisnahen Übungen können neue Strategien des Umgangs mit Konflikten ausprobiert und Inspirationen für den eigenen Alltag mitgenommen werden.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-08_Programm_Konflikte_entpannter_lösen.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

-

Mai 2022

  Mai 2022

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220425-35.11-46512-220324.16
   
Titel: Aufleben mit BeratungsSpiele
Anbieter: Caiju e.V., Krüllsstr. 3, 12435 Berlin
Termin:                        Es werden 4 inhaltlich gleiche Fortbildungen angeboten. Die einzelnen Fortbildungsgruppen haben 3 Seminartage (im April, Mai, August), die jeweils immer am gleichen Wochentag stattfinden. Die Seminartage gehen von 09:15 bis 16:00 Uhr, inkl. einer 45 min. Mittagspause. Die genauen Termine finden Sie online unter www.caiju.de/aufleben
Die Fortbildung beinhaltet 3 Seminartage und eine Praxisphase in der Sie BeratungsSpiele in Ihrem Arbeitskontext umsetzen. Nach den 2 Seminartagen Ende April/Anfang Mai haben Sie bis Ende August Zeit für Ihre Praxisumsetzung. Ihre 3 Seminartage finden immer an dem gleichen Wochentag statt.
Ort: Seminarraum Mitte, Scharnhorster Str. 28/29, 10115 Berlin
Zielgruppe:                                     pädagogische Fachkräfte aus allen Settings in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen wie Oberschulen, Oberstufenzentren, Förderschulen, Geflüchtetenunterkünften, Wohngruppen, Tagesgruppen und der offenen Jugendarbeit
Inhalte: Die Fortbildung dient der Stärkung von Fachleuten in der Verarbeitung zusammen mit psychosozial belasteten jungen Menschen.
In Gruppenarbeit eignen Sie sich Werkzeuge an mit denen komplexe Themen wie individuelle Folgen der Corona-Pandemie, Mobbing und psychische Gesundheit niederschwellig verarbeitet werden können, ohne Jugendliche zu stigmatisieren oder unter Druck zu setzen.
Sie erlernen, BeratungsSpiele eigenständig mit Ihren Zielgruppen durchzuführen: den Einsatz von Avataren, den Aufbau von Spielszenen, “Regie-Gespräche”, den Umgang mit Spielregeln und Ihre Funktion als Spielleitung.
Webseite/Kontakt: www.caiju.de/aufleben
Anmeldehinweise:. Anmeldung bis zum 15.04.2022 unter www.caiju.de/aufleben; Wir empfehlen, sich mit mind. zwei Fachkräften einer Schule/eines Trägers anzumelden, um gemeinsam den Praxiszeitraum durchzuführen. Dadurch können sich die Fachkräfte ergänzen und das Gelernte verstetigen.                                                                          
Die Qualifizierung selbst, d.h. die Teilnahme an 3 Seminartagen inkl. Support während Ihrer Praxisphase, ist durch die Förderung im Programm AUF!leben für Sie kostenlos bei Teilnahme an allen drei Seminartagen. Bei Abwesenheit – ausgenommen bescheinigte Arbeitsunfähigkeit - bei einem oder mehreren Seminartagen entfällt die Förderung und die Fortbildung wird kostenpflichtig in Höhe von 540,-€ pro angemeldete Fachkraft dem Träger/der Schule in Rechnung gestellt.
Programm/Flyer: Fortbildung_Aufleben-mit-BeratungsSpiele.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220502-35.11-46512-220309.9
   
Titel: Der Anfangsunterricht in der Grundschule
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        02.05./ 03.05./ 09.05.2022 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 40 Stunden- Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, die in den Jahrgangsstufen 1+2+3 arbeiten 
Inhalte: Der Anfangsunterricht in den Fächern Deutsch, Mathe, Sachunterricht, didaktisch- methodische Gestaltung,Besonderheiten im Schriftspracherwerb, Aufbau der mathematischen Kompetenzen, Fordern und Fördern
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 26.04.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
295,-€
Programm/Flyer: AnfangsunterrichtMai2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220405-35.11-46512-220324.1
   
Titel: Experimento | 8+: Naturwissenschaften unterrichten mit lebensnahen Experimenten
Anbieter: Siemens Stiftung, Kaiserstraße 16, 80801 München
Termin:                        05.05.2022/ 13.00-17.00 Uhr und 21.06.2022/ 09.00-17.00 Uhr, insgesamt 18 Stunden - zwei digitale Phasen, zwei Präsenzphasen
Ort: Siemens AG, Nonnendammallee 104, Schaltwerkhochhaus, 6. Flur, Raum 6050, 
13629 Berlin 
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte von Grundschulen
Inhalte: Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Phänomene aus Natur und Technik zu begeistern. In der Fortbildung im Blended-Learning-Format erhalten Lehrkräfte Anregungen zum Forschenden Lernen für einen alltagsbezogenen MINT-Unterricht. In den Präsenzphasen werden unter anderem gemeinsam Experimente zu Energie, Umwelt und Gesundheit für den späteren Einsatz im Unterricht erprobt. Die digitalen Phasen dienen dem Selbstlernen und Vertiefen mit Online-Modulen zum Forschenden Lernen, zum Forschungskreis und zur Wertebildung im Unterricht. 
Webseite/Kontakt: https://medienportal.siemens-stiftung.org/de/fortbildungen/experimento-8plus
Anmeldehinweise:. Gemäß dem fächerübergreifenden Konzept von Experimento, sollten pro Schule max. zwei Lehrkräfte teilnehmen, die sich fachlich ergänzen. Die Fortbildungsplätze werden ausschließlich im Rahmen eines Online-Bewerbungsverfahrens vergeben. Registrierung über: https://medienportal.siemens-stiftung.org/de/fortbildungen/experimento-formular-8plus
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenlos.
Programm/Flyer: Siemens Stiftung_Flyer_Experimento_2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220225.11
                                                                                                                                              
Titel: Escape the Lab - MINT Unterricht im Breakout-Format
Anbieter: Chemielehrerfortbildungszentrum Leipzig/Jena
Termin:                        06.05.2022 (10:00 - 14:00 Uhr), 4h
Ort: Universität Potsdam, Instítut für Chemie
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
Haus 25 und 26
14476 Potsdam OT Golm
Zielgruppe:                                     Chemielehrer:innen an Gymnasien, Sekundar-, Ober-, Regel- und Berufsschulen
Inhalte: - vorstellen einer Methodik, bei der naturwissenschaftliche Inhalte spielerisch im Escape Room Format vermittelt werden
- Einsatz von Tablets, um durch einzelne Rätsel zu leiten
- für Lösung des Escape Rooms müssen sowohl digitale als auch experimentelle Aufgaben aus dem naturwissenschaftlichen Bereich gelöst werden
- Teilnehmer:innen erstellen gruppenteilig eigene Escape Room-Rätsel, welche durchgespielt werden
- Diskussion und Reflexion der Methode 
Webseite/Kontakt: https://home.uni-leipzig.de/~lfbz/
Anmeldehinweise:. Die Anmeldung erfolgt online über die Homepage des LFBZ Leipzig bis zum 04.05.2022 unter folgendem Anmeldeformular:
https://www.chemie.uni-leipzig.de/institut-fuer-didaktik-der-chemie/lehrerfortbildungszentrum/kursprogramm-sekundarstufe/anmeldung-zu-kursen-fuer-die-sekundarstufe
kein Teilnehmerbeitrag
Programm/Flyer: Infos.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Escape The Lab – MINT Unterricht im Breakout-Format
Anbieter: Uni Potsdam, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie
Termin:                        06.05.2022, 10:00 - 14:00 Uhr, 4h
Ort:  
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte des Faches Chemie, die die Lehrmethode des Breakout-Formates kennen lernen und ausprobieren möchten.
Inhalte: Im Workshop wird eine Methodik vorgestellt, bei der naturwissenschaftliche Inhalte spielerisch im Escape Room Format vermittelt werden. Dabei werden Tablets eingesetzt, die durch die einzelnen Rätsel leiten. Für die Lösung des Escape Rooms müssen sowohl digitale als auch experimentelle Aufgaben aus dem naturwissenschaftlichen Bereich gelöst werden. Hierzu erstellen die Teilnehmer:innen in der ersten Phase gruppenteilig eigene Escape Room-Rätsel. In der zweiten Phase wird der erstellte Escape Room dann durchgespielt. In der letzten Phase wird die Methodik im Plenum diskutiert und reflektiert.
Webseite/Kontakt: https://banerji-lab.com/fortbildungen/
Anmeldehinweise: Link zur Anmeldung: https://banerji-lab.com/fortbildungen/
Flyer/Programm:  
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220225.10
   
Titel: Naturpädagogik
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        06.05.2022 v. 09:30 - 16:30 Uhr, 7h
Ort: StadtGut Blankenfelde, Hauptstraße 30, 13159 Berlin-Pankow
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Zahlreiche Studien belegen, wie wichtig Natur für die kindliche Entwicklung ist. Kinder haben heute aber immer seltener Gelegenheit Naturerfahrung und Selbsterfahrung in der Natur zu machen. Die Natur-Pädagogik versucht dem entgegenzuwirken. Mit unterschied-lichen Methoden vermittelt sie Kindern Zugänge zur Natur, z.B. mit Wahrnehmungs-übunge, Natur-Bewegungsspielen, künstlerisch-kreativen, forschend-entdeckenden und meditativen Methoden sowie mit Reflexionen. Die Teilnehmenden probieren alle Methoden selbst aus, diskutieren ihre Anwendbarkeit im eigenen Arbeitsalltag.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-10_Programm_Naturpädagogik.pdf
Logo:


___________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220324.5
   
Titel: Einführung: Floorball im Schulsport
Anbieter: Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V., Postfach 450113, 12171 Berlin
Termin:                        06.05.2022, 13:30-16:30 Uhr, 3 Stunden
Ort: Turnhalle des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums, Jungfernheideweg 79, 13629 Berlin
Zielgruppe:                                     Fach- und Lehrkräfte
Inhalte: Einstieg in die Sportart Floorball sowie Praxisanregungen für den Schulunterricht
Webseite/Kontakt: www.floorballbb.de
Anmeldehinweise:. via Mail an office_3fDje8f-hsafloorballbb.de
keine Kosten
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220324.7
   
Titel: 30. Internationales Bildungsforum Spielmarkt Potsdam
Anbieter: Amt für kirchliche Dienste - Jugendarbeit - Goethestr. 26-30, 10625 Berlin
Termin:                        06. - 07. Mai 2022, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr, 16 Stunden
Ort: Gelände der Hoffbauer-Stiftung, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Heilpädagog*innen, Religionspädagog*innen
Inhalte: Fortbildung pädagogischer Fachkräfte auf dem Gebiet der Spielpädagogik, Formate sind Workshops und Fachvorträge
Webseite/Kontakt: www.spielmarkt-potsdam.de
Anmeldehinweise:. Gruppenanmeldung für Gruppen ab 10 Personen möglich. 
12 € pro Tag für Erwerbstätige
Programm/Flyer: 2022 Programm Internationales Bildungsforum Spielmarkt Potsdam 2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220328.3
   
Titel: Geschichte vor Ort - Praxisorientierte Fortbildung zur Begleitung von lokalen Jugendgeschichtsprojekten
Anbieter: Landesjugendring Brandenburg e.V., Breite Straße 7a, 14467 Potsdam
Termin:                        06.-08.05, 9.-11.6., 14.+22.09., 11.-13.11.2022 , 80 h
Ort: Oranienburg, Schwedt, Potsdam und online
Zielgruppe:                                     Lehrer_innen der Geschichte, politische Bildung, Geographie, LER - alle Schultypen
Inhalte: Ziel der Fortbildung ist es u.a. Lehrer_innen als Projektbegleiter_innen für die Erforschung lokaler Zeitgeschichte mit Kindern- und Jugendlichen zu stärken. In der Fortbildung werden Kontextwissen vermittelt, konkrete außerschulische Lernorte vorgestellt, Methoden der Geschichtsaneignung ausprobiert und Selbstreflexion angeregt. Mehr dazu in der beliegenden Ausschreibung
Webseite/Kontakt: www.ljr-brandenburg.de/zeitwerk
Anmeldehinweise:. Anmeldung 15.03.2022 über diesen Link: https://kurzelinks.de/GvO2022
Programm/Flyer: 2022_FortbildungGvO_Ziele+Programm.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220506-35.11-46512-220324.6
   
Titel: Grundlagenseminar pädagogische Psychologie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        06.05./ 17.06./ 06.07./ 07.07./ 08.07.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: Adventschule Oberhavel, Friedrichsthaler Chaussee 18, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Lernen und Lehren, theoretische Grundlagen eines Lernverständnisses (Lerntheorien); Kognitive Entwicklung;   Körperliche und soziale Entwicklungsprozesse und deren Besonderheiten;   Erziehungsstile;   Intelligenz und besondere Lernanforderungen (z.B. ADHS, Autismus);    Spra-chentwicklung und Schriftspracherwerb;    Motivation (z.B. Maslows Hierarchie der Bedürfnis-se);   Positive Lernumgebungen gestalten 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 29.04.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: päd.psychologieAdventschuleMai2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220507-35.11-46512-220427.5
   
Titel: Dialog mit Eltern – Elterngespräche konstruktiv führen
Anbieter: Brandenburgischer Pädagogen-Verband
Termin:                        07.05.2022 von 09.00 bis 16.00 Uhr, 7h
Ort: Grundschule Am Priesterweg Potsdam, Oskar-Meßter-Straße 4-6, 14480 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte des Landes Brandenburg, ReferendarInnen
Inhalte: Im Seminar werden grundlegendes Wissen und Denkanstöße zur Kommunikation vermittelt. Es werden Fragen und Fallbeispiele gesammelt und besprochen und typische Gesprächssituationen untersucht. U.a. ist auch Thema, wie ein Gespräch sinnvoll vorbereitet werden kann.
Webseite/Kontakt: www.bpv-vbe.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss: 03.05.2022, online-Anmeldungen: adler_3fDje8f-hsabpv-vbe.de, begrenzte Teilnehmerzahl
Programm/Flyer: Fortbildungsangebot Dialog.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220510-35.11-46512-220420.4
   
Titel: Mit Grundschulklassen ins Schülerlabor – Eine Ergänzung des
Sachunterrichts
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        10.05.2022 von 10.00-15.00 Uhr, 5 Stunden
Ort: Gläsernes Labor im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1 01069 Dresden
Zielgruppe:                                     Sachunterrichtslehrer von Grundschulen, Fachlehrer für NAWI an Grundschulen und weiterführenden Schulen, Erzieher im Hort der Grundschulen
Inhalte: Bei Schülerlaboren handelt es sich um außerschulische Lernorte, welche selbständiges Experimentieren und auch Forschen der Schüler zum Zentrum ihrer Arbeit machen. Dies ist auch für Grundschulen möglich. (…) Ziel des Projektes ist es, das Interesse der Kinder an den Naturwissenschaften, besonders an der Chemie zu wecken und sie an naturwissenschaftliches Arbeiten heranzuführen.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise:. Anmeldung bis zum 06.05.2022 möglich, maximal 25 TN.mind. 8 TN
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220511-35.11-46512-220308.4
   
Titel: Resilienz - Wie kinder Stärke gewinnen
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        11.05.2022 v.  09:00-16:00, 6h
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin e.V., Waldweg 10, 15754 Heidesee OT Blossin
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Ziel und Inhalt des Fortbildungsangebotes:
In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dieser psychischen Widerstandsfähigkeit von Kindern gegenüber verschiedenen biologischen, psychischen und sozialen Entwicklungs- risiken. Neben Wissenswertem aus der Resilienzforschung erhalten sie durch Übungen der Selbstreflexion und die Bearbeitung von Fallbeispielen die Möglichkeit, den Blick  auf die Praxis zu schärfen. Das Ziel ist es dabei, innere und äußere Resilienzfaktoren in ihrem Alltag mit den Kindern zu erkennen, zu ermöglichen und zu fördern.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-11_Programm_Resilienz.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220511-35.11-46512-220427.6
   
Titel: Recht im Schulalltag
Anbieter: Brandenburgischer Pädagogen-Verband
Termin:                        11.05.2022 von 14.30 - 17.00 Uhr, 2h
Ort: Lessing-Grundschule-Falkensee, Waldstraße 27 a, 14612 Falkensee
Zielgruppe:                                     Lehrerkräfte des Landes Brandenburg, ReferendarInnen
Inhalte: 1. Rechte und Pflichten von Lehrkräften (Überblick vermitteln);
2. Rechtssicherheit bei pädagogischen und Ordnungsmaßnahmen im Schulalltag (mit Praxisbeispielen)
Webseite/Kontakt: www.bpv-vbe.de
Anmeldehinweise:. Anmeldungen bis zum 06.05.2022 unter der E-Mail:ina.thate_3fDje8f-hsaoutlook.de, Kennwort"BPV-Fortbildung Dr. Hoegg"
20,00 € für Nichtmitglieder des BPV
Programm/Flyer: Fortbildungsangebot Schulrecht2.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220512-35.11-46512-220324.8
   
Titel: 24. Leibniz-Kolleg Potsdam: Welche Rolle spielt die Sonne im Klimawandel
Anbieter: Leibniz-Kolleg Potsdam, c/o Dekanat der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam, Karl-Liebknecht Str. 24/25, 14476 Potsdam OT Golm
Termin:                        12.05.2022 von 10:00-12:00 Uhr Einführungsvorträge und von 15:00-17:00 Uhr Hauptvorträge, ca. 4 h
Ort: Einführungsvorträge: Campus Golm, Haus 27, Raum 0.01, Karl-Liebknecht Str. 24/25, 14476 Potsdam, Hauptvorträge: Campus Neues Palais, Haus 8, Auditorium maximum, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, zusätzlich mit Online-Übertragung
Zielgruppe:                                     Schüler*innen, Lehrer*innen, Studierende, Fachfremde
Inhalte: 10:15 Uhr Dr. Christian Vocks (AIP Potsdam) Weltraumwetter: Was tut sich da draußen? 11:00 Uhr Prof. Martin Trauth (Uni Potsdam) Wie das Klima die Entwicklung der ersten Menschen beeinflusste, 15:40 Uhr Prof. Sami Solanki (MPI für Sonnensystemforschung Göttingen), Variabilität der Sonnenhelligkeit: Messungen und Modelle, 16:10 Uhr Prof. Katja Matthes (GEOMAR Kiel) Der Einfluss der Sonnenvariabilität auf das Klima
Webseite/Kontakt: www.leibniz-kollegpotsdam.de
Anmeldehinweise:. Anmeldung unter: https://www.uni-potsdam.de/de/mnfakul/aktuelles/anmeldungen/24-leibniz-kolleg-potsdam
Programm/Flyer: Programm2022.pdf
Logo:


________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220512-35.11-46512-220420.5
   
Titel: Forschen quer Beet
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        12.05.2022, 13.30-17.30 Uhr, vier Stunden
Ort: Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Regionales Kompetenzzentrum, Sachsen-Anhalt Süd / Sachsen, Nietlebener Str. 2, 06126 Halle (Saale)
Zielgruppe:                                     Kita, Grundschule
Inhalte: Begrüßung und kurze theoretische Einführung und Besprechung des Arbeitsmaterials. Aufbau und Vorbereitung kleiner Versuche zum Thema Forschen quer Beet. Didaktische und methodische Hinweise zur Umsetzung des Themas Forschen quer Beet in Vor- und Grundschule. Auswertung der Versuche im Labor und Abschlussdiskussion.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise:. 12-15 TN
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220512-35.11-46512-220308.5
   
Titel: Kräuterwerkstatt „Wilde Grillkräuter“
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        12.05.2022 v.10:00-15:00Uhr, 5h
Ort: Kräuterwerkstatt, Kammeroder Weg 4, 14548 Schwielowsee OT Ferch
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Wir stellen besondere Garten- und Wildkräuter zum Marinieren und Räuchern für die Küche vor. Auf die wertvollen Inhaltsstoffe, weitere Verwendungsmöglichkeiten, altes Kräuterwissen und Traditionen gehen wir im theoretischen Teil ein. Gemeinsam werden wir unter anderem Mädesüss, Giersch, Gundermann, Waldmeister und Quendel vorstellen. Diese werden gesammelt und für das Grllen in der Eventküche vor-bereitet.Raffiniert mariniertes Gemüse, Kräuterdips, Kartoffeln im Stroh, geräucherter Handkäse, die Giersch-Limonade dürfen nicht fehlen.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-13_Programm_Kräuterwerkstatt.pdf
Logo:


___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220514-35.11-46512-220308.6
   
Titel: Stark und sicher durch stimmiges Auftreten und professionelles Outfit
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        14.05.2022 v. 09:00 - 16:00Uhr, 7h
Ort: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Freienwalder Allee 8-10, 16356 Werneuchen/Werftpfuhl
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Kennenlernen der Wirkungsmittel in Bezug auf Bekleidung, Farbauswahl und Stil um fachliche Kompetenz nonverbal auszudrücken.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-14_Programm_Stark_und_sicher.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220514-35.11-46512-220420.6
   
Titel: Qualifizierung zum EGP- Coach für Leserechtschreibstörung (LRS)        
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        14.05./ 15.05.2022 jeweils von 10.00 - 16.00 Uhr, 40 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen
Inhalte: Begriff/ Definition nach ICD-10 ;  Auslegungen im Schulrecht; Theoretische Grundlagen zum Schriftspracherwerb und Entwicklung der Lesekompetenz; Besonderheiten bei leserechtschreibschwachen Menschen; Testverfahren und deren Anwendung;  Fehleranalysen und Strategieprofile interpretieren; Stärkenorientierung und Motivation; Materialien, Übungen und Methoden der phonologischen Bewusstheit, zur Verbesserung der orthografischen und alphabetischen Strategien 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 10.05.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
295,-€
Programm/Flyer: LRS-Choach.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220514-35.11-46512-220309.12
   
Titel: Qualifizierung zum EGP- Lerncoach - Zertifikat
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        14.05./ 15.05./ 11.06./ 12.06.2022 jeweils von 10.00- 16.00 Uhr, 60 Stunden- Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) und angeleitetes Selbststudium und Abgabe einer Hausarbeit nach wissenschaftl. Standard
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, Einzelfallhelfer, Schulbegleiter
Inhalte: Lerntypen, klientenzentriertes Lerncoaching, Kompetenzen als Lerncoach, Dialogische Intervention, Lerntheorien, Lehren und Lernumgebungen, Lernmethoden und Lernstrategien, Lernstörungen/ Entwicklungsstörungen/ Verhaltensauffälligkeit, Motivation
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 09.05.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
590,-€
Programm/Flyer: LerncoachMai_2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220512-35.11-46512-220218.4
   
Titel: Wildnispädagogik für die Arbeit an Schulen
Anbieter: Wildnisschule Weg der Wildnis, Jürgen Klühr, Schildower Str. 5, 13159 Berlin 
Termin:                        12.05. bis 15.05.22, 09.06. bis 12.06.22, 18.08. bis 21.08.22, 20.10. bis 23.10.22, 15.12. bis 18.12.22, 06.04. bis 09.04.23, immer von Donnerstag 16:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr
24 Präsenztage, Selbststudium ca. 4 Stunden pro Woche
Ort: Helmschrots Neue Mühle, Neue Mühle 1b, 16230 Breydin und Wildniscamp in der Nähe
von 15374 Müncheberg/OT Hoppegarten
Zielgruppe:                                     In Bildungseinrichtungen pädagogisch tätige Personen (Lehrer*innen, Lernbegleiter*innen, Sonderpädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen) und Menschen, die sich in
einer pädagogischen Ausbildung befinden
Inhalte: Fertigkeiten und Methoden aus dem Bereich der Wildnispädagogik selbst erfahren und
erlernen, um diese nachhaltig in den Bildungsalltag einfließen lassen zu können. Als konkrete Angebote in und mit der Natur und darüber hinaus inhaltlich und strukturgebend im
(klassischen) Unterricht. Ausführliche Beschreibung unter: www.wegderwildnis.de/wildnispaedagogik
Webseite/Kontakt: www.wegderwildnis.de/wildnispaedagogik
Anmeldehinweise:. Anmeldung unter https://wegderwildnis.de/anmeldung/
Seminargebühr Euro 1.550, Unterkunft und Verpflegung Euro 600
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220516-35.11-46512-220308.8
   
Titel: Recht im Schulalltag
Anbieter: Brandenburgischer Pädagogen-Verband 
Termin:                        16.05.2022, 14.00 - 17.00 Uhr, 3h
Ort: Oberstufenzentrum OPR, Alt Ruppiner Allee 39, 16816 Neuruppin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte des Landes Brandenburg, ReferendarInnen der Studienseminare
Inhalte: 1. Rechte und Pflichten von Lehrkräften (Überblick vermitteln); 2. Rechtssicherheit bei pädagogischen und Ordnungsmaßnahmen im Schulalltag (mit Praxisbeispielen
Webseite/Kontakt: www.bpv-vbe.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen bis zum 09.05.2022 unter der E-Mail: garlin_3fDje8f-hsabpv-vbe.de/ Kennwort"BPV-Fortbildung Dr. Hoegg"
20,00 € für Nichtmitglieder des BPV
Flyer/Programm: FortbildungsangebotSchulrecht.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220517-35.11-46512-220308.9
   
Titel: Ärger, Frust und Vorwürfe
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        17.05.2022 v. 09:00 - 15:30Uhr, 6,5h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Ärger ist zunächst einmal Energie.  Ihn hinunterzuschlucken ist ungesund, ihn vorwurfsvoll auszuagieren zerstörerisch. Also versuchen wir ihn mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation umzuwandeln, damit wir unser Feuer produktiv  nutzen und zu einem friedlichen Miteinander beitragen können. In diesem Kurs wenden wir das  Kommunikationsmodell von Rosenberg praxisnah auf belastende Situatio-nen aus dem pädagogischen Alltag an mit dem Ziel, uns das Leben in Kita und Schule zu erleichtern.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-15_Programm_Ärger_Frust_und_Vorwürfe.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220519-35.11-46512-220420.8
   
Titel: Biegsame Displays und Solarzellen in Fensterscheiben - Vom Forschungslabor ins Klassenzimmer
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        19.05.2022, 09.00-16.00 Uhr, 7 Stunden
Ort: Universität Leipzig, Fakultät Chemie, Linnéstr. 3/ Johannisallee 29 04103 Leipzig
Zielgruppe:                                     Chemielehrerinnen an Gymnasien, Sekundar-, Ober-, Regel- und Berufsschulen
Inhalte: Im Workshop werden die theoretischen Grundlagen zu LEDs und zur Elektrolumineszenz speziell in organischen Leuchtdioden erarbeitet. Zudem erhalten die Teilnehmer:innen die Gelegenheit, mithilfe des didaktischen Koffersets Organic Photo Electronics OLEDs und OPVs selbst zu bauen und zu untersuchen. Die Versuchsschritte sind dabei so ausgearbeitet, dass sie mit etwas Übung auch im Unterricht mit Schüler:innen umgesetzt werden können.
Webseite/Kontakt: https://www.chemie.uni-leipzig.de/fileadmin/Fakult%C3%A4t_Chemie/Institute/Didaktik_der_Chemie/LFBZ/Infobl%C3%A4tter_SEK/L5422-1.pdf
Anmeldehinweise:. 10-20 TN, Anmeldung bis zum 05.05.2022, https://www.chemie.uni-leipzig.de/institut-fuer-didaktik-der-chemie/lehrerfortbildungszentrum/kursprogramm-sekundarstufe/anmeldung-zu-kursen-fuer-die-sekundarstufe
der Verband übernimmt die Kosten (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220521-35.11-46512-220308.10
   
Titel: Verhaltensauffällige Kinder - Was tun?
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        21.05.2022 v. 09:00 - 15:00Uhr, 6h
Ort: Volkshochschule Spremberg, Mittelstraße 2, 03130 Spremberg
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Das auffällige Verhalten von Kindern und Jugendlichen nimmt zu. Wir sprechen über verschiedene Arten und Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten. Es ist wichtig zu erkennen, wie eine Verhaltensauffälligkeit das gemeinsame Zusammenleben beeinträchtigen kann und wann von einer Verhaltensstörung gesprochen wird. Eine besondere Herausforderung ist es, nachdem wir die Gründe für auffälliges Verhalten erkannt ha-ben, eine Änderung des Verhaltens mit Hilfe aller an der Erziehung Beteiligten herbeizuführen. Es werden Möglichkeiten der Hilfe für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche aufgezeigt.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-16_Programm_Verhaltensauffällige_Kinder.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220521-35.11-46512-220309.14
   
Titel: EGP- Coach bei AD(H)S  - Konzentrations- und Aufmerksamkeitstrainings
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        21.05./ 22.05.2022 jeweils von 10.00- 17.00 Uhr, 40 Stunden- Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen
Inhalte: AD(H)S- Erscheinungsbild, mögliche Ursachen und Diagnostik - Auseinandersetzung mit dem Marburger Konzentratoinstraining - Übungen aus dem MKT - Auseinandersetzung mit dem "Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern" (Lauth & Schlottke) - Übungen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten - Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen nach Jacbs und Petermann - Elternarbeit und schulische Interventionen - Möglichkeiten im klassengeführten Unterricht
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 16.05.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
325,-€
Programm/Flyer: AD(H)SMai2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220527-35.11-46512-220427.2
   
Titel: Projektarbeit mit digitalen Werkzeugen zu Themen der Nachhaltigkeit anleiten
Anbieter: Junge Tüftler gGmbH
GoodLab, Prinzenstr. 85D, 10969 Berlin
Termin:                        27.05.2022, 9.30 bis 13.30 Uhr, 4 Stunden
Ort: GoodLab
Prinzenstr. 85D
10969 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grundschule und der Sekundarstufe 1; fächerübergreifend sowie Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit
Inhalte:

In einer dieser praxisorientierten Fortbildung erhaltet die Teilnehmenden Inspiration und Hilfestellungen, um Nachhaltigkeitsthemen und Tüfteltechnologien in ihrer pädagogischen Arbeit zu verankern.
Wir stellen Projektbeispiele vor, die sich an den siebzehn Zielen für nachhaltige Entwicklung orientieren. Dazu haben wir bei Junge Tüftler*innen umfangreiche Materialien erstellt, die in zahlreichen Projekten und Settings getestet und weiterentwickelt wurden.
Die Teilnehmenden erfahren, wie sie einige dieser Materialien (z.B. “Fahrrad anstupsen”) möglichst niedrigschwellig in ihrer Projektarbeit einsetzen können. Zu Beginn der Fortbildung widmen wir uns der Thematik Bildung für nachhaltige Entwicklung. Daran anknüpfend, stellen wir euch die Ozobots vor. Dabei handelt es sich um kleine Roboter, die ohne Vorkenntnisse mit Hilfe von Linien und Farben programmiert werden können.  Als zweites digitales Werkzeug stellen wir das Tool CoSpaces und dessen Programmierung vor. Mit diesem Tool können die Teilnehmenden ihre eigene virtuelle Welt bauen und mit Hilfe einer VR-Brille betreten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Nach der Fortbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, ein einfaches Projekt mit den Kindern und Jugendlichen in ihrer Einrichtung umzusetzen.
Die Fortbildung ist interaktiv. Die Teilnehmenden lernen die Materialien aktiv kennen und können Ozobots und das Tool CoSpaces ausprobieren. Es wird auch Raum für Austausch über die Verankerung von digitaler Bildung in der Projektarbeit geben.

Webseite/Kontakt: https://good-lab.org
Anmeldehinweise:. über die Website: https://good-lab.org/programm/fortbildungen/
kostenfrei für die Teilnehmenden
Programm/Flyer: GoodLab_Angebote_Schulen.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220530-35.11-46512-220308.11
   
Titel: Preisverdächtig! Praxiskonzepte zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022
Anbieter: Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V., Steinerstraße 15, Haus B, 81369 München
Termin:                        30.05.2022, 9.00 bis 17.15 Uhr, 8 Stunden
Ort: Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26, 53721 Siegburg
Zielgruppe:                                     Erzieher:innen, Lehrkräfte, Bibliothekar:innen, Buchhändler:innen
Inhalte: Der Deutsche Jugendliteraturpreis prämiert jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur. Im eintägigen Kompaktseminar können die Teilnehmenden kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022 für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Alle Teilnehmenden können zwei verschiedene Workshops hintereinander besuchen.
Webseite/Kontakt: www.jugendliteratur.org
Anmeldehinweise:. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf max. 70 Personen pro Seminar begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und Überweisung der Seminargebühr vergeben. Erst nach Eingang Ihrer Tagungsgebühr erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und weitere Unterlagen. Abmeldungen können nur bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn anerkannt werden. Ein Rücktritt muss schriftlich erklärt werden; es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 Euro erhoben. Bei späterem Rücktritt bzw. Nichterscheinen am Seminartag wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende werden jederzeit akzeptiert.
Die Seminargebühr beträgt pro Person 85 Euro (inkl. Mittagessen, Kaffee + Kuchen und z. T. Tagungsgetränken). 
Programm/Flyer: AKJ_Folder_Preisverdaechtig_2022_Web.pdf
Logo:


______________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220531-35.11-46512-220309.15
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        31.05./ 07.06./ 14.06./ 21.06./ 28.06.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 25.05.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: DGSDieMai2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

-

Juni 2022

  Juni 2022

 

 

Anerkennungsnummer: 220601-35.11-46512-220308.12
   
Titel: Nachhaltigkeit als Aufgabe der ganzen Schule! Wie werden wir eine "Faire Schule"?
Anbieter: Faire Schule in Brandenburg / Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V. / Kreisbahnplatz 1 / 13914 Jüterbog
Termin:                        01.06.2022, 09:30 - 15:00 Uhr, 4,5 Zeitstunden zzgl. 1 Stunde Pause
Ort: Deutsches Haus, Berliner Str. 202, 14547 Beelitz
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und pädagogisches Personal aller Schulformen aus Brandenburg
Inhalte: Das Schulentwicklungsprogramm "Faire Schule" unterstützt und würdigt Aktivitäten in den Bereichen globales Lernen, demokratische Schulkultur und ökologische Verantwortung. Es verknüpft viele ÜTs mit bestehenden schulischen Aktivitäten. Inhalte der Fortbildung sind: Überblick über das Programm sowieThemen und Methoden des globalen Lernens, Verankerung im Schulprogramm, Sichtbarkeit des Engagements nach innen und außen, Beteiligung möglichst vieler am Prozess. Es gibt viele Tipps zu Materialien, außerschulischen Partner*innen und Unterstützung bei der Planung von BNE-Projekten oder Projekttagen.
Kontakt/webseite: www.dw-tf.de/angebote/bildung/projekt-faire-schule/
Anmeldehinweise: per E-Mail an julia.wasmuth_3fDje8f-hsadw-tf.de; erforderliche Angaben: Name, Funktion, Schule, E-Mail-Adresse
kostenlos
Programm/Flyer: Flyer FoBi Faire Schule.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220603-35.11-46512-220324.10
   
Titel: Grundlagenseminar pädagogische Psychologie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        03.06./ 10.06./ 17.06./ 24.06./ 01.07.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Lernen und Lehren, theoretische Grundlagen eines Lernverständnisses (Lerntheorien); Kognitive Entwicklung;   Körperliche und soziale Entwicklungsprozesse und deren Besonderheiten;   Erziehungsstile;   Intelligenz und besondere Lernanforderungen (z.B. ADHS, Autismus);    Spra-chentwicklung und Schriftspracherwerb;    Motivation (z.B. Maslows Hierarchie der Bedürfnisse);   Positive Lernumgebungen gestalten     
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 27.05.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: päd.psychologieFreiJuni2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220607-44.12-46512-220516.5
   
Titel: Traumasensibler Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
Anbieter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg, Behlertstraße 3a, Haus K3, 14467 Potsdam
Termin:                        insgesamt 3 Termine (es handelt sich um einen Kurs, der an drei unterschiedlichen Terminen mit identischen Inhalten angeboten wird): 1. Dienstag, 7.6. 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr; 2. Dienstag, 7.6. 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr; 3. Montag, 13.6. 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr , 2,5 Stunden
Ort: Termin 1 und 3: Raum 3.01, Kreisverwaltung Oberhavel, Haus 1, Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg; Termin 2: Zoom-Meeting: https://us02web.zoom.us/j/82614142918?pwd=SDVqYVhEb2l5d3JQVjg2dzFVR2dSdz09, Meeting-ID: 826 1414 2918, Kenncode: 886667
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte an grund- und weiterbildenden Schulen, Mitarbeitende der Verwaltungen von Gemeinden und Landkreis (z.B. Gesundheit-, Jugend-, Sozialamt, Fachdienst Integration, Kita-Verwaltung, Gemeinwesen/Familie u.a.), Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe (z.B. (Kiez-)Kita-Fachkräfte, Hilfen zur Erziehung, Schulsozialarbeitende), AG 78 des Landkreises Oberhavel, JMD, MEB, Migrationssozialarbeit (GISO mbH), Mitarbeitende in der sozialen Betreuung in Gemeinschaftsunterkünften, Vertretungen von Krankenkassen, Kreisjugendring
Inhalte:

Wir erfahren, wie man erkennen kann, ob ein Kind durch traumatische Erlebnisse belastet ist. Was kann ich konkret tun? Wie gehe ich dabei mit mir selbst achtsam um? Das Fortbildungsangebot ist ein Modul der Werkstatt "Gesundes Aufwachsen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen gemeinsam gestalten".

Webseite/Kontakt: https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/brandenburg/veranstaltungen-und-dokumentationen sowie https://www.gesundheitbb.de/eigene-veranstaltungen (Veranstaltungsankündigung wird Anfang der nächsten Woche online gestellt werden)
Anmeldehinweise:.

Die Veranstaltung richtet sich speziell an Personen, die im Landkreis Oberhavel arbeiten und sich mit dem gesunden Aufwachsen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen befassen. Anmeldung über: https://www.gesundheitbb.de/projekte/brandenburg/kgc.  
Die Teilnahme ist kostenfrei

Programm/Flyer: 22-05-11 EF Einladung Werkstatt Oberhavel.pdf
Logo:  


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220608-35.11-46512-220324.11
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 1 - Das autistische Spektrum
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        08.06.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Präsenz+ angeleitetes Selbststudium) ggf. in Abstimmung der Coronalage als Online FoBi
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Die Teilnehmer werden an das autistische Spektrum herangeführt; sie lernen, wie verschieden die kognitiven Fähigkeiten autistischer Kinder sind; Das autistische Spektrum wird definiert; Erscheinungsformen und Diagnostiken werden aufgezeigt ebenso wie die Besonderheiten im Lernen von autistischen Kindern.
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 02.06.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: AutismusJuni2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Schnupper-Workshop: Mini-Computer, Roboter & Co. für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren“
Anbieter: Digital Labs, Bildungscampus im Projekt Innovative Hochschule Potsdam
Termin:                        8. Juni 2022, 15:15 Uhr bis 17:45 Uhr, 2 h, 15 Minuten
Ort: Digital Labs Universität Potsdam, Campus Golm Karl-Liebknecht-Straße 24-25 Haus 16, Raum 0.10 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehramtsstudierende und praktizierende Lehrkräfte, aber auch Menschen aus der Lehrkräfteaus- und -weiterbildung
Inhalte: Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlet es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten wir kurze Einführungsworkshops an, in denen ausgewählte Technik aus unserer digitalen Schatzkiste vorgestellt und gemeinsam ausprobiert wird. Je nach Interesse haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit bspw. unsere Mini-Computer und verschiedene Mini-Roboter auszutesten und sich gemeinsam Einsatzmöglichkeiten im Unterricht zu überlegen.
Webseite/Kontakt: digital-labs_3fDje8f-hsauni-potsdam.de
Anmeldehinweise:.

Link zur Anmeldung
https://www.uni-potsdam.de/de/innovative-hochschule/bildungscampus/digital-labs/workshopangebot
Für Teilnehmer kostenlos

   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220610-35.11-46512-220308.13
   
Titel: Einführung in die Theaterpädagogik
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        10.06.2022 von 15:00-19:00Uhr und 11.06.2022 v.10:00-16:00Uhr, 10h
Ort: Tulipa Studios, Eisenbahnstraße 73, 14542 Werder (Havel)
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen und sonst. pädagogisches Personal
Inhalte: Diese zweitägige Fortbildung wendet sich an pädagogische Fachkräfte, die theaterpädagogische Methoden kennenlernen und ausprobieren wollen.Theaterarbeit fördert das Selbstbewusstsein und die Selbstwahrnehmung. Gleichzeitig werden Wahrnehmungsfähigkeit sowie Zusammenarbeit in einer Gruppe geschult. Zudem ermöglicht Theaterpädagogik durch die szenische Arbeit einen besonderen Zugang zu Texten, Alltagssituationen sowie frei wählbaren Themen. Die Teilnehmeer*innen werden an Grundlagen und Methoden der Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen herangeführt erhalten praktische Hinweise.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:. per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Programm/Flyer: 22-1-GB-17_Programm_Einführung_Theaterpädagogik.pdf
Logo:


___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220611-35.12-46512-210927.7
   
Titel: Schauspiel- und Improvisations-Workshop für Lehrkräfte
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Samstag, 11.06.2022 , 10:30 - 15:45 Uhr, 4,5 h (6 UE)
Ort: Kreisvolkshochschule Barnim, Raum 307 und 308, Jahnstraße 45, 16321 Bernau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: In dem sehr praxisorientierten Kurs werden klassische Techniken und Übungen des freien Improvisationstheaters praktiziert, die mit Jugendlichen gut in Szene zu setzen sind. Zudem werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, durch die junge Darstellerinnen und Darsteller über Improvisation leichteren Zugang zu bereits geschriebenen Texten finden.
Kontakt/webseite: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:

Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
siehe Flyer

Programm/Flyer: Übersicht Schauspiel- und Improvisations-Workshop.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220607-44.12-46512-220516.5
   
Titel: Traumasensibler Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
Anbieter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Brandenburg, Behlertstraße 3a, Haus K3, 14467 Potsdam
Termin:                        insgesamt 3 Termine (es handelt sich um einen Kurs, der an drei unterschiedlichen Terminen mit identischen Inhalten angeboten wird):  3. Montag, 13.6. 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr , 2,5 Stunden
Ort: Termin 3: Raum 3.01, Kreisverwaltung Oberhavel, Haus 1, Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg; Termin 2: Zoom-Meeting: https://us02web.zoom.us/j/82614142918?pwd=SDVqYVhEb2l5d3JQVjg2dzFVR2dSdz09, Meeting-ID: 826 1414 2918, Kenncode: 886667
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte an grund- und weiterbildenden Schulen, Mitarbeitende der Verwaltungen von Gemeinden und Landkreis (z.B. Gesundheit-, Jugend-, Sozialamt, Fachdienst Integration, Kita-Verwaltung, Gemeinwesen/Familie u.a.), Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe (z.B. (Kiez-)Kita-Fachkräfte, Hilfen zur Erziehung, Schulsozialarbeitende), AG 78 des Landkreises Oberhavel, JMD, MEB, Migrationssozialarbeit (GISO mbH), Mitarbeitende in der sozialen Betreuung in Gemeinschaftsunterkünften, Vertretungen von Krankenkassen, Kreisjugendring
Inhalte:

Wir erfahren, wie man erkennen kann, ob ein Kind durch traumatische Erlebnisse belastet ist. Was kann ich konkret tun? Wie gehe ich dabei mit mir selbst achtsam um? Das Fortbildungsangebot ist ein Modul der Werkstatt "Gesundes Aufwachsen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen gemeinsam gestalten".

Webseite/Kontakt: https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/brandenburg/veranstaltungen-und-dokumentationen sowie https://www.gesundheitbb.de/eigene-veranstaltungen (Veranstaltungsankündigung wird Anfang der nächsten Woche online gestellt werden)
Anmeldehinweise:.

Die Veranstaltung richtet sich speziell an Personen, die im Landkreis Oberhavel arbeiten und sich mit dem gesunden Aufwachsen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen befassen. Anmeldung über: https://www.gesundheitbb.de/projekte/brandenburg/kgc.  
Die Teilnahme ist kostenfrei

Programm/Flyer: 22-05-11 EF Einladung Werkstatt Oberhavel.pdf
Logo:  


_________________________________________________________________________________________________

 
Anerkennungsnummer: 220615-35.11-46512-220308.14
   
Titel: Preisverdächtig! Praxiskonzepte zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022
Anbieter: Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V., Steinerstraße 15, Haus B, 81369 München
Termin:                        15.06.2022, 9.00 bis 17.15 Uhr, 8 Stunden
Ort: Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstraße 33, 30159 Hannover
Zielgruppe:                                     Erzieher:innen, Lehrkräfte, Bibliothekar:innen, Buchhändler:innen
Inhalte: Der Deutsche Jugendliteraturpreis prämiert jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur. Im eintägigen Kompaktseminar können die Teilnehmenden kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2022 für ihren Berufsalltag kennenlernen und erproben. Das Seminar bietet vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an (Sachbücher sind altersentsprechend in die drei Workshops integriert). Alle Teilnehmenden können zwei verschiedene Workshops hintereinander besuchen.
Kontakt/webseite: www.jugendliteratur.org
Anmeldehinweise:

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf max. 70 Personen pro Seminar begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und Überweisung der Seminargebühr vergeben. Erst nach Eingang Ihrer Tagungsgebühr erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und weitere Unterlagen. Abmeldungen können nur bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn anerkannt werden. Ein Rücktritt muss schriftlich erklärt werden; es wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 Euro erhoben. Bei späterem Rücktritt bzw. Nichterscheinen am Seminartag wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmende werden jederzeit akzeptiert.
Die Seminargebühr beträgt pro Person 85 Euro (inkl. Mittagessen, Kaffee + Kuchen und z. T. Tagungsgetränken). 

Programm/Flyer: AKJ_Folder_Preisverdaechtig_2022_Web.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220615-35.11-46512-220324.12
   
Titel: Didaktischer Aufbaukurs- Offene Unterrichtsformen
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        15.06./ 16.06./ 20.06.2022 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 21 Std. Präsenz (oder in Abhängigkeit der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 19 Stunden angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Im Fokus steht die konstruktivistische Didaktik. Methoden des offenen Unterrichts werden vorgestellt und an Praxisbespielen wird deren Einsatz erarbeitet. Folgende zentrale Inhalte werden schwerpunktmäßig bearbeitet:- kooperatives und situatives Lernen, - Der Projektunterricht/ die Projektarbeit, - Freiarbeit, - Werkstattunterricht
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 09.06.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
270,-€
Programm/Flyer: DidA_Juni2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220616-44.12-46512-220516.4
   
Titel: Lehrkräfteworkshop "komm auf Tour" für teilnehmende Oberschulen und Förderschulen im Landkreis Elbe-Elster
Anbieter: Bildungsbüro, Landkreis Elbe-Elster, Ludwig-Jahn-Str. 2, 04916 Herzberg
Termin:                        16. Juni 2022 von 14 bis ca. 16 Uhr, 2 Stunden
Ort: Tennishalle, Holzhof 4, 04910 Elsterwerda (Durchführungsort)
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte die die Schüler im Parcours begleiten und die Nachbereitung im Unterricht übernehmen
Inhalte: Durch den Lehrkräfteworkshop sowie den parcoursbegleitenden Lehrkräfte-Service werden die Lehrerinnen und Lehrer erreicht. Neben Kenntnissen über "Nischen-" bzw. Bedarfsberufe in den Landkreisen werden sie motiviert, den Parcoursbesuch mit den Schülern entsprechend vor- und nachzubereiten und die Erkenntnisse des Stärkenansatzes regelmäßig aufzugreifen. Sie erhalten entsprechende Materialien und lernen entsprechende Methoden kennen.
Webseite/Kontakt: Projektentwicklung der BZgA, Projektträger ist Sinus-Büro für Kommunikation GmbH,
Anmeldehinweise:. Die teilnehmenden Schulen melden ihre Lehrkräfte im Bildungsbüro des Landkreises Elbe-Elster an.
Programm/Flyer: Tagesordung_LWS_Elbe-Elster_2022.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220622-35.11-46512-220324.13
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 2 - Autistische Schüler im Lernen begleiten
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        22.06.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Präsenz+ angeleitetes Selbststudium) ggf. in Abstimmung der Coronalage als Online FoBi
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Ideen für methodisch- didaktische Unterrichtsgestaltungen für autitische Lerner; Arbeitsplatzgestaltung für autistische Lerner und Förderplanarbeit.
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 16.06.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: AutismusJuni2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220623-35.11-46512-220427.3
   
Titel: Projektarbeit mit digitalen Werkzeugen zu Themen der Nachhaltigkeit anleiten
Anbieter: Junge Tüftler gGmbH
GoodLab
Termin:                        23.06.2022, 9-13 Uhr, 4 Stunden
Ort: GoodLab
Prinzenstr. 85D, 10969 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Grundschule und der Sekundarstufe 1; fächerübergreifend sowie Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit
Inhalte: In einer dieser praxisorientierten Fortbildung erhaltet die Teilnehmenden Inspiration und Hilfestellungen, um Nachhaltigkeitsthemen und Tüfteltechnologien in ihrer pädagogischen Arbeit zu verankern.
Wir stellen Projektbeispiele vor, die sich an den siebzehn Zielen für nachhaltige Entwicklung orientieren. Dazu haben wir bei Junge Tüftler*innen umfangreiche Materialien erstellt, die in zahlreichen Projekten und Settings getestet und weiterentwickelt wurden.
Die Teilnehmenden erfahren, wie sie einige dieser Materialien (z.B. “Fahrrad anstupsen”) möglichst niedrigschwellig in ihrer Projektarbeit einsetzen können. Zu Beginn der Fortbildung widmen wir uns der Thematik Bildung für nachhaltige Entwicklung. Daran anknüpfend, stellen wir die Ozobots vor. Dabei handelt es sich um kleine Roboter, die ohne Vorkenntnisse mit Hilfe von Linien und Farben programmiert werden können. Als zweites digitales Werkzeug stellen wir den Calliope und dessen Programmierung vor. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Nach der Fortbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, ein einfaches Projekt mit den Kindern und Jugendlichen in ihrer Einrichtung umzusetzen.
Die Fortbildung ist interaktiv. Die Teilnehmenden lernen die Materialien aktiv kennen und können Ozobots und den Calliope ausprobieren. Es wird auch Raum für Austausch über die Verankerung von digitaler Bildung in der Projektarbeit geben.
Webseite/Kontakt: https://good-lab.org
Anmeldehinweise:. über die Website: https://good-lab.org/programm/fortbildungen/
kostenfrei für die Teilnehmenden
Programm/Flyer: GoodLab_Angebote_Schulen.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Schülerinnen und Schüler ohne Lautsprache: Möglichkeiten der Förderung durch Unterstützte Kommunikation
Anbieter: Prof. Dr. Wendt, Humanwissenschaftliche Fakultät Department für Inklusionspädagogik
Lehrstuhl für Inklusionspädagogik bei kognitiven und emotionalen Entwicklungsbeeinträchtigungen
Termin:                        24.06.2022, 15-18 Uhr, 3 Stunden
Ort: Zoom-Videokonferenz: https://uni-potsdam.zoom.us/j/3029248039; Kenncode: 72705260
Zielgruppe:                                     Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen und Schulen des Gemeinsamen Unterrichts, Therapeuten und Therapeutinnen aus den Bereichen Sprach-, Physio- und Verhaltenstherapie
Inhalte:

Unterstützte Kommunikation (UK) widmet sich der Sprach- und Kommunikationsförderung bei kaum- oder nicht-sprechenden Schülerinnen und Schülern mit einer Behinderung. Schwere Beeinträchtigungen von Spracherwerb und Kommunikation können über verschiedenste, individuell zugeschnittene UK-Strategien kompensiert werden. Das Spektrum der Fördermöglichkeiten reicht von körpereigenen Kommunikationsformen über Symbolgrafik-Systeme und Sprachausgabegeräte bis hin zu digitalen Applikationen auf modernen Tablet-Computern und Mobilgeräten. Eine umfassende UK-Förderung ist häufig Voraussetzung für die Teilhabe am gemeinsamen Unterricht.
Diese Fortbildung bietet eine erste Einführung in die Grundlagen des UK-Ansatzes. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten einen Einblick in Anwendungsmöglichkeiten der UK und sehen Beispiele für den Einsatz im schulischen und therapeutischen Alltag. Die Themen umfassen:
• Prinzipien und Grundlagen der UK-Förderung
• Vorsymbolische und prä-intentionale Kommunikationsformen
• Kommunikation über Gesten und Gebärden
• Grafische Symbolzeichensysteme
• Elektronische Kommunikationshilfen und Einsatz mobiler Technologien
• Vokabular-Auswahl und Programmierung

Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam.de/de/inklusion/kognitive-entwicklung/assistenz
Anmeldehinweise:. Die Veranstaltung wird zwischen Vortrag, Lehrvideos, Technologie-Demonstrationen und Diskussionen wechseln. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 17.6. 2022 an Frau Carina Riedmiller unter carina.riedmiller_3fDje8f-hsauni-potsdam.de
   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220629-35.11-46512-220324.14
   
Titel: Autismus in der Schule Modul 3 - Elternarbeit und Schulbegleitung
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        29.06.2022 von 9.00- 16.00 Uhr, 10 Stunden (Präsenz+ angeleitetes Selbststudium) ggf. in Abstimmung der Coronalage als Online FoBi
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Erzieher, Sozial- und Sonderpädagogen
Inhalte: Elternberatung; Kooperation und Vernetzung, Leistungsbewertung und Nachteilsausgleich für autistische Lerner.
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 23.06.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: AutismusJuni2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

-

Juli 2022

  Juli 2022

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220705-35.11-46512-220420.11
   
Titel: Farben der Natur
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        05.07.2022, 13.30-17.30 Uhr, 4 Stunden
Ort: Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Regionales Kompetenzzentrum, Sachsen-Anhalt Süd / Sachsen, Nietlebener Str. 2, 06126 Halle
Zielgruppe:                                     Kita, Grundschule
Inhalte: Begrüßung und kurze theoretische Einführung und Besprechung des Arbeitsmaterials. Aufbau und Vorbereitung kleiner Versuche zum Thema Farben der Natur. Didaktische und methodische Hinweise zur Umsetzung des Themas Farben der Natur in Vor- und Grundschule. Auswertung der Versuche im Labor und Abschlussdiskussion.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html    
Anmeldehinweise:. 12-15 TN, https://event.nordostchemie.de/Events/Details/db26b189-8331-4ce2-8b62-ffbe61276031
Die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220711-35.11-46512-220309.17
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        11.07./ 12.07./ 13.07./ 14.07./ 15.07.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 35 Stunde
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf     
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 05.07.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: DGS_Intensiv_Sommer2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Schnupper-Workshop: Mini-Computer, Roboter & Co. für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren
Anbieter: Digital Labs, Bildungscampus im Projekt Innovative Hochschule Potsdam
Termin:                        6. Juli 2022, 15:15 Uhr bis 17:45 Uhr
Ort: Karl-Liebknecht-Straße 24-25, Haus 16, Raum 0.10, 14476 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Lehramtstudierende, Wissenschafter*innen
Inhalte: Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlet es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.
 Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten wir kurze Einführungsworkshops an, in denen ausgewählte Technik aus unserer digitalen Schatzkiste vorgestellt und gemeinsam ausprobiert wird. Je nach Interesse haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit bspw. unsere Mini-Computer und verschiedene Mini-Roboter auszutesten und sich gemeinsam Einsatzmöglichkeiten im Unterricht zu überlegen.
Webseite/Kontakt: https://www.uni-potsdam..de/de/innovative-hochschule/bildungscampus/digital-labs/workshopangebot
Anmeldehinweise:.

Link zur Anmeldung:
https://www.uni-potsdam..de/de/innovative-hochschule/bildungscampus/digital-labs/workshopangebot
Für Teilnehmer kostenlos

   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220718-35.11-46512-220324.15
   
Titel: Grundlagenseminar pädagogische Psychologie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        18.07./ 19.07./ 20.07./ 21.07./ 22.07.2022 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz (oder in Abstimmung der Coronalage ggf. als Online FoBi) zzgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard
Ort: EGP- Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Lernen und Lehren, theoretische Grundlagen eines Lernverständnisses (Lerntheorien); Kognitive Entwicklung;   Körperliche und soziale Entwicklungsprozesse und deren Besonderheiten;   Erziehungsstile;   Intelligenz und besondere Lernanforderungen (z.B. ADHS, Autismus);    Sprachentwicklung und Schriftspracherwerb;    Motivation (z.B. Maslows Hierarchie der Bedürfnisse);   Positive Lernumgebungen gestalten
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 11.07.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: päd.psychologieSommerIntensiv2022.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220718-35.11-46512-220420.13
   
Titel: Sommer, Sonne, Badespaß (Ferienkurs Grundschule)
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        18.07.2022 von 09.00-16.00 Uhr, 7 Stunden
Ort: Sportbad an der Elster Antonienstr. 8, 04229 Leipzig
Zielgruppe:                                     Grundschullehrer:innen
Inhalte: An der Universität Leipzig lernen Sie nach einem kurzen einführenden Vortrag Experimente zum Thema: „Sommer, Sonne, Badespaß“ kennen und erhalten die Gelegenheit, diese selbst zu erproben. Sie werden Experimente mit Wasser, Sonnenschutz, UV Perlen u. v. m. durchführen, die sich mit nur wenigen Mitteln auch in Ihren Unterricht integrieren lassen. UV-Perlen werden uns dabei helfen, die kaum wahrnehmbare Strahlung sichtbar zu machen und zeigen uns die Wirkungsweise von Sonnenschutz
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
https://www.chemie.uni-leipzig.de/institut-fuer-didaktik-der-chemie/lehrerfortbildungszentrum/kursprogramm-grundschule
Anmeldehinweise:. 10-20 TN, Anmeldung bis zum 04.07.2022, https://www.chemie.uni-leipzig.de/institut-fuer-didaktik-der-chemie/lehrerfortbildungszentrum/kursprogramm-grundschule/anmeldung-zu-kursen-fuer-die-grundschule
Die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten).
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220718-35.11-46512-220420.12
   
Titel: Neues zur Digitalisierung im Chemieunterricht und in der chemischen Industrie mit Exkursion
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        18.07.-19.07.2022 von 09.00-16.00 Uhr, 14 Stunden
Ort: Informationen folgen
Zielgruppe:                                     Chemielehrer:innen an Gymnasien, Sekundar-, Ober-, Regel- und Berufsschulen
Inhalte: Es handelt sich um den zweitägigen Ferienkurs der Sekundarstufe, der aus einem eintägigen Kurs zum Thema „Transformation von naturwissenschaftlicher Bildung mit digitalen Medien – Mehrwerte für den Chemieunterricht“, einem halbtägigen Kurs zum Einsatz von Tablets im Chemieunterricht und einer Exkursion in ein Unternehmen der chemischen Industrie besteht. Genaue Informationen folgen
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
https://www.chemie.uni-leipzig.de/institut-fuer-didaktik-der-chemie/lehrerfortbildungszentrum/kursprogramm-sekundarstufe
Anmeldehinweise:. 20-30 TN
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
   
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

Juli 2018

August 2022

August 2022


.

___________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Aus der Vorbereitungsgruppe in den Regelunterricht - Herausforderungen
identifizieren und bewältigen
Anbieter: Uni Potsdam, Philosophische Fakultät, Institut für Germaniistik, Arbeitsbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Termin:                        26.08.2022, 12.00-16.00, 4h
Ort:  
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte Primar- und Sekundarstufe I, Lehramtsstudierende
Inhalte: Aus der Vorbereitungsgruppe in den Regelunterricht - Herausforderungen identifizieren und bewältigen
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:

kristina.nazarenus_3fDje8f-hsauni-potsdam.de
max. 25 Teilnehmer

Flyer/Programm: Fortbildung.pdf
Logo:

___________________________________________________________________________________________

 

 

 


zurück zum Seitenanfang


August 2018

September 2022

September 2022


 

 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220903-35.11-46512-220420.14
   
Titel: Qualifizierung zum EGP- Coach für Dyskalkulie        
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        03.09./ 04.09.2022 jeweils von 10.00 - 16.00 Uhr, 40 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen
Inhalte: Begriffsbestimmungen, Definition nach ICD-10; Häufigkeit, Ursachen, Komorbiditäten, Abgrenzung zu anderen Störungen; Bedeutung der Vorläuferfertigkeiten; Mathematischer Kompetenzaufbau; Rechenschwäche und ihre Erkennungsmerkmale sowie typische Fehler bei Rechenschwäche; Überblick über aktuelle Rechentests; Heidelberger Rechentest: Darstellung, Auswertung und Profilinterpretation; Ansätze der Förderdiagnostik; Analyse von Rechenfehlern; Kennenlernen von Material für die verschiedenen mathematischen Bereiche:Vorläuferfertigkeiten, Arithmetik, Bruchrechnen, Stellenwertsystem, Uhr
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 25.08.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
295,-€
Programm/Flyer: Dyskalkulie-Choach.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220906-35.11-46512-220420.15
   
Titel: Fächerübergreifende Themen im Schülerlabor- Eine Möglichkeit des fächerverbindenden Unterrichts am Beispiel des Projektes "Duft und Aromastoffe"
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        06.09.2022 von 10.00-15.00 Uhr, 5 Stunden
Ort: Gläsernes Labor im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1 01069 Dresden
Zielgruppe:                                     Fachlehrer an weiterführenden Schulen
Inhalte: Bei Schülerlaboren handelt es sich um außerschulische Lernorte, welche selbständiges Experimentieren der Schüler zum Zentrum ihrer Arbeit machen. Sie wecken zum einen Interesse am Gegenstand und Sie vermitteln naturwissenschaftliche Inhalte durch experimentelle Auseinandersetzung in einem authentischen Rahmen. Oft eignen sich die Projekte in den verschiedenen Laboren auch für fachübergreifenden Unterricht oder Projektwochen. Anhand des Projektes „Duft und Aromastoffe“ soll die Möglichkeit aufgezeigt werden, ein Thema fächerverbindend zu gestalten.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise:. Anmeldung bis zum 02.09.2022 möglich, maximal 25 TN.mind. 8 TN
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220906-35.11-46512-220420.16
   
Titel: Mit allen Sinnen
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        06.09.2022, 13.30-17.30 Uhr, 4 Stunden
Ort: Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Regionales Kompetenzzentrum, Sachsen-Anhalt Süd / Sachsen, Nietlebener Str. 2, 06126 Halle
Zielgruppe:                                     Kita, Grundschule
Inhalte: Mit Hilfe von Experimenten können Kinder Alltagsphänomene spielerisch entdecken und erforschen. Bei diesem Programm werden die einzelnen Körpersinne mit Hilfe einfacher Experimente erforscht und entdeckt. Dadurch sollen die Kinder die Möglichkeit haben, den eigenen Körper besser zu verstehen und Zusammenhänge zu erfassen
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html    
Anmeldehinweise:. 12-15 TN, https://event.nordostchemie.de/Events/Details/91970a2e-b6fe-4784-a6bd-9d1e99351ced
die Kosten werden vom Verband übernommen (außer Reisekosten)
Programm/Flyer: Programm8.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Kompendium Chemische Schulexperimente & Gefährdungsbeurteilungen mit
DEGINTU
Anbieter: Uni Potsdam, Institut für Chemie, Didaktik der Chemie
Termin:                        07.09.2022, 9:15 – 15:30 Uhr, 6h
Ort:  
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte des Faches Chemie (Sekundarstufe I und II), die ihre Experimentierkompetenzen auffrischen und neue Impulse für Schulversuche haben möchten.
Inhalte: Im ersten Teil der Fortbildung stellen wir die Datenbank DEGINTU der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung vor mit seinen Funktionen Gefahrstoffdatenbank, Chemikalienverwaltung und Versuchsdatenbank mit interaktiver Gefährdungsbeurteilung. Dabei liegt der Fokus auf der Erstellung von Versuchsanleitungen und Gefährdungsbeurteilungen.
Im zweiten Teil stellen wir ausgewählte Experimente aus unserem Praktikum chemische Schulexperimente zum Selbstdurchführen im Labor bereit, wie z.B.
- Das Entzünden eines stöchiometrischen Knallgasgemisches
- NaCl-Synthese aus den Elementen
- Aber auch einfache und effiziente Schülerversuche
Bei der Anmeldung besteht die Möglichkeit Wünsche von Experimenten anzugeben.
Hinweis: Die Anmeldung wird nach den Osterferien freigeschaltet
Webseite/Kontakt: https://banerji-lab.com/fortbildungen/
Anmeldehinweise: Link zur Anmeldung: https://banerji-lab.com/fortbildungen/
Flyer/Programm:  
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220908-35.11-46512-220308.16
   
Titel: Biologiedidaktische Nature of Science-Forschung: Zukunftsweisende Praxis
Anbieter: Freie Universität Berlin / Didaktik der Biologie / Schwendenerstr. 1, 14195 Berlin
Termin:                        08.09. bis 09.09.2022, 15 h
Ort: Henry Ford Bau, Garystraße 35, 14195 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Naturwissenschaften
Inhalte: Die Lehrkäfte beschäftigen sich intensiv mit dem Thema nature of science (z.B. Verständnisse von Konzepten und Prinzipien der Naturwissenschaften, Naturwissenschaften im sozialen Kontext etc.). Auf der Tagung soll der Fokus zunächst auf den Status quo der aktuellen Forschung zum Thema Nature of science in deutschsprachigen Ländern erfasst werden, um davon ausgehend Potenziale für zukünftige Forschung zu diskutieren und zu ermitteln. Es werden fünf Themenschwerpunkte angeboten, über die in einem Round Table-Format reflektiert werden kann.
Webseite/Kontakt: https://biologiedidaktischenatureofscienceforschung.wordpress.com/
Anmeldehinweise: Anmeldung unter folgendem Link: https://www.conftool.org/natureofscience2022/
Teilnahme Kostenbeitrag von 10 Eur , Selbstverpflegung.
   
   

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220909-35.11-46512-220420.17
   
Titel: Unterricht inklusive- Schüler mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkten "emotionale und soziale Entwicklung" und "Lernen" im Unterricht fördern und begleiten können- Modul 1
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        09.09.2022 von 9.00- 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, Quereinsteiger in den Lehrberuf
Inhalte: Die sonderpädagogischen Förderschwerpunkte "emotionale und soziale Entwicklung" und "Lernen"-   Definition, Erscheinungsformen, Besonderheiten der Schüler im Lernen, ausgewählte Übungen zum Training der emotionalen Kompetenz…
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 31.08.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Sonderpädagogik_Unterricht inklusive.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220912-35.11-46512-220420.18
   
Titel: Classroom- Management- Modul 1- Einführung in das Classroom- Management       
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        12.09.2022 von 09.00 - 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz (8 UE) und angeleitetes Selbststudium (2UE)
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger, Im Unterricht tätiges Fachpersonal
Inhalte: Bedeutung einer guten Lehrer- Schüler- Beziehung, Philosophie des Classroom- Managements, Beziehungsorientierte Haltung entwickeln lernen, Souverän agieren können, praxisorientierte Fallarbeit…
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 06.09.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Classroom- Management- Fortbildung.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220915-35.12-46512-211105.4
   
Titel: Grundfragen christlichen Lebens II - Woran Christen glauben
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        15.09.2022, 09:30-16:00, 7UE
Ort: Tagungs- und Gästahaus Malche, Mlache 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, sonstige
Interessierte
Inhalte: Einführung in die Lehre des Christentums
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise: info_3fDje8f-hsamalche.net, 03344 4297-80; bis 7.09.22
25€ incl. Verpflegung
Programm/Flyer: Flyer_Grundfragen_2022.pdf
Anbieterlogo:

 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220916-35.11-46512-220420.19
   
Titel: Unterricht inklusive- Schüler mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkten "emotionale und soziale Entwicklung" und "Lernen" im Unterricht fördern und begleiten können- Modul 2
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        16.09.2022 von 9.00- 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, Quereinsteiger in den Lehrberuf
Inhalte: Der sonderpädagogische Förderschwerpunkte "emotionale und soziale Entwicklung"-Ausgewählte Materialien, Übungen und Methoden für die Arbeit mit Schülern im sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 10.09.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Sonderpädagogik_Unterricht inklusive.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220919-35.11-46512-220420.20
   
Titel: Classroom- Management- Modul 2- Methoden und typische Tools des Classroom- Managements 
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        19.09.2022 von 09.00 - 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz (8 UE) und angeleitetes Selbststudium (2UE)
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger, Im Unterricht tätiges Fachpersonal
Inhalte: Unterrichtsrituale einführen, Störungen als Potenziale nutzen, Disziplin im Klassenzimmer, Methoden und typische Tools des Classroom- Managements …
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 10.09.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Classroom- Management- Fortbildung.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220922-35.11-46512-220309.18
   
Titel: Astronomie und Astrophysik
Anbieter: Vollmer/Wöste/Eberhardt/Strube: Magnushaus Berlin und Energiezentrum Pankow
Termin:                        22.-24.9.2022, 30h
Ort: Magnushaus Berlin, Energiezentrum Pankow
Zielgruppe:                                     Physiklehrer
Inhalte:

Information / Diskussion / Experimente / Besichtigung Schulsternwarte

Webseite/Kontakt: demnächst; www.magnus-haus.berlin unter Veranstaltungen
Anmeldehinweise: bis 15.08.2022, kostenfrei
   
   

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220923-35.11-46512-220420.21
   
Titel: Unterricht inklusive- Schüler mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkten "emotionale und soziale Entwicklung" und "Lernen" im Unterricht fördern und begleiten können- Modul 3
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        23.09.2022 von 9.00- 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, Quereinsteiger in den Lehrberuf
Inhalte: Der sonderpädagogische Förderschwerpunkte "Lernen"-  Ausgewählte Materialien, Übungen und Methoden für die Arbeit mit Schülern im sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 17.09.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Sonderpädagogik_Unterricht inklusive.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220923-35.12-46512-220506.1
   
Titel: Zukunftsmusik! Kunst- und musikpädagogische Bildung morgen. 11. Fachtagung des VdMK
Anbieter: Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
Termin:                        23.09.2022, 10.00 bis 20.00 Uhr, 24.09.2022, 9.00 bis 16.00 Uhr , 12,6 Stunden
Ort: Stadt Brandenburg an der Havel, siehe Programm
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte an Musik- und Kunstschulen, Musik- und Kunstlehrkräfte an allgemein bildenden Schulen
Inhalte: Die Tagung bietet in Vorträgen, Workshops und Fachtreffen Fortbildungen zur Unterrichtspraxis im Spiegel der aktuellen Musik- und Kunstpädagogik; zu Themen wie Ensembleleitung, Klassenunterricht, Probenpädagogik im Gruppenunterricht, instrumentales und vokales Musizieren und Tanz in heterogenen Gruppen, Einführung in bildkünstlerische Techniken, elementare Musikalische Früherziehung, Kompositionspädagogik, Musikproduktion, Beziehungsqualität, Kindeswohl in pädagogischen Kontexten 
Webseite/Kontakt: www.vdmk-brandenburg.de
Anmeldehinweise:. offene Anmeldung über https://events.vdmk-brandenburg.de/
95 EUR inkl. Verpflegung für zwei Tage, 55 EUR inkl. Verpflegung für einen Tag
Programm/Flyer: Programm_Broschüre_FT22_0408.pdf
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 220925-35.11-46512-220328.5
   
Titel: 27. Deutscher Germanistentag
Anbieter: Deutscher Germanistenverband
Termin:                        25.-28.9.2022, 40 Stunden
Ort: Universität Paderborn, Campus, 33098 Paderborn
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Wissenschaftler*innen, Studierende
Inhalte: Auseinandersetzung mit verschiedenen intra- und interdisziplinären sowie schulpraktischen
Perspektiven zum Thema „Mehrdeutigkeiten“
Webseite/Kontakt: www.germanistentag2022.de
Anmeldehinweise: Anmeldung über die Homepage
regulär 75,00 €, ermäßigt 55,00 €
Programm/Flyer: Vorlaeufiges-Gesamtprogramm-des-27.-Deutschen-Germanistentages-2022.pdf
   

 

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 220928-35.11-46512-220328.4
   
Titel: 5. Bundeskongress Musikunterricht
Anbieter: Bundesverband Musikunterricht e.V., Weihergarten 5, 55116 Mainz
Termin:                       

28.09., 13:00 Uhr bis 2.10.2022, 13:00 Uhr, zwei halbe Tage (Mi, So), 3 ganze
Tage (Do, Fr, Sa), 2,5 Tage mit Dienstverpflichtung (Mi-Fr)

Ort: Congress Center Rosengarten, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim
Zielgruppe:                                     Musiklehrer der allgemein bildenden Schulen (alle Schularten und Schulformen); Studierende und Referendare der Lehrgangsstudiengänge Musik
Inhalte:

Der Bundeskongress Musikunterricht bietet ein Forum für alle Belange der Schulmusik und hat das Ziel einer schulartenübergreifenden Weiterqualifizierung aller, die das Fach Musik unterrichten. Das Kursprogramm beinhaltet Workshops, Vorträge, Arbeitskreise und Podiumsdiskussionen für Musiklehrerinnen und Musiklehrer aller allgemein bildenden Schulen – insgesamt erwartet die Teilnehmer eine Auswahl von über 400 Veranstaltungen, die von über 180 renommierten Kursleitern aus dem In- und Ausland durchgeführt werden: Musikpraktische Workshops und Vorträge, Podien, Arbeitskreise uvm.

Webseite/Kontakt: www.bundeskongress-musikunterricht.de; www.bmu-musik.de
Anmeldehinweise: Anmeldung erfolgt über ein Online-Anmeldeformular unter www.bundeskongress-musikunterricht.de
Detaillierte Informationen unter https://bk-mu.de/anmeldung/teilnahmegebuehren/
Programm/Flyer:

Faltblatt_BuKo-2022_E02.pdf PI_Kursvorschau_5BuKo2022.pdf

Logo:

 

_________________________________________________________________________________________________

 

 

 


 

zurück zum Seitenanfang


September 2018

Oktober 2022

Oktober 2022


.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: pauschal anerkannt
   
Titel: Ausbildung zur/ zum Assessor:in im tasteMINT Potenzial-Assessment-Verfahren
Anbieter: Uni Potsdam, MINT-Bereich der Studienorientierung der Universität Potsdam
Termin:                        2022 nutzen wir wieder, um unsere Assessor:innenprüfung für tasteMINT durchzuführen. Die Termine sind die folgenden:
07.10.2022 (Theorie)
– 14.10.2022 (Theorie)
– 21.10.2022 (Theorie)
– 02.11.-08.11.2022
(Praxis durch die Orientierungswoche)
Ort:

Uni-Potsdam, Neues Palais

Zielgruppe:                                     Lehramtsstudierende, Lehrkräfte, MINT-Multiplikator:innen
Inhalte: In Vorbereitung auf die tasteMINT-Woche werden auf dem Campus Am Neuen Palais wieder Assessorinnen bzw. Assessoren ausgebildet. Diese Ausbildung ermöglicht es, beim
Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mitzuwirken. Sie erlernen die Techniken des systematischen Beobachtens, des Feedbacks und begleiten die jungen Frauen, um sie genderkompetent und fachgerecht für die Wahl eines Studienfaches im MINT Bereich zu motivieren.
Für den späteren Beruf, insbesondere dem Lehramt für MINT-Fächer, der freiwilligen oder beruflichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung ist die
Schulung zur Assessorin oder zum Assessor eine sinnvolle Ergänzung, um Förderungssituationen zu erkennen und einzuordnen und so einen aktiven Beitrag zur Chancengleichheit zu leisten.
 
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise: Bei Interesse könnt ihr euch kostenfrei für die Schulung anmelden.. Schreibt einfach eine
Mail an: franka-bierwagen_3fDje8f-hsauni-potsdam.de. Weitere Informationen findet ihr auf https://www.uni-potsdam.de/de/mint/tastemint/uebersicht.
   
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 221017-35.11-46512-220420.22
   
Titel: Classroom- Management- Modul 1- Einführung in das Classroom- Management       
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        17.10.2022 von 09.00 - 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz (8 UE) und angeleitetes Selbststudium (2UE)
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger, Im Unterricht tätiges Fachpersonal
Inhalte: Bedeutung einer guten Lehrer- Schüler- Beziehung, Philosophie des Classroom- Managements, Beziehungsorientierte Haltung entwickeln lernen, Souverän agieren können, praxisorientierte Fallarbeit…
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 10.10.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Classroom- Management- Fortbildung.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 221018-35.11-46512-220420.23
   
Titel: Classroom- Management- Modul 2- Methoden und typische Tools des Classroom- Managements
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        18.10.2022 von 09.00 - 15.00 Uhr, 10 Stunden- Präsenz (8 UE) und angeleitetes Selbststudium (2UE)
Ort: EGP- Institut. Rosa- Luxemburg- Str. 21; 16727 Velten sollte coronabedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird die Veranstaltugn als Onlinepräsenz durchgeführt/ Der Link wird den Teilnehmern dann entsprechend mitgeteilt
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger, Im Unterricht tätiges Fachpersonal
Inhalte: Unterrichtsrituale einführen, Störungen als Potenziale nutzen, Disziplin im Klassenzimmer, Methoden und typische Tools des Classroom- Managements …
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise:. Anmeldeschluss ist der 10.10.2022 per Fax: 03304-5224796 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
125,-€
Programm/Flyer: Classroom- Management- Fortbildung.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________


 

 

 

  

 


zurück zum Seitenanfang


Oktober 2018

November 2022

November 2022

.

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 221110-35.12-46512-211105.5  
   
Titel: Grundfragen des christlichen Lebens. Ist das noch christlich? - Die christliche Ethik
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        10.11.2022; 09:30-16:00, 7 UE
Ort: Tagungs- und Gästehaus Malche, Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen,
sonstige Interessierte
Inhalte: Christliche Ethik und Normen des Handelns
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise: info_3fDje8f-hsamalche.net; 03344 4297-80; bis 26.10.2022
25€ incl. Verpflegung
Programm/Flyer: Flyer_Grundfragen_2022.pdf
Anbieterlogo:

 

_________________________________________________________________________________________________

 


zurück zum Seitenanfang


November 2018

Dezember 2022

Dezember 2022


.

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: noch nicht vorhanden!  
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
   
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang


-

Ergänzungsangebote

Abrufangebote 2021

 

 


Anerkennungsnummer: 210828-35.12-46512-060921.1----Online_Abruf
   
Titel: Datenschutz-Sensibilisierung für Schulen: Verantwortungsvoller und rechtssicherer Umgang mit sensiblen Daten im Schulalltag
Anbieter: bildungsfreaks.de
Ein Angebot der visionYOU GmbH | August-Bebel-Str. 26-53 | 14482 Potsdam
Termin:                        jederzeit (digitales Selbstlernangebot), Online-Kurs, ca. 45 Minuten
Ort: https://bildungsfreaks.de/products/datenschutz-sensibilisierung-schulen-bundeslaenderspezifisch
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen, pädagogische Fachkräfte
Die Fortbildung richtet sich an alle Personen, die im Kontext Schule tätig sind und dort mit sensiblen personenbezogenen Daten von Schülerinnen und Schülern ebenso wie von Kolleginnen und Kollegen umgehen und diese schützen müssen.
Inhalte: Der Online-Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Datenschutzes im Schulwesen. Er ist von erfahrenen Rechtsanwälten entwickelt und berücksichtigt länderspezifische Besonderheiten in Brandenburg. Neben der Grundlagenvermittlung werden vor allem Anwendungsbeispiele aus der Schulpraxis vorgestellt, der Kurs beinhaltet außerdem Vorlagen und konkrete Handreichungen für den Schulgebrauch. So erlernen Sie einen sicheren Umgang mit den personenbezogenen Daten Ihrer Schüler*innen und erlangen das sichere Auftreten, das Sie sich wünschen – auch gegenüber Erziehungsberechtigten.
Webseite/Kontakt: https://bildungsfreaks.de/
Anmeldehinweise:

Anmeldung über bildungsfreaks.de | Der Kurs ist auch im bildungsfreaks Abo enthalten: 1 Jahr voller Zugriff auf alle digitalen Bildungsinhalte, auch für Ihre Schüler*innen! 
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC/Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung sowie Lautsprecher/Kopfhörer für die im Kurs enthaltenen Videos. 
19,- Euro

   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210828-35.12-46512-060921.2
   
Titel: Urheberrecht in der Schule - rechtliche Grundlagen und praktische Anwendungsfälle im Schulalltag
Anbieter: bildungsfreaks.de 
Ein Angebot der visionYOU GmbH | August-Bebel-Str. 26-53 | 14482 Potsdam
Termin:                        jederzeit (digitales Selbstlernangebot), Online-Kurs, ca. 45 Minuten
Ort: https://bildungsfreaks.de/products/urheberrecht-in-der-schule
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen, pädagogische Fachkräfte
Inhalte:

Der Online-Kurs vermittelt interaktiv und unterhaltsam die wichtigsten Grundlagen des Urheberrechts. Für die Schule gibt es hierbei besondere rechtliche Regelungen, die Lehrkräfte kennen sollten, um sich in diesen Situationen rechtssicher zu bewegen. 

Schwerpunkte des Kurses sind:
- Kopieren, vervielfältigen, digitalisieren 
- Nutzungsrechte an verschiedenen Medienformaten 
- OER-Materialien und CC-Lizenzen 
- Präsentation und Veröffentlichung 
- Speichern, Teilen und schulische Cloud-Systeme

Webseite/Kontakt: https://bildungsfreaks.de
Anmeldehinweise: Anmeldung über bildungsfreaks.de | Der Kurs ist auch im bildungsfreaks Abo enthalten: 1 Jahr voller Zugriff auf alle digitalen Bildungsinhalte, auch für Ihre Schüler*innen! 
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC/Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung sowie Lautsprecher/Kopfhörer für die im Kurs enthaltenen Videos. 
19,- Euro
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:  210621-35.11-46512-210625.2
   
Titel: Kreatives Schreiben mit Schüler:innen für Deutschlehrer:innen oder Lehrkräfte für Darstellendes Spiel 
Anbieter: Andreas Sauter, Autor/ Regisseur / Schreibcoach / Workshopleiter
Termin:                        nach individueller Absprache
6 Module à jeweils 90 Minuten (möglich auch als 2-Tagesseminar)
Ort:

nach individueller Absprache

Zielgruppe:                                     Deutschlehrer:innen und/oder Lehrkräfte für Darstellendes Spiel; für alle Klassenstufen und Schulformen geeignet
Inhalte: Im Fortbildungsseminar erproben Sie verschiedene Techniken und Bausteine des Kreativen Schreibens und lernen sie in der Praxis in Ihrer Klasse anzuleiten. Spielerisch und leicht experimentieren die Schüler:innen mit Texten und erweitern ihren Horizont und den kreativen Umgang mit Sprache. Gerade Schü¬ler:innen, denen das Schreiben schwer fällt, finden über das Kreative Schreiben oft neue Möglichkeiten sich auszudrücken und zu einem lustvollen Umgang mit Sprache. Die Techniken und methodischen Bausteine eignen sich sowohl für das kollektive Arbeiten der ganzen Klasse an einem Text als auch für das individuelle Kreative Schreiben und lassen sich gut mit Lehrplan-Zielen kombinieren: sei das als gezielte Schreibförderung, Übung in Lesekompetenz und -fertigkeit, Textverständnis, Auftrittskompetenz, etc. (je nach Klassenstufe und Schulform).
Webseite/Kontakt: https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Sauter
Anmeldehinweise: maximal 12 Teilnehmer:innen
Das Fortbildungsprogramm kostet pauschal Euro 1200.-
Programm/Flyer: Fortbildungsangebot-kurz_Juni21.pdf
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210819-35.11-46512-210820.1
   
Titel: Gute Videos einfach mit dem Handy
Anbieter: Benjamin Unger, Florapromenade 28, 13187 Berlin
Termin:                        flexibel
Präsenz: sechs Stunden, virtuell: zwei Stunden
   
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte jeglicher Schulart
Inhalte: Medienkompetenz, digitale Kompetenz, neues, innovatives didaktisches Element
Webseite/Kontakt: benniunger_3fDje8f-hsagmail.com
   
Programm/Flyer: Seminarbeschreibung Unger.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210928-35.11-46512-211012.12
   
Titel: Online unterrichten – Bewährtes erhalten, Vorteile nutzen
Anbieter: Dr. Oliver Nahm
Termin:                        Die Veranstaltung steht auf Abruf zur Verfügung, 3-12h
Ort: https://www.elux.consulting/onlineunterricht
Zielgruppe:                                     Lehrerinnen und Lehrer, die lernen wollen, wie sie ihren Unterricht bestmöglich an den digitalen Raum anpassen und seine Vorzüge nutzen können, um auch online interak-tive, abwechslungsreiche und spannende Stunden mit hohem Lernerfolg zu halten.
Inhalte: Das digitale Lernen nimmt einen immer größeren Stellenwert im Schulunterricht ein. Im Rahmen der Fortbildung lernen Sie unter anderem, wie Sie… …Ihre Impulsvorträge an den digitalen Raum anpassen und gehirngerechte Folien gestalten können. / …mit Breakout-Rooms, Hot Seat, Chat und Emojis arbeiten./ …das Conceptboard als kooperativen und multimedialen Arbeits- und Ergebnis-sicherungsraum nutzen. / …schnelle Ab- und Umfragen mit PINGO durchführen. / …auch online Spiele zur Aktivierung, Kreativitätsförderung, Entspannung, etc. anleiten können.
Webseite/Kontakt: https://www.elux.consulting/
Anmeldehinweise: Alle Teilnehmer müssen über die technischen Möglichkeiten verfügen, um mit Bild und Ton an einer Videokonferenz teilzunehmen.
Der zeitliche Umfang der Veranstaltung ist flexibel (3-12 Stunden). Die Kosten variieren je nach Dauer und und Teilnehmerzahl. Kontaktieren Sie mich gerne, um ein konkretes Angebot zu erhalten.
Programm/Flyer: Flyer_Nahm_OnlineUnterricht.pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210928-35.11-46512-211012.11
   
Titel: Gamification – spielend zum Lernerfolg
Anbieter: Dr. Oliver Nahm
Termin:                        Die Veranstaltung steht auf Abruf zur Verfügung., 2-6h
Ort: https://www.elux.consulting/gamification
Zielgruppe:                                     Lehrerinnen und Lehrer, die lernen wollen, wie sie Elemente des Spieldesigns als Motivationselement in ihrem Unterricht einsetzen und wie sie diese an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen können.
Inhalte: Motivation und gute Gewohnheiten spielen eine entscheidende Rolle beim Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler. Um diese zu unterstützen, können Sie als Lehrkraft auf Prinzipiens des Spieldesigns zurückgreifen. In der Fortbildung lernen Sie, verschiedene Gamification-Konzepte kennen und erfahren, wie Sie sie anwenden und für Ihre Zwecke anpassen können. Die Prinzipien können sowohl beim einzelnen Kind als auch in der Klasse als Ganzes zum Einsatz kommen. Arbeiten Sie mit Quests, Erfahrungspunkten und mehr und unterstützen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler bei der Entfaltung ihrer Potenziale.
Webseite/Kontakt: https://www.elux.consulting/
Anmeldehinweise: Alle Teilnehmer müssen über die technischen Möglichkeiten verfügen, um mit Bild und Ton an einer Videokonferenz teilzunehmen
Der zeitliche Umfang der Veranstaltung ist flexibel (2-6 Stunden). Die Kosten variieren je nach Dauer und und Teilnehmerzahl. Kontaktieren Sie mich gerne, um ein konkretes Angebot zu erhalten.
Programm/Flyer: Gamification (002).pdf
Logo:


_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Januar 2021

Januar 2021


 

Anerkennungsnummer: 210113-35.11-46512-200911.13
   
Titel: Metaorganismus Mensch und wie neue Techniken ein Forschungsgebiet revolutionieren
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin  
Termin:                        13.01.2021, 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: https://lamapoll.de/LTL
Zielgruppe:                                     naturwissenschaftliche Lehrkräfte ab der Oberstufe
Inhalte: siehe zusätzliches Dokument
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: max. 100 Teilnehmer
Programm/Flyer:

13.01.2021Kursbeschreibung.docx

LTL-Poster2021.pdf

Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Februar 2021

Februar 2021

 

 

Anerkennungsnummer: 210209-35.11-46512-200921.4
   
Titel: Kinder und Jugendliche für den Umgang mit Abschieden und Trauer stärken
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 09.02.2021 von 14.30 bis 17.30 Uhr und Dienstag, 16.02.2021 von 14.30 bis 17.30 Uhr, 6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Haus B, Raum B 0.19, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Kinder und Jugendliche erleben viele Abschiede. Seien es die kleinen Verluste im Alltag wie auch die großen durch Übergänge auf dem Bildungsweg, Umzüge oder Trennung der Eltern, durch den Tod von Bezugspersonen oder manchmal auch traumatische Fluchterfahrungen. Wie äußert sich Trauer bei Kindern und Jugendlichen und warum trauern sie anders als Erwachsene? Was brauchen trauernde Kinder und Jugendliche und wie begleitet man sie am besten? Wie integriert man das Thema Tod ganz selbstverständlich in den Schulalltag?
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Abschied und Trauer.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210210-35.11-46512-200911.14
   
Titel: Stammzellen und CRISPR: neue Therapieansätze, um Muskelkrankheiten zu heilen
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin  
Termin:                        10.02.2021, 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: https://lamapoll.de/LTL
Zielgruppe:                                     naturwissenschaftliche Lehrkräfte ab der Oberstufe
Inhalte: Muskelschwund durch genetisch bedingten Muskelkrankheiten oder als Alterserscheinung ist keine Seltenheit. Der Mechanismus des Muskelabbaus ist heutzutage noch ungeklärt und es gibt keine Therapien. MDC-Forschende arbeiten an der Entwicklung von Gentherapien mit Stammzelltechnologien und CRISPR. Des Weiteren werden Methoden entwickelt, um den Effekt der genetischen Korrektur zuverlässig in vitro und in Transplantationsexperimenten zu testen. In diesem Kurs erfahren Sie was die Genschere CRISPR kann und wie weit wir auf dem Weg zu sicheren Gentherapien gekommen sind.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: max. 100 Teilnehmer
Programm/Flyer:

LTL-Poster2021.pdf

Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210212-35.11-46512-200921.19
   
Titel: Sprachbildung mit Medien
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Freitag, 12.02.2021 von 17.30 bis 18.15 Uhr (ONLINE) und Montag, 15.02.2021 von 14.00 bis 17.00 Uhr (PRÄSENZ), 3 h 45 Minuten (5 UE)
Ort: www.lernen.barnim.de und Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Apps und digitale Bilderbücher besitzen das Potential Kinder für das Lesen zu begeistern. Vernüftig eingesetzt können sie den sprachlichen Bildungsprozess begleiten und gleichzeitig herausfordern. In der Fortbildung erschließen sich die Teilnehmende eine neue Lehrmethode, um die sprachförderlichen Potentiale digitaler Medien auch bereits für jüngere Schülerinnen und Schüler kennzulernen und zu erproben.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Sprachbildung mit Medien.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

März 2021

März 2021


 

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210301-35.11-46512-200921.14
   
Titel: Kinderrechte in der digitalen Welt - Wie wird die digitale Welt den Schutzaspekten von Kindern und Jugendlichen gerecht?
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Montag, 01.03.2021 und Montag, 08.03.2021, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, 6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Laut der UN-Kinderrechtskonvention hat jedes Kind das Recht auf einen uneingeschränkten und gleichberechtigten Zugang zur digitalen Welt, gleichzeitig verpflichtet die Konvention zum Schutz der Kinder. In der Fortbildung gehen Lehrkräfte der Frage nach, wie sie in ihrer pädagogischen Arbeit den Jugendmedienschutz berücksichtigen und gleichzeitig die digitale Teilhabe und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen in der digitalen Welt ermöglichen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Kinderrechte.pdf
Anbieterlogo:

 

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210302-35.11-46512-200921.22
   
Titel: Trennung/Scheidung - Wie geht's dem Kind damit?
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 02.03.2021 und Dienstag, 09.03.202, jeweils von 14.30 bis 16.45 Uhr, 4 h 30 Minuten (6 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.19, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Wie Schülerinnen und Schüler eine Trennung ihrer Eltern erleben und was sie mit ihnen macht, wird in diesem Seminar beleuchtet, aber auch Fragen, welche Rechte die Kinder und Jugendlichen in dieser Situation haben und wie man ihnen in dieser schwierigen Phase helfen kann.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Trennung - Scheidung.pdf
Anbieterlogo:

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210303-35.11-46512-200921.11
   
Titel: Filmanalyse im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 03.03.2021 und Donnerstag, 04.03.2021, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr , 6h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Die Fortbildung vermittelt didaktische und methodische Grundlagen zur Filmbildung und zur Rezeption, Analyse und Interpretation von Filmen. Es werden Methoden, praktische Übungen und Projektideen im Unterricht, insbesondere für den Fremdsprachenunterricht, vorgestellt und erprobt.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Filmanalyse im Unterricht.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 200320-35.12-46512-101219.2  
   
Titel: 20. BVL-Bundeskongress - Dyskalkulie und Legasthenie: „Wissen schafft Chancen für alle“
Anbieter: Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V., c/o EZB Bonn, Postfach 20 13 38, 53143 Bonn
Termin:                       

Die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus sowie  behördlichen Vorgaben machen eine Durchführung des Kongresses zum geplanten Zeitpunkt nicht möglich.
Der Kongress des BVL muss auf den 05. - 07. März 2021 verschoben werden. Der Tagungsort wird wieder Würzburg sein.
Das Programm und die Workshops des 20. Kongresses sollen wie geplant umgesetzt werden.

Ort: Universität Würzburg, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude, Am Hubland, 97074 Würzburg
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte (aller Schularten und fächerübergreifend), Schulleiter, Schulpsychologen
Inhalte: Eines der Kernanliegen ist es, den engen Austausch von Wissenschaft und Praxis zu fördern. Es werden aktuelle Ergebnisse und Methoden zur Diagnostik und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Legasthenie und Dyskalkulie vorgestellt. Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm präsentiert neue Testverfahren und informiert über Förderkonzepte, die auch in der Schule und zuhause eingesetzt werden können. Es werden zahlreiche Vorträge, 16 praxisortientierte Workshops und Diskussionsrunden angeboten.
Webseite/Kontakt: https://www.bvl-legasthenie.de/bundeskongress.html - https://www.bvl-legasthenie.de
Anmeldehinweise: Die Anmeldung erfolgt online über https://interplan.eventsair.com/20-bvl-bundeskongress/online-anmeldung
Teilnahmegebühren:
BVL-Mitglieder - vollständige Teilnahme am BVL-Kongress:
150,00 Euro (Anmeld. bis 19.01.2020)
190,00 Euro (Anmeld. nach 19.01.2020)
Nichtmitglieder - vollständige Teilnahme am BVL-Kongress:
200,00 Euro (Anmeld. bis 19.01.2020)
240,00 Euro (Anmeld. nach 19.01.2020)
Die Kosten für Tageskarten entnehmen Sie unserer Homepage unter https://www.bvl-legasthenie.de/bundeskongress.html
Programm/Flyer: BVL- 20. Kongress_Programm_Workshops.pdf
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210310-35.11-46512-200911.15
   
Titel: Zilien: der Dreh- und Angelpunkt der Entwicklung des Nervensystems, des Herz-Kreislaufkreislauf-Systems und der Entstehung von Krebs
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin    
Termin:                        10.03.2021, 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: https://lamapoll.de/LTL
Zielgruppe:                                     naturwissenschaftliche Lehrkräfte ab der Oberstufe
Inhalte: Zilien sind Fortsätze an fast allen menschlichen Zellen, die zur Fortbewegung aber auch der Signalübertragung dienen. Zilien spielen eine zentrale Rolle bei der Zellteilung. Genetische Störungen der Zilien-Funktionen führen zu weitverbreiteten Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. In diesem Kurs erfahren Sie mit welchen Methoden MDC-Forschende Zilien untersuchen um Defekte und Störungen der Zilium-abhängigen Signalwege der Zelle aufzuklären.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: max. 100 Teilnehmer
Programm/Flyer: LTL-Poster2021.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210311-35.11-46512-210210.1
   
Titel: Wildnispädagogik für die Arbeit an Schulen
Anbieter: Wildnisschule Weg der Wildnis, Jürgen Klühr, Schildower Str. 5, 13159 Berlin    
Termin:                        11.03. bis 14.03.21, 22.04. bis 25.04.21, 03.06. bis 06.06.21, 19.08. bis 22.08.21, 11.11. bis 14.11.21, 09.12. bis 12.12.21, 24 Präsenztage, Selbststudium ca. 4 Stunden pro Woche
Ort: Helmschrots Neue Mühle, Neue Mühle 1b, 16230 Breydin und Wildniscamp in der Nähe von 15374 Müncheberg/OT Hoppegarten
Zielgruppe:                                     In Bildungseinrichtungen pädagogisch tätige Personen (Lehrer*innen, Lernbegleiter*innen, Son-derpädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen) und Menschen, die sich in einer pä-dagogischen Ausbildung befinden
Inhalte: Fertigkeiten und Methoden aus dem Bereich der Wildnispädagogik selbst erfahren und erlernen, um diese nachhaltig in den Bildungsalltag einfließen lassen zu können. Als konkrete Angebote in und mit der Natur und darüber hinaus inhaltlich und strukturgebend im (klassischen) Unterricht. Ausführliche Beschreibung unter: www.wegderwildnis.de/wildnispaedagogik
Webseite/Kontakt: www.wegderwildnis.de/wildnispaedagogik
Anmeldehinweise: Anmeldung unter https://wegderwildnis.de/anmeldung/
Seminargebühr Euro 1.550, Unterkunft und Verpflegung Euro 600
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210320-35.11-46512-210311.1
   
Titel: Digitaler Fachtag Englisch
Anbieter:

Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig

Termin:                        20.03.2021 , 09:00-14:00 Uhr, 3,5 Stunden
Ort: padlet.com/matthiashuth/n3b2edo4b6wyypmu
Zielgruppe:                                     Grundschule, Gymnasium, Englisch
Inhalte: Vermittlung von Hybriden Englischunterricht, Vermittlung neuer Inhalte aus den neuen Lehrwer-ken Camden Market Junior, Camden Market 5 und Camden Town Oberstufe.
Webseite/Kontakt: www.webinare.schule
Anmeldehinweise: Anmeldung online unter www.webinare.schule
   
   


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210323-35.11-46512-200921.10
   
Titel: Erklärfilme mit Schülerinnen und Schülern erstellen
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 23.03.2021 und Mittwoch, 24.03.2021, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr , ´6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.19, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Erklärfilme bzw. "Tutorials" gibt es zu quasi jedem Thema. Da sie bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt sind, und geeignet sind auch komplexe Inhalte anschaulich zu vermitteln, bietet sich die Einbindung in den Unterricht an. Das Grundlagenseminar vermittelt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten von Erklärfilmen und einen Überblick über die benötigte Technik. Die Lehrkräfte können selber kleine Erklärvideos drehen und den gesamten Produktionsprozess nachvollziehen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Erklärfilme erstellen.pdf
Anbieterlogo:

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210327-35.11-46512-200921.30
   
Titel: Schulhunde und Kindergartenhunde- Ausbildung
Anbieter: Projekthunde Deutschland, Mühlenstraße 13, 40822 Mettmann
Termin:                        27.03.21, 48 h
Ort: Hammerstraße 33, 40822 Mettmann
Zielgruppe:                                     Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Schulsozialarbeiter
Inhalte: Einbindung von Hunden in Lern- und Bildungsprozesse
Webseite/Kontakt: www.projekthunde.de
Anmeldehinweise: per Mail unter: info_3fDje8f-hsaprojekthunde.de
Teilnehmergebühr: 1195 €, zuzüglich 150 € Prüfungsgebühr
Programm/Flyer:

Informationen für soziale Einrichtungen.pdf

Inhaltsverzeichnis.pdf

Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210330-35.11-46512-210311.2
   
Titel: Grundschultag Berlin/Brandenburg
Anbieter:

Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig

Termin:                        30.03.2021 , 09:00-12:30 Uhr, 3,5 Stunden
Ort: padlet.com/jonasglitz/anmeldung_grundschultag
Zielgruppe:                                     Grundschule, alle Fächer
Inhalte: Medienbildung in der Grundschule, Inhalte der neuen Lehrwerke Camden Market Junior, Flex und Flo, Flex und Flora, Passwort Lupe und Bausteine. Vorstellung der neuen Grundschul-BiBox
Webseite/Kontakt: www.webinare.schule
Anmeldehinweise: Anmeldung online unter www.webinare.schule
   
   


_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

April 2021

April 2021


 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 220404-35.12-46512-210927.6
   
Titel: Praxishinweise zu rechtlichen Fragen im Unterricht und Schule
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Montag 04.04.2022 und Dienstag 05.04.2022 jeweils von 15:30 - 17:00 Uhr, 3 h (4 UE)
Ort: online auf BigBlueButton
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Im Workshop werden folgende Fragen geklärt:Was darf überhaupt kopiert werden und wieviel?Darf es auch digital an der Tafel gezeigt und in der Lernplattform abgespeichert werden?Kann ich YouTube-Clips nutzen?; Praktische Anwendungsbeispiele und Vorschläge zur Bearbeitung dieser Themen in der Bildungsarbeit.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Praxishinweise zu rechtli. Fragen.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210413-35.11-46512-200921.21
   
Titel: Stimme und Körpersprache im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 13.04.2021, Dienstag, 20.04.2021 und Dienstag, 04.05.2021, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr, 9 h (12 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Bürgerhaus, Raum 307, Jahnstraße 45, 16321 Bernau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Die Fortbildung richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die ihren Stimm- und Sprachgebrauch trotz großer Belastung Interesse weckend und mühelos gestalten wollen: Kennenlernen gezielter Atemtechniken, um Heiserkeit, gepresstes, gedrücktes oder gehauchtes Sprechen zu vermeiden. Zusammenhang Stimme/Raum, Sprachrhythmus, Zusammenspiel Stimme und Körpersprache; körpersprachliche Signale von Schülerinnen und Schülern
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Stimme und Körpersprache.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210414-35.11-46512-200911.16
   
Titel: Krebsevolution: von Darwin zur Therapieresistenz
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin 
Termin:                        14.04.2021, 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: https://lamapoll.de/LTL
Zielgruppe:                                     naturwissenschaftliche Lehrkräfte ab der Oberstufe
Inhalte: Krebs ist eine der häufigsten Todesursachen in der westlichen Welt. Trotz enomer Fortschritte und neuster Ansätze ist eine universelle Therapie nicht abzusehen. Ein Grund dafür ist die hohe Heterogenität und kontinuierliche Evolution von Tumoren, die ähnlich dem Zusammenspiel von Bakterien und Antibiotika , schnell in der Lage sind sich an neue Umwelteinflüsse anzupassen. In diesem Kurs werden wir einen Blick auf die Prozesse werfen, die hinter der Evolution von Tumoren stecken. Mittels moderner bioinformatischer Verfahren werden wir sehen wie sich die Tumorevolution in einem Patienten rekonst
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: max. 100 Teilnehmer
Programm/Flyer: LTL-Poster2021.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210414-35.11-46512-200921.17
   
Titel: Seelische Probleme bei Kindern und Jugendlichen
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 14.04.2021 und Dienstag, 20.04.2021 jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, 6 h  (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Ziel der Fortbildung ist, seelische Problemlagen von Kindern und Jugendlichen, ihre Entwicklungsaufgaben, Schwierigkeiten und eventuell auftretende Symptome zu erkennen, Interventionen in Kooperation mit Eltern, Schulleitung und anderen Helfersystemen zu erarbeiten und damit Strategien zur Förderung zu entwickeln. Es ist gewünscht, eigene "Fälle" anonymisiert "mitzubringen" und diese in einer gemeinsamen Fallbesprechung zu bearbeiten und Lösungsansätze aufzuzeigen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Seelische Probleme bei Kindern.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210415-35.11-46512-200921.8
   
Titel: Digitale Kindheit - praxisnahe Medienpädagogik
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Kreisvolkshochschule Barnim, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Donnerstag, 15.04.2021 und Donnerstag, 22.04.2021, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, 6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagogen, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Str. 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare
Inhalte: Lebenswelten sind Medienwelten! Dabei stellt sich die Frage, wie digitale Medien Kindheit und Aufwachsen beeinflussen und welche Rolle sie im Alltagshandeln von Kindern besitzen. In dieser Fortbildung werden sowohl Chancen als auch die Risiken der Mediennutzung thematisiert. In der Fortbildung wird grundlegendes Wissen zu Cyber-Mobbing, Smartphones und Apps, Social Media und Digitale Spiele vermittelt und praktisches Erproben Methoden kreativer Medienarbeit (z.B. Schnitzeljagd online, Animationen); Datenschutz und Urheber- und Persönlichkeitsrecht; Elternarbeit
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Digitale Kindheit.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Mai 2021

Mai 2021


 

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Juni 2021

Juni 2021


 

Anerkennungsnummer: 220611-35.12-46512-210927.7
   
Titel: Schauspiel- und Improvisations-Workshop für Lehrkräfte
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Samstag, 11.06.2022 , 10:30 - 15:45 Uhr, 4,5 h (6 UE)
Ort: Kreisvolkshochschule Barnim, Raum 307 und 308, Jahnstraße 45, 16321 Bernau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: In dem sehr praxisorientierten Kurs werden klassische Techniken und Übungen des freien Improvisationstheaters praktiziert, die mit Jugendlichen gut in Szene zu setzen sind. Zudem werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, durch die junge Darstellerinnen und Darsteller über Improvisation leichteren Zugang zu bereits geschriebenen Texten finden.
Kontakt/webseite: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:

Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
siehe Flyer

Programm/Flyer: Schauspiel- und Impfovisations-Workshop.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210612-35.11-46512-210609.5
   
Titel: Digitales Lernen "Edubreakout - der Escape-Room für jede Klasse"
Anbieter: Verband Sonderpädagogik  / Referent Herr Stefan Schwarz
Termin:                        12. Juni 2021, 10 bis 11.30 Uhr, 90 Minuten
Ort: Oberlinschule, 14482 Potsdam, Rudolf Breitscheid Str. 24
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte
Inhalte: Information und Austausch zu digitalen Lernmöglichkeiten und Vorstellung von Edubreakout
Kontakt/webseite: www.vds-in-brandenburg.de
Anmeldehinweise:

Anmeldung erfolgt per Mail an uwe.plenzke_3fDje8f-hsaoberlinhaus.de
kein Teilnehmerbeitrag

Programm/Flyer: Einladung Mitgliederversammlung.pdf
Logo:  

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210629-35.11-46512-210603.1
   
Titel: Fortbildung zur Trainerin / zum Trainer für Soziales Lernen Sommerblock
Anbieter: Konflikthaus e.V., c/o Wiebke Wagner, Karl-Gruhl-Str. 12, 14482 Potsdam
Termin:                        Block I 29.06.2021 – 01.07.2021 Block II 03.08.2021 – 05.08.2021 Block III 10.08.2021 – 12.08.2021   
63 Std. in Präsenz, ca. 15 Std. für Konzepterstellung
Ort: Haus Eichkamp, Zikadenweg 42a, 14055 Berlin-Charlottenburg
Zielgruppe:                                     Pädagog*innen, Schulsozialarbeiter*innen und Ehrenamtliche aus dem pädagogischen Bereich (SiS, Lesepat*innen)
Inhalte: Viele Schulen haben den Anspruch das Soziales Lernen zu entwickeln und fest zu verankern. Dieser Kurs bietet für Pädagog*innen das geeignete Handwerkszeug und Unterstützung bei der Erstellung eines passgenauen Curriculums für die eigene Schule.Der Kurs behandelt alle 8 Handlungsfelder des Sozialen Lernens multimethodisch im steten Wechsel, damit die Teilnehmenden ihren eigenen Methodenmix finden.Konflikthaus hat eine Cloud mit umfangreichem gut aufbereitetem Übungsmaterial entwickelt, das den Teilnehmenden zugänglich gemacht wird und aus dem sie für ihr eigenes Konzept schöpfen können.
Kontakt/webseite: www.Konflikthaus.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 29.05.2021, kontakt_3fDje8f-hsakonflikthaus.de,  1.300 € inklusive 7% Ust
Programm/Flyer: 2021_Trainer_innenkurs_Soziales_Lernen_.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

-

Juli 2021

Juli 2021


 

Anerkennungsnummer:  Noch keine Angebote vorhanden!
   
Titel:  
Anbieter:  
Termin:                         
Ort:  
Zielgruppe:                                      
Inhalte:  
Webseite/Kontakt:  
Anmeldehinweise:  
Programm/Flyer:  
Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

August 2021

August 2021


_______________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210805-35.11-46512-210702.2
   
Titel: 5. Medienkompetenztag
Anbieter: Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin, Alt Ruppiner Allee 39, Haus D, 16816 Neuruppin
Termin:                        05.08.2021 von 09:00-15:30 Uhr,
Ort: Kreismedienzentrum Ostprignitz-Ruppin, Alt Ruppiner Allee 39, Haus D, 16816 Neuruppin
Zielgruppe:                                     Pädagogisches Fachpersonal wie Lehrkräfte und Erzieher, alle Interessierten
Inhalte:

Stärkung der Medienkompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit; praxisnahe Fortbildungen zu Arbeitsblätter online gestalten über tutory, Programmieren ohne Computer, OER, Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, freie Lizenzen, kollaborative Werkzeuge und digitale Tools, Erstellung von Erklärfilmen, Inklusive Medienarbeit, Tablet und Apps im Kindergarten, Kreative Apps im pädagogischen Alltag etc.

Webseite/Kontakt: http://medienzentrum-opr.de/medienkompetenztag/    
Anmeldehinweise: Anmeldung ab dem 15.06.2021 möglich unter 03391/769-136 oder medienzentrum_3fDje8f-hsaopr.de; begrenzte Plätze.
kostenlos
Programm/Flyer:

5. Medienkompetenztag 28.5.2021 Flyer.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210817-35.11-46512-210730.6
   
Titel: Lehrkräfteworkshop "komm auf Tour" für teilnehmende Oberschulen und Förderschulen im Landkreis Elbe-Elster
Anbieter: Bildungsbüro, Landkreis Elbe-Elster, Ludwig-Jahn-Str. 2, 04916 Herzberg
Termin:                        17. August 2021 von 14 bis ca. 16 Uhr, 2 Stunden
Ort: Tennishalle, Holzhof 4, 04910 Elsterwerda (Durchführungsort)
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte die die Schüler im Parcours begleiten und die Nachbereitung im Unterricht übernehmen
Inhalte: Durch den Lehrkräfteworkshop sowie den parcoursbegleitenden Lehrkräfte-Service werden die Lehrerinnen und Lehrer erreicht. Neben Kenntnissen über "Nischen-" bzw. Bedarfsberufe in den Landkreisen werden sie motiviert, den Parcoursbesuch mit den Schülern entsprechend vor- und nachzubereiten und die Erkenntnisse des Stärkenansatzes regelmäßig aufzugreifen. Sie erhalten entsprechende Materialien und lernen entsprechende Methoden kennen.
Webseite/Kontakt: Projektentwicklung der BZgA, Projektträger ist Sinus-Büro für Kommunikation GmbH
Anmeldehinweise: Die teilnehmenden Schulen melden ihre Lehrkräfte im Bildungsbüro des Landkreises Elbe-Elster an.
Programm/Flyer:

Tagesordung LKW Elsterwerda 2021.pdf

   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210821-35.11-46512-210609.1
   
Titel: Die Klimakönner
Anbieter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Brandenburg
Termin:                        Terminwahlmöglichkeiten:
21. - 22. August 2021, 10-16 Uhr
10.-11. September 2021, 09-15:30 Uhr
25. - 26. Oktober 2021, 09-15:30 Uhr,  je13 Stunden
Ort: 21. - 22. August Haus der Naturpflege, Dr. - Max - Kienitz - Weg 2, 16259 Bad Freienwalde
10. - 11. September Waldschule Wildpark Potsdam, Im Wildpark 2, 1471 Potsdam
25. - 26. Oktober Waldsolarheim,  Brunnenstraße 25, 16225 Eberswalde
Zielgruppe:                                     pädagogische Fachkräfte (in der Ausbildung)
Inhalte: Was haben das Klima und der Klimawandel mit dem Wald zu tun? Wie kann man dieses Themenfeld für Kinder greifbar und erlebbar machen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf unseren Fortbildungen nach. In der Fortbildung werden die Beziehungen zwischen Klima und Wald vor allem in der Praxis, aber auch theoretisch aufbereitet. Wir geben Vorschläge für Aktivitäten und Spiele mit Wald-Klima-Bezug an die Hand und runden unser Programm mit fachlichen und didaktischen Anregungen ab.
Webseite/Kontakt: https://www.sdw-brandenburg.de/projekte/aktuell/klimakoenner-2.0/bildungsnetzwerk-wald-und-klima-die-klimakoenner.html
Anmeldehinweise: Anmeldung bitte unter: https://www.sdw.de/waldpaedagogik/die-klimakoenner/anmeldungen-klimakoenner.htm 
20.- bis 30.- Euro Verpflegungspauschale
Programm/Flyer:

Fortbildungsprogramm_Klimakönner.pdf   Informationsflyer zur Forbildung Klimakönner.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210825-35.11-46512-210609.19
   
Titel: Beziehungsgestaltung in der Bildung
Anbieter: Here&Now e.V., Grünauer Str. 36a, 15732 Eichwalde
Termin:                        25.08.2021, 6,5h
Ort: Großer Saal im Bürgerhaus am Schlaatz, Schilfhof 28, 14478 Potsdam
Zielgruppe:                                     Multiplikator*innen und Bildner*innen der freien und formalen Bildung
Inhalte: Der Fachtag setzt sich mit neuen Erkenntnissen aus der Neurologie und der Psychologie auseinander und mit deren Konsequenzen für die Gestaltung von Lernsituationen. Zwar beschäftigt man sich in der Wissenschaft seit mindestens zwei Jahrzehnten mit der Thematik, aber in der Praxis ist es nach wie vor Neuland. Aus diesem Grunde spricht der Fachtag Bildner*innen generell an, unabhängig davon, ob sie an Schulen lehren oder im informellen Bereich. Durch verschiedene Inputs sowie praktische Übungen wird sich dem Thema genähert, es werden Fragen diskutiert und analysiert, wie Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden gestaltet werden können und welche Bedingungen und Aspekte hierbei von Bedeutung sind.
Webseite/Kontakt: https://www.here-now.eu/files/pages/Aktuelles.html
Anmeldehinweise: Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich unter mail_3fDje8f-hsahere-now.eu 
Die Veranstaltung ist kostenfrei sowie inklusive Getränke und Mittagsverpflegung.
Programm/Flyer: Fachtag_Beziehungarbeit_Flyer_2021-08-25.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210828-35.11-46512-210419.3
   
Titel: Schulhund im Einsatz (IHK)
Anbieter: Industrie- und Handelskammer Potsdam | KompetenzCentrum Wirtschaft Mensch & Tier
Termin:                        28.08.2021 bis 26.09.2021 und 20.11.2021 bis 05.12.2021 jeweils Samstag/Sonntag 09.00-17.00/18.00 Uhr, 54 h
Ort: IHK Potsdam, Bildungszentrum, Breite Straße 2a-c, 14467 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Mitarbeiter im sozialen Bereich
Inhalte: Ziel: Etablierung tiergestützter Pädagogik im schulischen Bereich, Schulhunde als Lernbegleiter, qualifizierter Einsatz von Mensch-Hund-Teams. Die Interaktion mit Schulhunden steigert das  Einfühlungsvermögen, reduziert aggressives Verhalten, verbessert die Nutzung adaptiver Strategien zur Regulation negativer Emotionen und wirkt sich motivierend auf Lernfreude der  Schüler aus. Kognitive Anregung und Aktivierung, Förderung emotionalen Wohlbefindens, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein, Stressreduktion, Beruhigung und Entspannung | Inhalt: s. h. Web-Seite | Abschluss: IHK Zertifikat
Webseite/Kontakt: www.ihk-potsdam.de
Anmeldehinweise: Allg. Geschäftsbedingungen Anlage pdf Allgemeine Geschäftsbedingungen Weiterbildung 2017 IHK Potsdam.pdf
980 € zinsfreie Ratenzahlung möglich
Programm/Flyer:

Schulhund im Einsatz IHK.pdf

U_Plan III_IV_2021.pdf

Anbieterlogo:  

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

September 2021

September 2021

 

 

 


 

Anerkennungsnummer: 210902-35.11-46512-210625.8
   
Titel: Grundlagenseminar pädagogische Psychologie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        02.09./09.09./16.09./23.09./30.09. 2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: Stadthotel Oranienburg, André- Pican- Str. 23, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Lernen und Lehren, theoretische Grundlagen eines Lernverständnisses (Lerntheorien); Kognitive Entwicklung;   Körperliche und soziale Entwicklungsprozesse und deren Besonderheiten;   Erziehungsstile;   Intelligenz und besondere Lernanforderungen (z.B. ADHS, Autismus);    Sprachentwicklung und Schriftspracherwerb;    Motivation (z.B. Maslows Hierarchie der Bedürfnisse);   Positive Lernumgebungen gestalten
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 25.08.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: päd.psychologieSeptember2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210908-35.11-46512-210609.10
   
Titel: Learning to Fly: what the fruit fly brain can teach us about human neurodegenerative disease 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        08.09.2021 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Ageing is the most significant risk factor for developing neurodegenerative diseases such as Alzheimer’s and Parkinson’s disease. The fruit fly, with a strikingly similar brain to our own, has recently emerged as a powerful model for studying human disease. Through genetic modification and state-of-the-art sequencing, we are able to gain unprecedented insight into the brain's reaction to age and neurodegenerative disease. During this course, the teachers will learn about the techniques we are currently using in fruit flies to further our understanding of human neurodegenerative disease. 
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise:

begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag

   
   

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210909-35.11-46512-210813.1
   
Titel: Mutmacher: Literatur vermitteln in Brandenburg - Methoden-Austausch zur Literaturvermittlung und kreativem Schreiben
Anbieter: Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg, Regionalbüro Lübbenau, Güterbahnhofstr. 57, 03222 Lübbenau / Spreewald
Termin:                        09.09.2021, 12 bis 18 Uhr , 6 Stunden
Ort: Glad House Cottbus, Eigenbetrieb der Stadt Cottbus, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbu
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aus dem Deutsch- und Fremdsprachenunterricht, Literaturvermittler*innen, Schreibpädagog*innen sowie Museumspädaog*innen
Inhalte: Austausch zu Methoden des kreativen Schreibens sowie der poetischen Bildung als Unterrichtspraxis sowie als museumspädagogisches Angebot für Schulen
Webseite/Kontakt: www.plattformkulturellebildung.de
Anmeldehinweise:

Um Anmeldung wird bis zum 06.08.2021 unter s.junghardt_3fDje8f-hsagesellschaft-kultur-geschichte.de gebeten. Es wird auf ausreichenden Abstand und die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet.
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Info/Flyer:

Einladung Mutmacher 09.09.2021.pdf   Mutausbruch 2021_2.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210821-35.11-46512-210609.1
   
Titel: Die Klimakönner
Anbieter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Brandenburg
Termin:                        Terminwahlmöglichkeiten:
21. - 22. August 2021, 10-16 Uhr
10.-11. September 2021, 09-15:30 Uhr
25. - 26. Oktober 2021, 09-15:30 Uhr,  je13 Stunden
Ort: 21. - 22. August Haus der Naturpflege, Dr. - Max - Kienitz - Weg 2, 16259 Bad Freienwalde
10. - 11. September Waldschule Wildpark Potsdam, Im Wildpark 2, 1471 Potsdam
25. - 26. Oktober Waldsolarheim,  Brunnenstraße 25, 16225 Eberswalde
Zielgruppe:                                     pädagogische Fachkräfte (in der Ausbildung)
Inhalte: Was haben das Klima und der Klimawandel mit dem Wald zu tun? Wie kann man dieses Themenfeld für Kinder greifbar und erlebbar machen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf unseren Fortbildungen nach. In der Fortbildung werden die Beziehungen zwischen Klima und Wald vor allem in der Praxis, aber auch theoretisch aufbereitet. Wir geben Vorschläge für Aktivitäten und Spiele mit Wald-Klima-Bezug an die Hand und runden unser Programm mit fachlichen und didaktischen Anregungen ab.
Webseite/Kontakt: https://www.sdw-brandenburg.de/projekte/aktuell/klimakoenner-2.0/bildungsnetzwerk-wald-und-klima-die-klimakoenner.html
Anmeldehinweise: Anmeldung bitte unter: https://www.sdw.de/waldpaedagogik/die-klimakoenner/anmeldungen-klimakoenner.htm 
20.- bis 30.- Euro Verpflegungspauschale
Programm/Flyer:

Fortbildungsprogramm_Klimakönner.pdf   Informationsflyer zur Forbildung Klimakönner.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210911-35.11-46512-210625.11
   
Titel: Norddeutscher Lehrertag 2021 - Mit Vielfalt viel Halt für Schülerinnen und Schüler
Anbieter: Brandenburgischer Pädagogen-Verband, über Hartmut Stäker, Zagelsdorf 2, 15936 Dahme
Termin:                        11.09.2021, 9:00 bis 15:45 Uhr, 6,75 Stunden
Ort: Stadthalle Rostock, Südring 90, 18059 Rostock
Zielgruppe:                                     Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen
Inhalte: Die Schule hat eine große Verantwortung, weil sie die Schülerinnen und Schüler auf eine pluralistische Gesellschaft vorbereitet. Auf der Veranstaltung werden Fragen zu den gelingenden Bildungs- und Erziehungsprozessen diskutiert. In den Workshops werden vielfältige Methoden und Wege dazu vorgestellt.
Webseite/Kontakt: www.norddeutscher-lehrertag.de
Anmeldehinweise: Anmeldung über den entsprechenden Link auf der Website https://www.norddeutscher-lehrertag.de 
Für Personen, die zum Veranstaltungstermin mit COVID-19 infiziert sind und für Personen mit COVID-19-Verdacht gilt ein Zutrittsverbot.
BPV-Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 20,- €, Lehramtsstudierende und -kandidaten im BPV 2,-€, Lehramtsstudierende und -kandidaten nicht im BPV 5,- €
Programm/Flyer:

NDLT 2021 Rostock - Programm chronologisch.pdf

NDLT_Plakat A3 - Version5.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210915-35.11-46512-210702.7
   
Titel: Rot - Die Farbe der Macht
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        15.09.2021, 7 Stunden
Ort: Hochschule Merseburg, FB INW, Chemie zum Anfassen, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg
Zielgruppe:                                     Chemielehrer:innen an Gymnasien und Berufsschulen, sowie interessierte Lehrkräfte an Sekundar-, Ober- und Regelschulen
Inhalte: Der Mensch verwendet seit alters her farbige Substanzen für die Gestaltung seiner Lebensbereiche. Manche dieser Farben waren sehr kostbar, da sie nur in sehr begrenzten Mengen vorkamen. Rot gefärbte Textilien standen bspw. für die Nutzung in allen Bevölkerungsschichten erst Ende des 19. Jahrhunderts zur Verfügung. In der Fortbildung wird – nach einem einführenden Vortrag zur Bedeutung der Farbe Rot im Alltag und in biologischen Systemen – der Fokus auf die experimentelle Arbeit im Labor gelegt. Für den Nachmittag ist eine Exkursion zur Kunsthochschule Halle in die Textilwerkstatt geplant.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte bis zum 01.09.2021, bitte benutzen Sie das Anmeldeformular oder das Onlineformular unter https://home.uni-leipzig.de/~lfbz
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Flyer_Rot - Die Farbe der Macht_L1021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210915-35.11-46512-210609.8
   
Titel: 23. Fortbildungstagung des BMU-Landesverbandes Brandenburg e. V.
Anbieter: BMU-Landesverband Brandenburg e. V., Landesgeschäftsstelle: Annett Kurth, Am Egelpfuhl 19, 14624 Dallgow-Döberitz
Termin:                        15.09. bis 17.09.2021, 16 Stunden
Ort: Bundes- und Landesmusikakademie Rheinsberg, Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg
Zielgruppe:                                     Musiklehrer/*innen aller Schulformen und Schulstufen des Landes Brandenburg
Inhalte: Mehrtägige Kompaktfortbildung mit handlungsorientierten Kursen für die Unterrichtspraxis
Webseite/Kontakt: www.bmu-brandenburg.de
Anmeldehinweise: bis 16.07.2021, siehe Flyer
125 € für Mitglieder des BMU, Studenten / Referendare:  95,00 €; für Nichtmitglieder: 180,00 €; ohne Unterkunft: 80,00 €; als Tagesgast: 40,00 €.
Programm/Flyer: Rheinsberg_2021_Flyer_komplett.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210916-35.11-46512-210609.22
   
Titel: Grundfragen christlichen Lebens II - Woran glaubst denn du
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        16.09.2021, 9:30-16:00, 7 UE
Ort: Tagungs- und Gästehaus Malche, Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, sonstige Interessierte
Inhalte: Einführung in die Lehre des Christentums
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise:

info_3fDje8f-hsamalche.net / 03344 4297-80 / Anmeldung bitte bis zum 07.09.2021
25€ incl. Verpflegung

Programm/Flyer: Seminar_Grundfragen_Programm_neu.pdf
Anbieterlogo:

 

____________________________________________________________________________________________
 

 

Anerkennungsnummer: 210916-35.11-46512-210625.14
   
Titel: Kräuterwerkstatt „Grüne Hausapotheke“
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        16.09.2021 v.10:00-15:00Uhr, 5h
Ort: Kräuterwerkstatt, Kammeroder Weg 4, 14548 Schwielowsee OT Ferch
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Birke, Fichte, Brennnessel und andere Heilkräuter kennenlernen, deren Wirkungsweise, Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten. Wir sammeln gemeinsam und stellen kleine Helfer (Salben, Tinkturen) für die Grüne Hausapotheke her.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: 21-2-GB-02_Programm_Kräuterwerkstatt.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210917-35.11-46512-210730.14
   
Titel: Demokratie und Klimadebatte als Gegenstand gymnasialen Unterrichts
Anbieter: Deutscher Philologenverband, Friedrichstr. 169, 10117 Berlin
Termin:                        17.9.2021 09.30 - 16.30 Uhr, 7,0 Stunden
Ort: Leipziger Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schularten
Inhalte: Gymnasiallehrkräfte sollen wichtige Impulse für den Unterricht zur Auseinandersetzung/zum Umgang mit den wichtigen Schlüsselthemen Demokratie(bildung), Klimawandel sowie Klimadebatte in Gegenwart und Zukunft erhalten, damit sie ihren Schülerinnen und Schüler auf hohem wissenschaftlichem Niveau diese wichtigen gesellschaftlichen Themen nahebringen können und diese dazu anregen, sich kritisch kostruktiv damit zu auseinandersetzen.
Webseite/Kontakt: www.dphv.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss der 17.8.2021. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.
30 € für Mitglieder/45 € für Nichtmitglieder/20 € für Referendarinnen u. Referendare, für Studierende kostenfrei.
Programm/Flyer: Programm_Klima-Demokratietagung_DPhV.pdf
Anbieterlogo:


_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210917-35.11-46512-210820.6
                                                                                                                                                                             
Titel: Fachbezogene Fortbildung Geschichte. Nationalsozialistische Propagandaschrift "Mein Kampf" - Kritische Edition - Historischer Exkurs und unterrichtspraktische Anregungen
Anbieter: Gedenkstätte Seelower Höhen/Zeitreise Seelower Höhen e.V., Küstriner Straße 28a, 15306 Seelow/Breite Straße 36, 15306 Seelow
Termin:                        17. September 2021, 09:00-15:00 Uhr
Ort: Gedenkstätte und Museum Seelower Höhen, Küstriner Straße 28a, 15306 Seelow
Zielgruppe:                                     Fachberater*innen mit besonderen Aufgaben oder Funktionen im Fach Geschichte und Politische Bildung an Oberschulen und Gymnasien sowie Lehrkräfte aller Schultypen, die in diesen Fächern unterrichten
Inhalte: Entstehung und Funktion von "Mein Kampf" • Quellen und Ideengeber für Hitlers Hetzschrift • Zentrale Ideologeme (Rassismus und Judenhass, Lebensraum im Osten, Diktatur und Gewalt) • Verbreitung von "Mein Kampf" vor und nach 1945 - das "ungelesene Buch"? • Die kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte • Diskussion: Ist "Mein Kampf" heute noch gefährlich? • Historische Hintergründe zu Adolf Hitler als Figur am Obersalzberg ("Kitsch und Tod") • Unterrichtspraktische Erfahrungen und Anregungen 
Webseite/Kontakt: www.seelowerhoehen.de/www.histograf.de
Anmeldehinweise: info_3fDje8f-hsahistograf.de
Programm/Flyer: Einladung FB.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210919-35.11-46512-210820.7
                                                                                                                                                                                     
Titel: Schultheater der Länder 2021 (SDL*21)
Anbieter: BVTS, Stadtweg 40, 90453 Nürnberg
Termin:                        19.09.-23.09.2021, 50h
Ort: Ulm bzw. Online
Zielgruppe:                                     Alle Interessierten
Inhalte: Die Fachtagung befasst sich mit dem Thema "Theater und Digitalität" in Form von Impulsvorträgen, Workshops und den Fachforen, die die gezeigten Aufführungen der Bundesländer.
Webseite/Kontakt: https://sdl2021.de
Anmeldehinweise: Das SDL*21 findet online statt. Die Anmeldung kann über die oben genannte Webseite erfolgen.
Der Teilnehmerbeitrag ist der Anmeldung zu entnehmen.
Programm/Flyer: Fachtagung SDL21-Impulsvorträge.docx   Fachtagung SDL21-Workshops.docx
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210920-35.11-46512-210730.17
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        20.09./27.09./04.10./25.10./ 01.11.2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard
Ort: Stadthotel Oranienburg, André- Pican- Str. 23, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 15.09.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: DGSHerbstkurse 2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210921-35.11-46512-210625.15
   
Titel: Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        21.09.2021 v. 09:00-15:30Uhr, 6,5h
Ort: Diakonisches Bildungszentrum Lobetal, Bonhoeffer Weg 1, 16321 Bernau (n.o.)
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Ziele und Grundannahmen der gewaltfreien Kommunikation, Bearbeitung von Konfliktsituationen aus dem Alltag in Kita und Schule, Erweiterung der Empathiefähigkeit und Kooperation im Konflikt, klarer und wertschätzender Umgang im pädagogischen Alltag, Selbstempathie und Selbstfürsorge zum Abbau von emotionalen Stress
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: 21-2-GB-03_Programm__Einführung_gewaltfreie_Kommunikation.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________ 

Anerkennungsnummer: 210923-35.11-46512-210419.1
   
Titel: chor.com 2021
Anbieter: Deutscher Chorverband e. V. / Karl-Marx-Straße 145 / 12043 Berlin
Termin:                        23.09.2021 ab 14.30 Uhr bis 26.09.2021 bis 16.00 Uhr, ca. 30 Stunden
Ort: Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover
Zielgruppe:                                     Akteur:innen von Kinder- und Jugendchören sowie Lehrer:innen und Erzieher:innen, Chorleiter:innen, Chormanager:innen, Musikpädagog:innen, Kirchenmusiker:innen, Verleger:innen, Sänger:innen
Inhalte:

Die chor.com-Messe im Hannover Congress Centrum ist als Dialogforum konzipiert, in dem sich an Vokalmusik Interessierte austauschen, vernetzen und weiterbilden können. Insgesamt bietet die chor.com mehr als 250 Workshops, die u. a. das Singen mit Kindern und Jugendlichen, differenziert nach Angeboten für Kindergarten-, Grundschul- und Oberschulbereich als Schwerpunktthema aufgreifen werden. Diese werden von hochkarätigen Dozent:innen für Chormusik geleitet und behandeln Themen wie Probenarbeit im Schulchor, Kinderstimmbildung, Mutation und Stimmbruch, inklusive Musikpädagogik und vieles mehr.

Webseite/Kontakt: www.chor.com bzw. www.deutscher-chorverband.de
Anmeldehinweise: Anmeldung unter www.chor.com ab voraussichtlich Mitte Mai 2021 möglich. Das vollständige Veranstaltungsprogramm, die Dozent:innen, beteiligten Künstler:innen und Ensembles werden dort ab Anfang Mai 2021 veröffentlicht.
Der Preis für das Gesamtticket liegt bei 295 €, für ermäßigte DCV-Mitglieder bei 275 € und für Studierende, Schüler:innen und Erwerbslose bei 160 €.
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210923-35.12-46512-100921.1
   
Titel: 4. Frankfurt-Slubicer Bildungsforum
Anbieter: Stadt Frankfurt (Oder), Frankfurt-Slubicer Kooperationszentrum, Bischofstr. 1a, 15230 Frankfurt (Oder)
Termin:                        23.09.2020, 10:00-16:00 Uhr, 6:00 Stunden
Ort: Konzerthalle, Lebuser Mauerstraße 4, 15230 Frankfurt (Oder)
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte, Erzieher/innen, weitere Bildungsakteure
Inhalte: Mit dem 4. Frankfurt-Slubicer Bildungsforum sollen für die Doppelstadt relevante Bildungsthemen vertieft werden. Damit widmet sich der Einstiegsvortrag den Projekten zur beruflichen Bildung aus Perspektive des Deutsch-polnischen Jugendwerks. Die anschließenden Arbeitsgruppen (12.30 - 16.00 Uhr) befassen sich u.a. mit folgenden Themen: grenzüberschreitende Berufsorientierung; Innovative grenzüberschreitende Berufsausbildung; Sprachanimation beim Erlernen der Nachbarssprache; Smarte Doppelstadt erlernen; Die Diskriminierung und Gewalt gegen LGBTQI+ Kinder verhindern etc.
Webseite/Kontakt: www.frankfurt-oder.de
Anmeldehinweise: Anmeldung bis 15.09.2021
kein Teilnehmerbeitrag
Programm/Flyer: Ablaufplan_Bildungsforum2021.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210924-35.11-46512-210730.18
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        24.09./01.10./08.10./29.10./ 05.11.2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard
Ort: Stadthotel Oranienburg, André- Pican- Str. 23, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 15.09.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: DGSHerbstkurse 2021.pdf
Logo:

________________________________________________________________________________________________________

 

Annerkennungsnummer: 210925-35.11-46512-210820.10
   
Titel: Qualifizierung zum EGP- Coach für Leserechtschreibstörung (LRS)
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        25.09./26.09.2021 jeweils von 10.00- 17.00 Uhr
40 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium
Ort: EGP- Institut, Bernauer Str. 27- 29, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen
Inhalte: Begriff/ Definition nach ICD-10 ;  Auslegungen im Schulrecht; Theoretische Grundlagen zum Schriftspracherwerb und Entwicklung der Lesekompetenz; Besonderheiten bei leserechtschreibschwachen Menschen; Testverfahren und deren Anwendung;  Fehleranalysen und Strategieprofile interpretieren; Stärkenorientierung und Motivation; Materialien, Übungen und Methoden der phonologischen Bewusstheit, zur Verbesserung der orthografischen und alphabetischen Strategien 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 20.09.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
295,-€
Programm/Flyer: LRS-ChoachSept.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210925-35.11-46512-210625.17
   
Titel: Jeder kann tanzen!  -   Kleine Tänze und Bewegungsspiele für den Sportunterricht und im Klassenraum
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        25.09.2021 v. 09:30-15:30Uhr, 6h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen im Hort und sonst. pädagogisches Personal
Inhalte: In diesem Workshop werden vielfältige Bewegungsformen für bewegte Pausen im Unterricht, sowie die Inhalte des Rahmenlehrplans Sport bezüglich der Tanzformen aufgegriffen. Kleine rhythmische Übungen für den Klassenraum (auch Bodypercussion) und in der Schule erprobte Tänze, Bewegungsformen und kreative Tanzspiele werden gezeigt, die sofort umgesetzt werden können. Es werden praxiserprobte Choreografien nach aktueller Musik angeboten sowie Bewegungsbausteine und Rhythmusspiele erarbeitet.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: Programm_Kleine_Tänze_und_Bewegungsspiele.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210928-35.12-46512-210920.2
                                                                                                                                                   
Titel: Kinder und Jugendliche für den Umgang mit Abschieden und Trauer stärken
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 28.09.2021 und Donnerstag, 07.10.2021, jeweils von 14:30 bis 17:30 Uhr, 6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie Haus B, Raum B 0.11 und B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Wie äußert sich Trauer bei Kindern und Jugendlichen und warum trauern sie anders als Erwachsene? Was brauchen trauernde Kinder und Jugendliche und wie begleitet man sie am besten? Wie integriert man das Thema Tod ganz selbstverständlich in den Schulalltag?Folgende Themen werden u.a. aufgegriffen: Trauerfacetten, Vorstellungen vom Tod in verschiedenen Altersgruppen, Trauerreaktionen von Kindern, Anregungen zum Umgang mit Abschieden und Trauer im Alltag.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Abschiede und Trauer.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210927-35.12-46512-290921.1
                                                                                                                                                   
Titel: Impulse für anderen Unterricht: mit (digitalen) Mediensettings die Methodenpalette erweitern
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        ab Montag, 27.09.2021 14:30 - 1730 Uhr Selbstlernkurs, (mit Online-Sprechstunden) und Dienstag, 26.10.2021, 14:30 - 16:45 Uhr in Präsenz, 5,25 h (7 UE)
Ort: Selbstlernkurs online auf www.lernen.barnim.de, Präsenz in der Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.11, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Dass sich Lern- und Lehrformate an die veränderten Anforderungen anpassen müssen, um möglichst allen Schülerinnen und Schülern gute Chancen für eine Teilhabe in beruflichen und privaten Anforderungsbereichen des Lebens und Lernens in der digitalen Welt zu ermöglichen, sagt sich leicht. Aber wie genau das geht, sagt einem keiner! In dieser Veranstaltung werden  Zugänge und praktische Anwendungsbeispiele erarbeitet und vertieft.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: _Übersicht_Impulse für anderen Unterricht.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 210929-35.12-46512-200921.3
                                                                                                                                                   
Titel: Basistraining für den Einsatz interaktiver Whiteboards im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch 29.09.2021, 14:30 - 17:30 Uhr, 3 h (4 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagog*innen, Haus B Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Diese fachübergreifende Fortbildung legt die Grundlagen für den technischen Umgang mit dem Interaktiven Whiteboard und führt in die Software ActivInspire ein. Die Lehrkräfte lernen in ersten kleinen praktischen Übungen, wie sie interaktive Tafelbilder am ActivBoard erstellen, eigene Ressourcen nutzen sowie Internet und Videos einbinden können.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: _Übersicht_2122FA0101 Basistraining IWB.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210928-35.11-46512-210730.19
   
Titel: Didaktischer Aufbaukurs- Offene Unterrichtsformen
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        28.09./29.09./04.10.2021 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 21 Std. Präsenz zgl. 19 Stunden angeleitetes Selbststudium
Ort: Stadthotel Oranienburg, André- Pican- Str. 23, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Im Fokus steht die konstruktivistische Didaktik. Methoden des offenen Unterrichts werden vorgestellt und an Praxisbespielen wird deren Einsatz erarbeitet. Folgende zentrale Inhalte werden schwerpunktmäßig bearbeitet:- kooperatives und situatives Lernen, - Der Projektunterricht/ die Projektarbeit, - Freiarbeit, - Werkstattunterricht 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 20.09.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
270,-€
Programm/Flyer: DidAufbSeptember2021.pdf
Logo:

_____________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 210930-35.11-46512-210625.18
   
Titel: Haltung zeigen - menschenverachtenden Positionen widersprechen
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        30.09.2021 v. 10:00-16:00Uhr, 6h
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin e.V., Waldweg 10, 15754 Heidesee OT Blossin
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: In diesem Workshop liegt der Fokus auf eigenen Gesprächsstrategien, mit denen diskriminierenden und abwertenden Aussagen begegnet werden kann. Dazu gehört die Klärung der Frage, wann und mit wem ich ei-ne argumentative Auseinandersetzung führen möchten. Teil dieses Prozesses ist die Reflexion des Set-tings, der eigenen Rolle und der eigenen Haltung: Wann und warum möchte ich pauschalisierenden, poten-tiell verletzenden Inhalten etwas entgegen setzen?
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: Programm_Haltung_zeigen_-_menschenverachtenden_Positionen_widersprechen.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Oktober 2021

Oktober 2021


_____________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211001-35.11-46512-210625.19
   
Titel: Achtsamkeit in der Natur
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        01.10.2021 v. 10:00 - 16:00Uhr, 6h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam 
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen und sonst. pädagogisches Personal, Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: An diesem Achtsamkeitstag in der Natur wollen wir dieses Mitgefühl konkret in Bezug auf uns selbst intensiv erleben , mit allen Sinnen wahrnehmen, um auf dieser Basis Empathie auch für den anderen entwickeln zu können.Dabei erfahren wir wie man mit verschiedenen Methoden der Achtsamkeitspraxis eine gelassenere Haltung im Alltag einnehmen kann. Wie kann die Achtsamkeitspraxis  besonders in der Natur dabei hilfreich sein? Wie kann die Achtsamkeitspraxis zum Anker in besonders schwierigen Situationen werden?
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: Programm_Achtsamkeit_in_der_Natur.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211005-35.11-46512-210625.20
   
Titel: Mit Schüler*innen am Computer Texte schreiben - Praxistipps für den Unterricht
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        05.10.2021 v. 09:00 - 15:00Uhr, 6h
Ort: online
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen
Inhalte: In diesem Seminar geht es um die Begleitung und Förderung von Schreibprozessen der Schüler*innen durch den Einsatz digitaler Medien (PC, Laptops, Tablet, etc.) im Unterricht. Im ersten Seminarteil werden neueste Studien zum digitalen Schreiben zusammen mit Erfahrungen aus dem Unterricht verknüpft vorge-stellt. In diesem Zuge wird auch genauer auf die Bedingungen erfolgreicher Schreibprozesse und die Rolle der digitalen Schreibmedien eingegangen. Im zweiten Seminarteil sollen eigene Unterrichtsideen entwickelt werden. Zudem gibt es Unterstützung, wie die Schreibprozesse und -produkte der Schüle
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise:

per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/

Programm/Flyer: Programm_Digital_unterstütztes_Schreiben.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211006-35.12-46512-210920.4
                                                                                                                                                     
Titel: Fit in 4.0 - Bildungsbausteine zur Digitalisierung
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 06.10.2021, Dienstag, 26.10.2021 und Dienstag 02.11.2021 jeweils 14:30 - 16:00 Uhr, 4,5 h (6 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Die mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeit verbundenen Prozesse stellen große Herausforderungen dar. Um die dafür erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen auszubilden und weiterzuentwickeln, wurde im Rahmen des Projekts WAME 4.0 - Weiterbildung der Ausbilder*innen  und Weiterbildner*innen in der Metall- und Elektroindustrie sowie von Brandenburger Lehrkräften an allgemein- und berufsbildenden Schulen insgesamt acht Bildungsbausteine in den Themenschwerpunkten Wirtschaft 4.0 und Arbeit 4.0 entwickelt.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise:

Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: S: fLYER

Programm/Flyer: Fit in 4.0.pdf
Anbieterlogo:

_____________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211006-35.11-46512-210609.11
   
Titel: Krebsprävention durch Ernährung: Wie kommen wir zu wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen? 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        06.10.2021 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Viele epidemiologische Studien haben untersucht, ob bestimmte Ernährungsfaktoren mit dem Krebsrisiko assoziiert sind. In dieser Fortbildung wird der Weg von epidemiologischen Einzelstudien zu fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen illustriert. Außerdem werden wissenschaftlich fundierte Ernährungsempfehlungen zur Krebsprävention vorgestellt und diskutiert. Die Lehrerinnen und Lehrer können mit diesem Wissen den Biologieunterricht zum Thema Genetik erweitern.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/ltl
Anmeldehinweise: begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
   
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211006-35.11-46512-210702.5
   
Titel: Chemie im europäischen Mittelalter
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        06.10.2021, 7 Stunden
Ort: Hochschule Merseburg, FB INW, Chemie zum Anfassen, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg
Zielgruppe:                                     Chemielehrer:innen an Gymnasien und Berufsschulen, sowie interessierte Lehrkräfte an Sekundar-, Ober- und Regelschulen
Inhalte: Die Fortbildung ist für Fachlehrer:innen in Chemie konzipiert, die Inhalte eignen sich aber auch für Projekttage und fächerübergreifenden Unterricht. Sie können nach einem einführenden Vortrag verschiedene lehrplanrelevante - mittelalterliche, bis heute noch bedeutsame - Experimente aus den Themenbereichen Gasen, Salzen, Säuren, Metallen, Nachweisreaktionen und Trennungsgängen selbst ausprobieren. Der Fokus der Fortbildung liegt auf der experimentellen Arbeit im Labor. Am Nachmittag wird eine Exkursion in das „Landesmuseum für Vorgeschichte“ durchgeführt.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte bis zum 22.09.2021, bitte benutzen Sie das Anmeldeformular oder das Onlineformular unter https://home.uni-leipzig.de/~lfbz
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Chemie im europäischen Mittelalter.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 211009-35.11-46512-210820.12
   
Titel: Hippiges und Peppiges in Cottbus (Katja Fehlauer)
Anbieter: BMU Berlin, Geschäftsstelle Mariendorfer Damm 19d, 12109 Berlin                                                                        
Termin:                        09.10..2021 von 10 bis 17 Uhr, 7h
Ort: Bauhausschule, August-Bebel-Str. 43, 03046 Cottbus
Zielgruppe:                                     Musiklehrer/innen der Klassen 1 bis 6
Inhalte: Bewegungseinheiten zu aktueller Musik für Klasse oder Tanz - AG
Webseite/Kontakt: be.bmu-musik.de
Anmeldehinweise: online Anmeldung
45€ bzw. 35€ (BMU Mitglieder)
   
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211011-35.11-46512-210730.20
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        11.10./12.10./13.10./14.10./15.10.2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: Stadthotel Oranienburg, André- Pican- Str. 23, 16515 Oranienburg
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 15.09.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: DidAufbSeptember2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211018-35.11-46512-210730.21
   
Titel: Grundlagenseminar pädagogische Psychologie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        18.10./19.10./20.10./21.10./22.10. 2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: Evagelisches Gymnasium Doberlug- Kirchhain, Str. der Jugend 11, Doberlug- Kirchhain
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Lernen und Lehren, theoretische Grundlagen eines Lernverständnisses (Lerntheorien); Kogniti-ve Entwicklung;   Körperliche und soziale Entwicklungsprozesse und deren Besonderheiten;   Erziehungsstile;   Intelligenz und besondere Lernanforderungen (z.B. ADHS, Autismus);    Spra-chentwicklung und Schriftspracherwerb;    Motivation (z.B. Maslows Hierarchie der Bedürfnis-se);   Positive Lernumgebungen gestalten
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 12.10.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: päd.psychologieDoberlug.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210821-35.11-46512-210609.1
   
Titel: Die Klimakönner
Anbieter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Brandenburg
Termin:                        Terminwahlmöglichkeiten:
21. - 22. August 2021, 10-16 Uhr
10.-11. September 2021, 09-15:30 Uhr
25. - 26. Oktober 2021, 09-15:30 Uhr,  je13 Stunden
Ort: 21. - 22. August Haus der Naturpflege, Dr. - Max - Kienitz - Weg 2, 16259 Bad Freienwalde
10. - 11. September Waldschule Wildpark Potsdam, Im Wildpark 2, 1471 Potsdam
25. - 26. Oktober Waldsolarheim,  Brunnenstraße 25, 16225 Eberswalde
Zielgruppe:                                     pädagogische Fachkräfte (in der Ausbildung)
Inhalte: Was haben das Klima und der Klimawandel mit dem Wald zu tun? Wie kann man dieses Themenfeld für Kinder greifbar und erlebbar machen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf unseren Fortbildungen nach. In der Fortbildung werden die Beziehungen zwischen Klima und Wald vor allem in der Praxis, aber auch theoretisch aufbereitet. Wir geben Vorschläge für Aktivitäten und Spiele mit Wald-Klima-Bezug an die Hand und runden unser Programm mit fachlichen und didaktischen Anregungen ab.
Webseite/Kontakt: https://www.sdw-brandenburg.de/projekte/aktuell/klimakoenner-2.0/bildungsnetzwerk-wald-und-klima-die-klimakoenner.html
Anmeldehinweise: Anmeldung bitte unter: https://www.sdw.de/waldpaedagogik/die-klimakoenner/anmeldungen-klimakoenner.htm 
20.- bis 30.- Euro Verpflegungspauschale
Programm/Flyer:

Fortbildungsprogramm_Klimakönner.pdf   Informationsflyer zur Forbildung Klimakönner.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211027-35.12-46512-211021.7
                                                                                                                                                    
Titel: Kino für die Ohren! - Podcasts im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 27.10.2021 und Donnerstag, 28.10.2021 jeweils von 14:00 - 17:00 Uhr, 6 h (8 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Die Fortbildung vermittelt die Grundlagen zur Produktion eigener Radio- und Podcastprojekte mit  Schülerinnen und Schülern und stellt Praxisanregungen und Formate vor, die sich besonders gut für die Bildungsarbeit eignen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer:

Podcasts im Unterricht.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211025-35.12-46512-210920.6
                                                                                                                                                    
Titel: Frischekick für zwischendurch - aktive Pausen & Yoga ohne Matte
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Montag, 25.10.2021, Montag, 15.11.2021, Montag, 13.12.2021, ein Termin noch offen, jeweils 14:30 - 16:45 Uhr, 9 h (12 UE)
Ort: Kreisvolkshochschule Barnim, Raum 307 und 308, Jahnstraße 45, 16321 Bernau
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Entspannt in 10 Minuten wieder voller Energie sein - in dieser Fortbildung lernen Sie einfache Körperübungen, kurze Atem- und Entspannungseinheiten, die Sie wieder in die innere Balance zurückholen, um entspannt die vielfältigen Anforderungen des Berufsalltags zu meistern.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer:

Frischekick für zwischendurch.pdf

Logo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

November 2021

November 2021


__________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211101-35.11-46512-210730.23
   
Titel: Herbstschule "System Erde" zum Thema: Georessourcen: Rohstoffe, Wasser, Energie ...
Anbieter: Helmholtz-Zentrum Potsdam
Deutsches GeoForschungsZentrum, GFZ
Telegrafenberg, 14471 Potsdam
Termin:                        1./2.11.21, 9 - 17.30 Uhr & 9- 13.30 Uhr, 13h (1,5 Tage) 
Ort:

Helmholtz-Zentrum Potsdam 
Deutsches GeoForschungsZentrum
Telegrafenberg, Haus H, Hörsaal
14471 Potsdam

Alternativ: online-Veranstaltung (falls die aktuelle Corona-Lage keine Präsenzveranstaltung zulässt)

Zielgruppe:                                     vor allem Lehrerinnen und Lehrer, Referendarinnen und Referendare sowie Studierende
Inhalte: Während dieser eineinhalbtägigen Fortbildung halten Wissenschaftlerinnen und
Wissenschaftler Vorträge und geben damit Einblicke in die aktuelle Forschung rund um verschiedene Georessourcen. Dabei werden neben Themen wie Wasserverfügbarkeit und Energieversorgung auch Luftqualität, Wald und Lagerstätten behandelt.
Zusätzlich ist es möglich, an Workshops passend zum Thema teilzunehmen.
Weitere Informationen und ein detailiertes Programm finden Sie ab August auf:
Webseite/Kontakt: https://www.gfz-potsdam.de/medien-kommunikation/angebote-fuer-schulen/
fortbildungen-fuer-lehrkraefte/
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte bis zum 18.10.21 per E-Mail an Herbstschule_3fDje8f-hsadmg-ev.de,
Regulär: 20,- €  
Studierende: 10,- € 
Tageskarte: 10,- € 
Studierende: 5,- €
   
   


_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211102-35.12-46512-210920.8
                                                                                                                                                  
Titel: Umgang mit Heterogenität im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag, 02.11.2021, Dienstag 09.11.2021, Dienstag 16.11.2021 und Dienstag 23.11.2021 jeweils von 14:30 - 17:30 Uhr, 12 h (16 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.11 und B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36,16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Einstige und Annäherung an die Themen Heterogenität und Zugehörigkeit; Analyse von Lernangebotsbeispielen - Wie sehen konkrete Beispiele für den Umgang mit Vielfalt aus? Wo wirken Lernangebote einschließend, wo ausschließend?, gemeinsame Entwicklung von Unterrichtseinheiten, Reflexion nach Einsatz von entwickelten Unterrichtsseinheiten
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Umgang mit Heterogenität im Unterricht.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211103-35.12-46512-210920.9
                                                                                                                                                  
Titel: Schulische Selbstevaluation
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch, 03.11.2021, 14:00 - 15:30 Uhr, 1,5 h (2 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36,16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Über die Selbstevaluationsportale des Institutes für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg e.V. (ISQ) können Lehrkräfte, Schulleitungen sowie Haupt- und Fachseminarleitungen unkompliziert eine Rückmeldung zum eigenen Handeln im Unterricht erfahren und Befragungen der Schüleri*innen, Eltern, Kooperationspartner und anderer an Bildung Beteiligter ermöglichen. Dafür stehen analoge Muster als auch vorgefertigte Online-Befragungen zur Verfügung. Im Workshop werden die Grundfertigkeiten des Portals vermittelt: Anlegen und Abschließen von Befragungen u. Einsehen von Evaluationsergebnisse 
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Schulische Selbstevaluation.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211103-35.11-46512-211012.3
                                                                                                                                                                           
Titel: Zwischen Wort- und TonArt - Fachtag für Frühkindliche Kulturelle Bildung
Anbieter: Plattfrom Kulturelle Bildung Brandenburg, Schloßstraße 12, 14467 Potsdam
Termin:                        3.11.2021, 5,5 Stunden
Ort: Musikakademie Rheinsberg, Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte des Primarbereichs, Erziehrinnen und Erzieher, Pädagogen
Inhalte: Es erwarten Sie Impulse und Methoden aus der Praxis musikpädagogischer Arbeit sowie Workshops zu musik- und theaterpädagogischen Ansätzen und zu Storytelling-Techniken in der Frühkindlichen Kulturellen Bildung. Im Anschluss ermitteln wir gemeinsam Bedarfe und Gelingensbedingungen Frühkindlicher Kultureller Bildung und halten diese in einer Denkschrift fest. Die Workshopleiter:innen sind Lehrkräfte für Musik und Darstellendes Spiel an Schulen in Berlin und Brandenburg und/oder beruflich im Bereich der Kulturellen Bildung tätig.
Webseite/Kontakt: www.plattformkulturellebildung.de
Anmeldehinweise: Anmeldung bis zum 25.10. unter https://musikakademie-rheinsberg.de/kurse/
kostenlos
Programm/Flyer: Fachtag_Frühkindliche_Kulturelle_Bildung_03_11_2021.docx
Logo:  

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211103-35.12-46512-2111101.5
   
Titel: Aggregatzustände und Teilchenmodell - anschaulich und sprachsensibel gestaltet
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        03.11.2021, 09:00 - 14:00 Uhr, 5 Stunden
Ort: Romain-Rolland-Gymnasium, Place Molière 4, 13469 Berlin, 2. Stock
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Naturwissenschaften der Klassen 5 und 6
Inhalte: Im Themenfeld Stoffe im Alltag wird im Fach Naturwissenschaften ein einfaches Teilchenmodell eingeführt. Um diese Modellvorstellung und damit auch die Aggregatzustände anschaulich zu erklären, werden in diesem Workshop differenzierende Materialien und Versuche mit sprachlichen Hilfen vorgestellt und erarbeitet. Dazu gehören auch unterschiedliche digitale Anwendungen zur Unterstützung des Lernprozesses.  In Stationen können dann Versuche, Materialien, Animationen und Filme selber ausprobiert und vervollständigt werden. Das Material wird zur Verfügung gestellt.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte direkt an Frau Dr. Köhler-Krützfeldt schicken: akoehler_3fDje8f-hsaonline.de
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Programmübersicht_Fortbildungen November 2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211104-35.12-46512-210920.10
                                                                                                                                                  
Titel: Mobbing begegnen - Prosoziales Verhalten als Mobbingprävention
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Donnerstag 04.11.2021, Dienstag, 30.11.2021, Dienstag, 07.12.2021 und Dienstag, 14.12.2021 jeweils von 14:00 - 16:30 Uhr, 10 h (13,33 UE)
Ort: Fortbildungsakademie, Haus B, Raum B 0.11, Fritz-Weineck-Straße 36,16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Konflikte, aber auch Gewalterfahrungen gehören zum Leben von Kindern und Jugendlichen. Neben Formen von physischer Gewalt breiten sich vielfältige Formen "stiller Gewalt" (z. B. Mobbing, Ausgrenzung, Unterdrückung) aus. Möglichkeiten zur Verbesserung dieser Situation bieten die konstruktive Konfliktbearbeitung und die langfristige Veränderung des Konfliktklimas in der Klasse und in der Schule. In vier Modulen werden folgende Inhalte vermittelt: Was ist Mobbing?; Mobbingprävention; Kollegiale Fallberatung; Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Mobbing begegnen.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 210901-35.11-46512-210625.7
   
Titel:  CleaRTeaching - Umgang mit neosalafistischen und rechtextremen Haltungen im schulischen Kontext
Anbieter: Aktikon Gemeinwesen und Beratung e.V., Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf 
Termin:                        3.11.21 bis 20.5.22, 78h
Ort: Online-Kurse (via Zoom, Link noch nicht erstellt) und Augustinerkloster, Augustinerstr. 10, 99084 Erfurt 
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen
Inhalte: Ausbildung zu Clearingbeauftragten mit dem Ziel Radikalisierungsprozesse in der Schule zu erkennen und mit pädagogischen Maßnahmen diese Prozesse zu unterbrechen oder zumindest zu verlangsamen
Webseite/Kontakt:

https://www.clearing-schule.de/weiterbildung-clearteaching/#1605535950628-3c87aa84-f891
https://www.clearing-schule.de/bewerbung/

Anmeldehinweise:

Bewerbungsformular auf der Website (www.clearing-schule.de); Bewerbungsfrist endet am 8.10.21
450 Euro pro Person 

Programm/Flyer: CleaRTeaching_Broschure_20212022.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211103-35.12-46512-211101.1
   
Titel: Didaktischer Aufbaukurs- Offene Unterrichtsformen
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        03.11./04.11./08.11.2021 jeweils von 9.00- 15.00 Uhr, 21 Std. Präsenz zgl. 19 Stunden angeleitetes Selbststudium 
Ort: EGP-Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Im Fokus steht die konstruktivistische Didaktik. Methoden des offenen Unterrichts werden vorgestellt und an Praxisbespielen wird deren Einsatz erarbeitet. Folgende zentrale Inhalte werden schwerpunktmäßig bearbeitet:- kooperatives und situatives Lernen, - Der Projektunterricht/ die Projektarbeit, - Freiarbeit, - Werkstattunterricht 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 20.10..2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
270,-€
Programm/Flyer: DidAufbNovember.pdf
Logo:

 _________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:

 211104-35.11-46512-210609.23
   
Titel: Grundfragen christlichen Lebens III - Ist das noch christlich? Die 10 Gebote und mehr
Anbieter: Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Termin:                        04.11.2021, 9:30-16:00, 7 UE
Ort: Tagungs- und Gästehaus Malche, Malche 1, 16259 Bad Freienwalde
Zielgruppe:                                     Mitarbeitende kirchl. und diak. Einrichtungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, sonstige Interessierte
Inhalte: Christliche Ethik und Normen des Handelns
Webseite/Kontakt: www.malche.net
Anmeldehinweise:

info_3fDje8f-hsamalche.net / 03344 4297-80 / Anmeldung bitte bis zum 26.10..2021
25€ incl. Verpflegung

Programm/Flyer: Seminar_Grundfragen_Programm_neu.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211106-35.11-46512-210625.23  
   
Titel: Probleme bei der Erziehung? - Wie erziehe ich mit Liebe, Respekt und Konsequenz?
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        06.11.2021 v. 09:00 - 15:00Uhr, 6h
Ort: Volkshochschule Spremberg, Mittelstraße 2, 03130 Spremberg
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Das auffällige Verhalten von Kindern und Jugendlichen nimmt zu. Wir sprechen über verschiedene Arten und Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten. Es ist wichtig zu erkennen, wie eine Verhaltensauffälligkeit das gemeinsame Zusammenleben beeinträchtigen kann und wann von einer Verhaltensstörung gesprochen wird. Eine besondere Herausforderung ist es, nachdem wir die Gründe für auffälliges Verhalten erkannt ha-ben, eine Änderung des Verhaltens mit Hilfe aller an der Erziehung Beteiligten herbeizuführen. Es werden Möglichkeiten der Hilfe für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche aufgezeigt.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise: per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung
Programm/Flyer: Programm_Probleme_bei _der_Erziehung.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211106-35.11-46512-210820.16
   
Titel: Qualifizierung zum Coach für Dyskalkulie
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        06.11./07.11. 2021 jeweils von 10.00- 17.00 Uhr, 18 Std. UE Präsenz 12 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: EGP-Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Begriffsbestimmungen, Definition nach ICD-10; Häufigkeit, Ursachen, Komorbiditäten, Abgrenzung zu anderen Störungen; Bedeutung der Vorläuferfertigkeiten; Mathematischer Kompetenzaufbau; Rechenschwäche und ihre Erkennungsmerkmale sowie typische Fehler bei Rechenschwäche; Überblick über aktuelle Rechentests; Heidelberger Rechentest: Darstellung, Auswertung und Profilinterpretation; Ansätze der Förderdiagnostik; Analyse von Rechenfehlern; Kennenlernen von Material für die verschiedenen mathematischen Bereiche: Vorläuferfertigkeiten, Arithmetik, Bruchrechnen, Stellenwertsystem…
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 31.10..2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
295,-€
Programm/Flyer: Dyskalkulie-Choach_2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 211109-35.11-46512-210625.24  
   
Titel: Ärger, Frust und Vorwürfe
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        09.11.2021 v. 09:00 - 15:30Uhr, 6,5h
Ort: Diakonisches Bildungszentrum Lobetal, Bonhoeffer Weg 1, 16321 Bernau (n.o.)
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Ärger ist zunächst einmal Energie.  Ihn hinunterzuschlucken ist ungesund, ihn vorwurfsvoll auszuagieren zerstörerisch. Also versuchen wir ihn mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation umzuwandeln, damit wir unser Feuer produktiv  nutzen und zu einem friedlichen Miteinander beitragen können. In diesem Kurs wenden wir das  Kommunikationsmodell von Rosenberg praxisnah auf belastende Situatio-nen aus dem pädagogischen Alltag an mit dem Ziel, uns das Leben in Kita und Schule zu erleichtern.
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise: per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung
Programm/Flyer: Programm_Ärger_Frust_und_Vorwürfe.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211110-35.11-46512-210609.12
   
Titel: Zelldiagnostik der Zukunft 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        10.11.2021 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Damit Organe oder Lebewesen funktionieren können, müssen unzählige Zellen miteinander kommunizieren, sich entwickeln und spezialisieren. Dafür rufen sie immer wieder unterschiedliche Informationen aus dem Erbgut ab. Mit neuen Omics-Technologien wie der Einzelzellanalyse können Forscher*innen im großen Maßstab und präzise beobachten, wie sich Zellen und ihr Zusammenspiel im Verlauf von Krankheiten verändern. Die Lehrerinnen und Lehrer können mit diesem Wissen den Biologieunterricht zum Thema genetisch bedingter Krankheiten erweitern.
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/lt
Anmeldehinweise: begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
   
   

 

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211110-35.12-46512-210924.2
   
Titel: Aufbautraining für den Einsatz interaktiver Whiteboards im Unterricht
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Mittwoch 10.11.2021, 14:30 - 17:30 Uhr, 3 h (4 UE)
Ort: Fortbildungsakademie für Pädagog*innen, Haus B Raum B 0.17, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: Das Aufbautraining bietet eine vertiefende Einführung in die Boardsoftware ActivInspire. Die Lehrkräfte festigen das bereits Gelernte und erfahren mehr Sicherheit im Umgang mit dem Interaktiven Whiteboard. Mit vielen praktischen Übungsteilen werden methodisch-didaktische Möglichkeiten für die Erstellung interaktiver Tafelbilder vorgestellt. Anhand von Unterrichtsbeispielen erarbeiten sich die Nutzerinnen und Nutzer praxisnah ihr eigenes Lehrkonzept mit dem Interaktiven Whiteboard (IWB).
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Aufbautraining IWB.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211111-35.11-46512-210625.25
   
Titel: 10. Workshop "Innovative Experimente für den Physikunterricht"
Anbieter: Lehrmittelkommission in der AG Physikalische Praktika der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG e.V.)
Termin:                        11. Nov. 2021 / 9.30 , 6,5 h
Ort: Magnus-Haus der DPG, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Zielgruppe:                                     Physik- , Nawi- und MINT-Lehrer, Schülerlaborleiter, Fachleiter, Fachreferenten
Inhalte: Zur Verbesserung der Qualität der experimentellen Physikausbildung werden spannende innovative und nachnutzbare Experimente vorgestellt, die an Universitäten speziell für die Schule entwickelt wurden. Neben Kurzvorträgen zur Theorie und zur Einordnung der Experimente können die Teilnehmer unter Anleitung der Entwickler dann selber damit experimentieren und die Experimente ausprobieren. 
Webseite/Kontakt: https://www.dpg-physik.de/vereinigungen/fachuebergreifend/ag/agpp/lehrmittelkommission
Anmeldehinweise: bis 27.Oktober 2021 per mail an: Dr. Schaller,  lehrmittelkommission_3fDje8f-hsadpg-mail.de (Name, Institution, e-mail, Telefon) . Achtung: beschränkte Teilnehmerzahl 
kostenfrei
Programm/Flyer: 10. LMK-Workshop-Magnushaus-2021.pdf
   

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211111-35.12-46512-211101.6
   
Titel: Spannende Experimente - mit preiswerten Materialien pfiffig gestaltet
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        11.11.2021, 09:30 - 14:30 Uhr, 5 Stunden
Ort: Romain-Rolland-Gymnasium, Place Molière 4, 13469 Berlin, 2. Stock
Zielgruppe:                                     Chemielehrkräfte der SEK I und II
Inhalte: LowCost-Chemie-Experimente erfreuen sich wegen der Preisgünstigkeit und der guten Handhabung sind immer größerer Beliebtheit. Gerade im Bereich der Elektrochemie (Elektrolyse, Batterie und Akkus) oder bei Titrationen können sogar leicht Schülersätze hergestellt werden. Die Teilnehmer:innen stellen in diesem Kurs diese Experimentieraufbauten selbst her, die dann gleich im Unterricht eingesetzt werden können. Zusätzlich können eine Feuerzeuggas-Rakete, ein Leitfähigkeitsmesser und mehrere Medizintechnikexperimente hergestellt und getestet werden.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte direkt an Frau Dr. Köhler-Krützfeldt schicken: akoehler_3fDje8f-hsaonline.de
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Programmübersicht_Fortbildungen November 2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________ 

Anerkennungsnummer: 211111-35.11-46512-211027.1
   
Titel: Bundesweite Lehrerfortbildung zur Astronomie der Wilhelm und
Else Heraeus-Stiftung
Anbieter: Haus der Astronomie
MPIA-Campus, Königstuhl 17, 
69117 Heidelberg
Termin:                        11.11.2021 - 13.11.2021, 2,5 Tage (20 FB-Std.)
Ort: Haus der Astronomie
MPIA-Campus, Königstuhl 17, 69117 Heidelberg
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte der Naturwissenschaften besonders Astronomie, Physik; AG-Leiter
Inhalte: Das Programm der Fortbildung soll den verschiedenen Anforderungen und Rahmenbedingungen astronomischen Unterrichts in Deutschland gerecht werden. Es wird enthalten: Physik im Weltraum: faszinierende und aktuelle kosmische Anwendungen der Physik, Astronomie als Fächerverbund: multi- und interdisziplinäre Forschungsprojekte, Astronomie und Raumfahrt: Technik von Raumfahrt und Beobachtung u. a. auch in den Kuppeln der Landessternwarte.
Webseite/Kontakt: https://www.haus-der-astronomie.de/fortbildungen/bundesweit
Anmeldehinweise: https://www.haus-der-astronomie.de/fortbildungen/bundesweit
kein Teilnehmerbeitrag
   
   

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211112-35.11-46512-210730.24                                                                                         
   
Titel: Prävention und Training für die Stimme
Anbieter: Paulus-Jenisius-Str. 31, 09456 Annaberg-Buchholz
Termin:                        12.11.2021, 14.05.2022, ein Tag, 8 h
Ort: Paulus-Jenisius-Str. 21, 09456 Annaberg-Buchholz
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen
Inhalte: Ziel: Die Teilnehmer können das vermittelte Wissen sofort in ihrer täglichen Arbeit anwenden, um beginnende Problem zu beheben bzw. Störungen zu vermeiden. Inhalt: Vermittlung der Stimmentstehung, Risikofaktoren und praktische Übungen zur Verhinderung einer Störung oder Manifestierung einer bestehenden Problematik sowie Stimmhygiene (z.B. Sprechen in großen Räumen, Resonanz statt Lautstärke)
Webseite/Kontakt: www.logovox.de
Anmeldehinweise: Anmeldung erfolgt über die Webseite
140,00 €
Info/Flyer: Programmübersicht_Stimme.docx
Logo:

 

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211112-35.12-46512-211101.2
   
Titel: Didaktisches Grundseminar
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        12.11./19.11./26.11./03.12./10.12.2021 jeweils von 9.00- 16.00 Uhr, 45 Std. UE Präsenz zgl. 35 Stunden UE angeleitetes Selbststudium inkl. dem Fertigen einer Hausarbeit nach wissenschaftlichem Standard 
Ort: EGP-Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Quereinsteiger in den Lehrberuf; Berufsanfänger, Absolventen mit 1. Staatsexamen oder Bachelorabschluss
Inhalte: Inhalt ist die Auseinandersetzung mit der didaktischen Ausgestaltung von Lernsituationen. Methoden werden erprobt und   Unterrichtskonzepte gemeinsam erarbeitet. Ausgewählte Inhalte des Seminars:   -    Fallorientiertes Lernen - Handlungs- und kompetenzorientierte - Lernerfolgsüberprüfung -    Lernbegleitung  -Lernfeldorientierte Unterrichtsgestaltung -Phasen des Unterrichts -    Unterrichtskonzepte und Methoden - Mediale Grundlagen - Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben - Professionalisierung im Lehrberuf
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 05.11..2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
460,-€
Programm/Flyer: Did. Grundseminar.pdf
Logo:

 _________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211112-35.11-46512-210702.8  
   
Titel: Konflikte entspannter lösen - Mit minimalem Aufwand maximalen Einfluss gewinnen
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        12.11.2021 v. 09:00 - 16:00Uhr, 7h
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam, ggf. online
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogische Fachkräfte
Inhalte: Dieses Seminar stellt den Teilnehmer*innen einfaches Handwerkszeug zur Seite, um im Alltag schneller für Klarheit zu sorgen und in Konflikten maximalen Einfluss mit minimalem Einsatz zu gewinnen. Der Fokus liegt dabei auf den alltäglichen Konfliktsituationen der Teilnehmer*innen. In praxisnahen Übungen können neue Strategien des Umgangs mit Konflikten ausprobiert und Inspirationen für den eigenen Alltag mitgenommen werden. 
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise: per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung
Programm/Flyer: 21-2-GB-14_Programm_Konflikte_entpannter_lösen.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer:   211112-35.11-46512-211012.6  
                                                                                                                                             
Titel: HZDR-Lehrkräftefortbildung: Magnetismus im Universum – Grundlagen und aktuelle Forschung
Anbieter: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Bautzner Landstraße 400, 01328 Dresden
Termin:                        12.11.2021, 9.30 bis 14 Uhr, 4,5 Stunden
Ort: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Bautzner Landstraße 400, 01328 Dresden
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen ab der Sekundarstufe 1 aller Schularten
Inhalte: Magnetismus ist ein vielfältiges und faszinierendes Thema. Bei der HZDR-Lehrkräftefortbildung geben Ihnen Experten hierzu einen umfangreichen Einblick. Erfahren Sie mehr über kosmische Magnetfelder, Supraleiter und darüber, wie ein Magnetsinn den Alltag verändern könnte. Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und Praxisbeispiele geben Ihnen Anregungen für Ihren Unterricht.
Webseite/Kontakt: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=905
Anmeldehinweise: Bitte via Homepage anmelden: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=905
Kostenloses Angebot
   
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 211113-35.12-46512-210924.5  
   
Titel: Fachgruppenklausur - "Selbstreguliertes Lernen anhand neuer Medien"
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        13.11.2021 v. 10:00 Uhr -13:00Uhr, 3h
Ort: Springbachmühle Bad Belzig, Mühlenweg 2, 14806 Bad Belzig
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen
Inhalte:
Werden für erfolgreiches, eigenständiges Lernen mit neuen Medien neue Anforderungen an Schüler*innen gestellt? Sind zu deren Bewältigung spezifische, zusätzliche Kompetenzen wichtig, die Schüler*innen erwerben müssen? Welche Lehr- bzw. Unterrichtsinhalte und Lernziele sind wichtig, um erfolgreiches selbstreguliertes Lernen mit neuen Medien zu fördern?
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise: per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung
Programm/Flyer: Info.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211113-35.12-46512-211101.8  
   
Titel: Fortbildungstage Ensembleleitung (2 Teile: Konfliktkommunikation im Ensemble / Künstlerische Leitung von Amateurorchestern und -ensembles)
Anbieter: Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Termin:                        13. und 14.11.2021, 15 Zeitstunden
Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
Zielgruppe:                                     Chor- und Orchesterleiter*innen im Amateurmusikbereich / Künstlerische Leiter*innen von Amateurensembles und -orchestern
Inhalte: Inhalte des 1. Teils: Gesprächsführung, Formulieren konstruktiver Kritik, Vermittlung zwischen Ensemblemitgliedern / 2. Teil: Strategien der Probenplanung, Praktische Dirigiertechnik
Webseite/Kontakt: https://www.landesmusikrat-brandenburg.de/lmr/projekte-initiativen/projekte/qualifizierung-im-bereich-chor-orchesterleitung/
Anmeldehinweise: Die Frist lief bis zum 17.10.2021, wurde aber verlängert bis zum 2.11.2021
40 € für Mitglieder des Landesmusikrats Brandenburg / 60 € für Brandenburger*innen / 80 € für Nicht-Brandenburger*innen
Programm/Flyer: Fortbildung_Ensembleleitung_2021.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211113-35.12-46512-211101.3
   
Titel: Qualifizierung zum EGP- Lerncoach - Zertifikat
Anbieter: EGP- Institut für Lerntherapie und Lernmethodik ®; M. A. Petra Göricke, Lindenweg 18, 16766 Kremmen OT Hohenbruch
Termin:                        13.11./14.11./27.11./28.11.2021 jeweils von 10.00- 16.00 Uhr, 60 Stunden- Präsenz und angeleitetes Selbststudium und Abgabe einer Hausarbeit nach wissenschaftl. Standard
Ort: EGP-Institut, Rosa- Luxemburg- Str. 21, 16727 Velten
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte aller Schulformen, Sozialpädagogen, Erzieher, Sonderpädagogen, Einzelfallhelfer, Schulbegleiter
Inhalte: Lerntypen, klientenzentriertes Lerncoaching, Kompetenzen als Lerncoach, Dialogische Intervention, Lerntheorien, Lehren und Lernumgebungen, Lernmethoden und Lernstrategien, Lernstörungen/ Entwicklungsstörungen/ Verhaltensauffälligkeit, Motivation 
Webseite/Kontakt: www.egp-institut.de
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 05.10.2021 per Fax: 033051-900139 oder per Mail: info_3fDje8f-hsaegp-institut.de
590,-€
Programm/Flyer: Lerncoach.pdf
Logo:

 _________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211116-35.11-46512-211012.7  
   
Titel: Digitale Tanzpädagogik Wo ist Hier?
Anbieter: Theater Strahl Berlin gGmbH
Martin-Luther-Str. 77, 10825 Berlin
Termin:                        16.11.2021 & 17.12.2021 von 14 bis 18 Uhr, jeweils 4 Stunden, insgesamt 8 Stunden
Ort: Theater Strahl, Kulturhaus Schöneberg (Probebühne), Kyffhäuserstraße 23
10781 Berlin
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte
Inhalte: Der Glücksforscher Mihaly Csíksentmihàlyi erklärt ein Flow-Erlebniss als ein Gefühlszustand, der dann eintritt, wenn man ganz in einer Beschäftigung aufgeht. Man ist im Hier und Jetzt. Durch digitale Werkzeuge wie dem Programm CoSpaces und Erlebnisse mit Virtual-Reality-Brillen in der Verschränkung mit tanz- und theaterpädagogischen Übungen wollen wir dieser Zustand in digitaler und analoger Welt erzeugen. Aber dann, wo ist Hier?
Den Teilnehmenden wird die grundlegende Anwendung der Programmierumgebung CoSpaces mit dem Einsatz von VR-Brillen in der Kombination mit tanz- und theaterpraktischen Übungen vermittelt.
Kasper Rothaus von den Jungen Tüftler*innen und Florian Bilbao vom Theater Strahl arbeiten bei dieser Fortbildung zusammen und ermöglichen den Teilnehmenden von ihrem Fachwissen im Bereich der digitalen und kulturellen Bildung zu profitieren.
Dank des Programms CoSpaces werden wir ein Werkzeug entdecken, mit dem wir auf einfache Weise virtuelle Welten erschaffen können. Die Erfahrung des Körpers durch tanzpädagogisches Mittel wird uns dann in die tänzerische Forschung führen. Schließlich werden wir durch verschiedene Erfahrungen mit Virtual-Reality-Brillen nach Anknüpfungspunkten, Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen diesen beiden Realitäten suchen. Ziel dieser Forschungsarbeit ist es, Lehrkräften digitale und analoge Instrumente an die Hand zu geben, die Sie in ihre Arbeit mit verschiedenen Schulgruppen einbeziehen können.
Diese Fortbildung wird von der „Offensive Tanz für junges Publikum“ initiiert.
Webseite/Kontakt: https://www.theater-strahl.de
https://junge-tueftler.de
https://www.offensive-tanz.de/de
Anmeldehinweise: Interesse an der Schnittstelle zwischen digitaler- und kultureller Bildung. Keine digitalen Vorkenntnisse erforderlich.
kostenlos
   
   

_________________________________________________________________________________________________


Anerkennungsnummer:
211118-35.11-46512-210625.26  
   
Titel: Kindeswohlgefährdung - Professionell Handeln
Anbieter: GEW Medien GmbH, Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Termin:                        18.11.2021 v. 09:30 - 16:00Uhr, 6,5h
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin e.V.,Waldweg 10, 15754 Heidesee OT Blossin 
Zielgruppe:                                     Lehrer*innen, sonst. pädagogisches Personal, Erzieher*innen und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Inhalte: Kinderschutz verlangt Professionalität, Netzwerke, Prävention und Dialog. Folgende Fragen werden u.a. geklärt: Welche Gesetze haben für den Kinderschutz Bedeutung? Welche Symptome weisen auf Kindeswohlgefährdung hin? Wie erfolgt eine Risikoeinschätzung? Wer hilft bei Kindeswohlgefährdung wie? …
Webseite/Kontakt: https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung/
Anmeldehinweise: per Post an die o.g. Adresse, Fax 0331 - 2718430, Mail an seminare_3fDje8f-hsagew-brandenburg.de Angaben zur Person: Name, Vorname, Anschrift, E-Mai, Telefon, GEW-Mitglied ja/nein
Teilnehmerbeitrag: s. Programm oder auf https://www.gew-brandenburg.de/service/weiterbildung
Programm/Flyer: Programm_Kindeswohlgefährdung_Professionell_Handeln.pdf
Anbieterlogo:

_________________________________________________________________________________________________
 


Anerkennungsnummer:
211120-35.12-46512-060921.3  
   
Titel: Lehrerfortbildung: Kooperationstag "Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung"
Anbieter: World University Service (WUS) e.V., Goebenstr. 35, 65195 Wiesbaden
Termin:                        20.11.2021 10:00 - 16:00, 6h
Ort: Präsenz - Oberlinhaus Potsdam
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte von berufsbildenden Schulen in Brandenburg; Studierende aus Afrika, Asien u. Lateinamerika, die an Hochschulen in Brandenburg/Berlin studieren.
Inhalte: Sie sind Lehrkraft an einem Oberstufenzentrum oder einer berufsbildenden Schule in Brandenburg? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können? Das Projekt „Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ bietet bei dieser Lehrkräftefortbildung die Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen Studierende aus Afrika, Asien u Lateinamerika vermitteln sie im Unterricht. Sie erhalten Infos über kostenlose Unterrichtsmaterialien, neue Tools und können Netzwerke knüpfen.
Webseite/Kontakt: http://www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/grenzenlos/grenzenlos-seminare
Anmeldehinweise: Anmeldeschluss ist der 08.11.2021
Die Veranstaltung ist kostenlos für Lehrkräfte von beruflichen Schulen und sie erhalten im Na
Programm/Flyer: Programm-BB.pdf
   

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211123-35.11-46512-210702.6
   
Titel: Den Advent mit allen Sinnen erleben
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        23.11.2021, 7 Stunden
Ort: Universität Leipzig, Fakultät für Chemie und Mineralogie, Institut für Didaktik der Chemie, Linnéstr. 3/ Johannisallee 29, 04103 Leipzig
Zielgruppe:                                     Chemielehrer:innen an Gymnasien, Sekundar-, Ober-, Regel- und Berufsschulen
Inhalte: In der Fortbildung werden Sie das Thema „Den Advent mit allen Sinnen erleben“ – passend zur Weihnachtszeit mit all ihren großen und kleinen Wundern – als Lerninhalt eines modernen, lebensnahen Chemieunterrichts kennenlernen. Im praktischen Teil besteht die Möglichkeit Experimente zum Herstellen von Schokolade, weihnachtlichen Duftstoffen und Versilbern von Glaskugeln zu erproben. Die Fortbildung wird mit einer Führung bei Miltitz Aromatics abgeschlossen.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte bis zum 09.11.2021, bitte benutzen Sie das Anmeldeformular oder das Onlineformular unter https://home.uni-leipzig.de/~lfbz
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Den Advent mit allen Sinnen erleben.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211124-35.12-46512-211101.7
   
Titel: Feuer, Flamme, Schall und Rauch - anschaulich und inklusiv gestaltet
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        24.11.2021, 09:00 - 14:00 Uhr, 5 Stunden
Ort: Romain-Rolland-Gymnasium, Place Molière 4, 13469 Berlin, 2. Stock
Zielgruppe:                                     Chemielehrkräfte der SEK I
Inhalte: Die Unterrichtseinheit zu Beginn des Chemieunterrichts sollte so anschaulich wie möglich unterrichtet werden. Differenzierende Materialien und Versuche mit sprachlichen Hilfen werden dazu vorgestellt ebenso wie unterschiedliche digitale Anwendungen zur Unterstützung des Lernprozesses.  In Stationen können dann Versuche, Materialien, Animationen und Filme selber ausprobiert werden. Das Material wird umfänglich zur Verfügung gestellt.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bitte direkt an Frau Dr. Köhler-Krützfeldt schicken: akoehler_3fDje8f-hsaonline.de
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Programmübersicht_Fortbildungen November 2021.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

 

Anerkennungsnummer: 211125-35.11-46512-211012.10
   
Titel: Deutscher Schulleitungskongress - 10 Jahre DSLK
Anbieter: Verband Bildung und Erziehung (VBE)
Termin:                        25. November - 27. November 2021, ganztägig
Ort: CCD Congress Center Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
Zielgruppe:                                     schulische Führungskräfte aller Schulstufen und Schulformen
Inhalte: Erfolgreiches Lernen in heterogenen Lerngruppen, Schule der Zukunft, Unterrichts- und Schulentwicklung - Hauptgeschäft der Schulleitung, Führung und Fürhurngspersönlichkeit
Webseite/Kontakt: www.deutscher-schulleitungskongress.de
Anmeldehinweise:

Im Internet unter www.deutscher-schulleitungskongress.de
Frühbucherrabatt 520,00 Euro bis 30.09.21, danach 650,00 Euro

Programm/Flyer: _DSLK-2021_Programm.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211130-35.12-46512-210924.3
                                                                                                                                                  
Titel: Digitale Spielrouten im Barnim Panorama
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Dienstag 30.11.2021 von 14:00 - 17:00 Uhr, 3 h (4 UE)
Ort: Naturpark Barnim, Breitscheidstraße 8, 16348 Wandlitz
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: In dieser interaktiven Hörspiel-Erlebnistour im Barnim Panorama, dem Naturparkzentrum und Agrarmuseum in Wandlitz, erleben Lehrkräfte eine Zeitreise durch die Jahrhunderte und müssen sich selber von der Vergangenheit in die Gegenwart spielen. Die Aufgaben und Rätsel, die Sie in diesem digitalen Lernspiel dafür meistern, drehen sich um die Themen Natur und Landwirtschaft. Dabei können Sie das Museum und den Außenbereich mit Entdeckerpfad erkunden und über Zusammenhänge von Landschaft und Natur lernen.
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Spielrouten im Barnim Panorama.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211130-35.12-46512-210924.6
   
Titel: Mit allen Sinnen
Anbieter: Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, Lietzenburger Str. 51, 10789 Berlin
Termin:                        30.11.2021, 4 Stunden
Ort: Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft, Regionales Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt Süd / Sachsen, Nietlebener Str. 2, 06126 Halle (Saale)
Zielgruppe:                                     Erzieherinnen und Erzieher sowie Grundschullehrkräfte
Inhalte: Naturwissenschaftliches Experimentieren mit Kindern – für einen erleb- und greifbaren Sachunterricht von Erzieherinnen und Erziehern sowie Grundschullehrkräften. Mit Hilfe von Experimenten können Kinder Alltagsphänomene spielerisch entdecken und erforschen. Bei diesem Programm werden die einzelnen Körpersinne mit Hilfe einfacher Experimente erforscht und entdeckt. Dadurch sollen die Kinder die Möglichkeit haben, den eigenen Körper besser zu verstehen und Zusammenhänge zu erfassen.
Webseite/Kontakt: https://nordostchemie.de/vci/bildung.html
Anmeldehinweise: Anmeldungen bis zum 15.11.2021, Anmeldung bitte per E-Mail an bildung_3fDje8f-hsanordostchemie.de
Alle Kosten außer der An- und Abreisekosten übernimmt der Verband
Programm/Flyer: Flyer_Mit allen Sinnen.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang

-

Dezember 2021

Dezember 2021


_________________________________________________________________________________________________
 

Anerkennungsnummer: 211206-35.12-46512-210924.4
                                                                                                                                                  
Titel: Moderation von Videokonferenzen von A-Z: Online-Seminare mit BigBlueButton
Anbieter: Fortbildungsakademie für Pädagoginnen und Pädagogen, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin:                        Montag, 06.12.2021, Dienstag, 07.12.2021 und Mittwoch, 08.12.2021 jeweils von 16:00 - 18:15 Uhr, 6,75 h (9 UE)
Ort: Online über BigBlueButton
Zielgruppe:                                     Lehrkräfte und Referendare aller Schulformen
Inhalte: In der Fortbildung werden die Grundfunktionen des Videokonferenzsystems BigBlueButton und ergänzende Tools zur Unterstützung der Konferenzen über die Plattform vorgestellt und praktisch erprobt. Inhalte der Fortbildung: Konferenzraum einrichten, Teilnehmer*innen ein-richten, Rollen und Rechte verwalten, Bildschirm freigeben, Präsentationen hochladen, Gruppenräume einrichten, Umfragen erstellen, Datenschutz, Moderation von Online-Seminaren, Online Präsentieren mal anders, um Schüleri*innen aktiv einzubinden, Wo fin-de ich abwechslungsreiche Methoden?, ergänzende Online-Tools
Webseite/Kontakt: www.fortbildungsakademie.barnim.de
Anmeldehinweise: Anmeldungen an: fortbildungsakademie_3fDje8f-hsakvhs-barnim.de oder telefonisch unter 03334/3866966
Teilnehmerbeitrag: siehe Flyer
Programm/Flyer: Moderation von Videokonferenzen.pdf
Logo:

_________________________________________________________________________________________________

Anerkennungsnummer: 211208-35.11-46512-210609.13
   
Titel: Proteinfahndung mit Massenspektrometern 
Anbieter: "Labor trifft Lehrer" Lehrerfortbildungsprogramm des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Termin:                        08.12.2021 von 16:00-17:30 Uhr, 1,5 Stunden
Ort: Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft , Robert-Rössle-Straße 10, DE 13125 Berlin
Zielgruppe:                                     alle interessierten Lehrkräfte ab der 8. Klassenstufe
Inhalte: Proteine sind die Funktionsträger von biologischen Prozessen. Doch wie können Proteine in ihrer Gesamtheit analysiert und ihre Funktion verstanden werden? Die Massenspektrometrie-basierte Proteomik ist dafür die Methode der Wahl. Anhand von Beispielen zeigen wir, wie diese Technologie hilft, Lebensprozesse und die molekularen Ursachen von Krankheiten besser zu verstehen. In der Fortbildung lernen die Lehrerinnen und Lehrer die Grundprinzipien der Massenspektrometrie für die Proteinanalytik kennen. 
Webseite/Kontakt: https://www.mdc-berlin.de/de/lt
Anmeldehinweise: begrenzte Anzahl an Teilnehmern
kein Teilnahmebetrag
   
   

_________________________________________________________________________________________________


zurück zum Seitenanfang